So, so läss, ihr Pretties! Heute darf ich nicht nur als erstes Online-Medium die neue Clinique-Kampagne vorstellen… sondern darf auch die umwerfende Tavi Gevinson zu Wort kommen lassen. I’M SO EXCITED OMG OMG!

excited-baby

Sorry, aber dieses GIF musste sein. Girl… aus dir wird was, glaube mir! Ich kann mir gut vorstellen, dass es auch von Tavi solche Filmli gibt, vielleicht mit etwas weniger Groove, aber dafür mit ganz viel Herz und Verstand.

Genau darum wurde die (schon fast ehemalige) Modebloggerin und Media-Expertin zu einem der Aushängeschilder der neuen Clinique-Kampagne «Face Forward». Und die ist richtig gelungen!

..

Clinique Face Forward Campaign

WAS DU ÜBER DIE «CLINIQUE FACE FORWARD»-KAMPAGNE WISSEN MUSST:

  • Die internationale Kampagne trägt den Untertitel «Hab Vertrauen in deine Visionen» – und lebt damit den Spirit, der Clinique-Mitbegründerin, der Vogue-Journalistin Carol Philips, auch bald fünfzig Jahre nach der Gründung der Beautymarke weiter.
  • Clinique war es nämlich immer ein grosses Anliegen, Frauen zu inspirieren, Selbstbewusstsein zu vermitteln, zu vernetzen und Freude zu bereiten.
  • Nun, im Juli 2015, wird deshalb eine Online- und Printkampagne stattfinden, die eine Bewegung in Gang setzen soll und den Austausch und Kommunikation wecken soll.
  • Frauen sind nämlich grossartig, und diese drei Frauen für Clinique aktuell besonders: Tavi Gevinson, Hannah Bronfman und Margaret Zhang. Diese kommen aus den Bereichen Mode und Lifestyle (Ex-«Style Rookie»-Tavi), Gesundheit (Hannah) und Musik und Kunst (Zhang) und wurden von Clinique als Gesichter der «Millenial Generation» erkoren, und dürfen sich ab diesem Sommer «Clinique Global Millennial Influencer» nennen.

Ich durfte mir aus den drei Spokeswomen die 18-jährige Tavi Gevinson auswählen – eine Pionierin, die mit 11 Jahren (!!!) mit ihrem ersten Blog Style Rookie gleich am ersten Tag über eine Million Hits erreichte und als 12-jährige bereits so etabliert war, dass sie als Fashion Bloggerin in der Front Row neben Anna Wintour sitzen durfte an der NY Fashion Week.

Das hätte aus uns Normalsterblichen wohl ein kleines, gut gekleidetes Miststück gemacht – doch Tavi begann mit 15 schon, sich ausserhalb der Fashion-Szene zu engagieren und hielt bei TEDxTeen eine ziemlich grossartige Rede zum Thema «Inspiration der Frauen» (hier klicken!) und wurde 2014 vom TIME Magazine unter den 25 einflussreichsten Teenagern gelistet.

ICH WEISS.

Das Mädchen hat echt was zu sagen. Bevor wir sie auch lassen, noch ein paar schöne Behind the Scenes-Visuals von Tavi’s Clinique-Fotoshooting…

Clinique Face Forward Campaign, Behind the scenes with Tavi Gevinson

Clinique Face Forward Campaign, Behind the scenes with Tavi Gevinson

Clinique Face Forward Campaign, Behind the scenes with Tavi Gevinson

Clinique Face Forward Campaign, Behind the scenes with Tavi Gevinson

Clinique Face Forward Campaign, Behind the scenes with Tavi Gevinson

…und hier nun das Herz der Kampagne: Tavi’s #FaceForward Inspirations-Clip, in dem sie wieder mal so kurz und knapp auf den Punkt bringt, warum sie so umwerfend ist – ZEERSCHT AUF HEY PRETTY:

 

Q&A mit Tavi Gevinson – Bloggerin, Model und Schauspielerin

1. Wie bist du erstmals in Kontakt mit der Marke Clinique gekommen?

Vor einigen Jahren war ich an einem Fotoshooting und der Makeup Artist sagte „DAS brauchst du!“, er meinte die gelbe Creme, Dramatically Different Moisturizing Lotion+ von Clinique. Damals habe ich erfahren, dass dieses Produkt eine Art Ikone ist. Jetzt ist sie fixer Bestandteil in meiner täglichen Hautpflegeroutine.

2. Wie sieht deine typische Pflegeroutine aus?

Die zwei Dinge, die ich immer benutze, egal was kommt, sind „die gelbe Creme“ und eine schwarze Mascara von Clinique. Ich benutze auch eine Clinique Foundation und die Chubby Sticks für die Lippen. Diese Sticks mag ich, weil sie viel einfacher aufzutragen sind als Lippenstifte. Man braucht sich nicht den ganzen Tag Sorgen zu machen, ob es noch perfekt aussieht. Ich habe davon eine riesige Auswahl an Farben. Meine Lieblingsfarbe ist Chunkiest Chill – ich horte diese Farbe geradezu.

3. Wer sind deine Schönheitsideale?

Ich habe einige Schönheits-Ideale, auch wenn ich mich selbst meistens für einen einfacheren, eher „basic“ Look entscheide. Als das Theaterstück im letzten Monat gespielt wurde, blätterte ich durch ein Buch, welches sich mit Glam Rock Fotografie beschäftigt. Ein Bild von David Bowie hinterliess bei mir ein leichtes Gefühl einer gewissen Unzufriedenheit, darüber dass ich selber nicht etwas mutiger bin. David Bowie ist ein extremes Vorbild. Er inspiriert mich in seiner Art, wie er Mode und Schönheit als Medium dafür benutzte, etwas anderes auszudrücken.

Was ich echt cool finde an Tavi Gevinson und Clinique «Face Forward», ist dass hier kein Produkt gepusht oder bloss neue, hippe Gesichter gesucht wurden, sondern auch, dass Clinique mit dem Hashtag #faceforward «smarte junge Frauen ermutigen will, in die Zukunft zu blicken, ihren Visionen zu folgen und an sich zu glauben.»

Und das, ihr Pretties, finde ich IMMER unterstützenswert!

Ich hoffe, dass ihr heute auch grad echli inspiriert in die neue Woche startet. Und wenn wir grad so ein bisschen gschpüürig und girl-powerig druff sind, zum Schluss die Frage:

Wenn du deinem zukünftigen «ich» einen Ratschlag geben könntest… wie würde dieser lauten?

Deine Antwort kannst du auf allen sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #faceforward kundtun. Meiner lautet übrigens: Eat the damn Pringles. No one is looking! #faceforward

Und jetzt:

Go be AMAZING!

Clinique Face Forward Campaign with Tavi Gevinson

 

HeyPretty_Sponsor_Closer

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.