Steigen wir heute gleich mit einem Hauch Grössenwahn ein: Ich habe schon einige Prominente kennengelernt: Ronan Keating. Gilbert Gress. Janet Jackson, die ein komplettes Interview mit mir im Flüsterton abhielt. FÜRS RADIO. David Garrett, der mit allem flirtet – auch einem Salzstreuer. Oder Steffi Buchli, die unglaublich lustig ist.

Promis wirken «in real life» immer ziemlich anders, als man sie in den Medien wahrnimmt. Darum würde ich auch nie darüber mutmassen, wie Schmuckdesigner Thomas Sabo als Mensch so ist, wenn ich bloss seine Frisur sehe. Man versichert mir, er sei total zwääg und eine ganz coole Socke. Und vielleicht ist er ja so Zuhause am Frühstückstisch ganz anders als ich es mir von seinem Rock’n’Roll-Trucker-Image vorstelle. Vielleicht trägt er nur karierte Jacketts und Samtslipper und hat einen Butler namens Timur, bei dem er jeden Tag eine frisch gebügelte Zeitung bestellt?

Was ich damit eigentlich sagen wollte: Thomas Sabo ist eine Marke, die ein sehr breites Publikum anspielt und den Spagat zwischen massentauglichem Design und guter Qualität wirklich hinkriegt. 

Was mich seit dem Launch des ersten Thomas Sabo-Duftes aber immer wieder überrascht, ist wie hübsch die Parfums sind.

..

Und das ist bei seinem neuen Sommerduft «Charm Rose Beach» nicht anders!

Thomas Sabo Charm Rose Beach Eau de Toilette (30ml und 50ml), 39.90 Franken, und 66 Franken

Sabo-CharmRose_Flakon

Zum Launch des wirklich recht «strandigen» Duftes wurde ich zu einem Frühstück im Zürcher Café Franzos eingeladen (welches ich an der Stelle extrem empfehlen kann… klein aber so gemütlich!), welches komplett auf Ferien am Beach getrimmt wurde:

Sabo_Event_Gross

Dresscode: Bikini! Just kidding. Die liessen mich so gar nicht rein.

Sabo_Collage_Event

Der mittlerweile fünfte Charm Rose-Duft soll «das Rauschen des Meeres, das Gefühl von warmen Sonnenstrahlen auf der Haut sowie den frischen Duft von unweit blühenden Orangen- und Zitronenhainen» einfangen.

Wenn man bedenkt, dass ich genau jetzt vielmehr den Duft von «unweit von meinem Schreibtisch arbeitenden Elektroinstallateuren» geniesse (danke für die neue Gegensprechanlage in unserem Haus, Jungs!), bin ich im Fall TOTAL DABEI wenn es jetzt um einen «wunderbar entspannten Tag am Meer» geht.

Mit Süssigkeiten.

Sabo_Event_Sweets

Genug Sweets, Steffi! Kommen wir nun endlich und mit Kariesverdacht zum Duft selbst:

KOPFNOTE: Orange, Mandarine, Zitrone und Bergamotte

HERZNOTE: Pfingstrose und Grüntee

BASISNOTE: Zedernholz, Moschus und Amber

…und hier alle Ingredienzen als (was denn sonst)… Charm-Bracelet!

Sabo_Charm_Ingredients

Allgemein wäre diese Kreation klar bei den aquatischen Düften einzuordnen, mit einem frischen, leicht salzigen Mood – doch die warmen Basisnoten sorgen dafür, dass er auch nach einigen Stunden auf der Haut noch zu riechen ist, wenn auch auf eine viel sinnlichere Art.

DAS HEY PRETTY FAZIT:

«Charm Rose Beach» ist frische, romantisch und jung – aber nicht zu süss oder mädchenhaft, dass man ihn nicht auch mit fünfzig tragen dürfte. Leicht, unaufdringlich und trotzdem spannend. Ein gelungener Sommerduft!

Plus: SÜSSIGKEITEN.

Ich wünsche dir nun ein wundervolles Wochenende, Bella! Auch wenn das Wetter jetzt tatsächlich kippt und wir uns mit einer etwas regnerischen Prognose auseinandersetzen müssen… ab morgen darf ich wieder Prosecco trinken (Ohrentzündung und Antibiotika ausgestanden) und habe ein Wochenende voller Einladungen mit Freunden vor mir.

All is good.

Bis am Mäntig!

Thomas Sabo Charm Rose Beach Eau de Toilette ist in 30ml und 50ml-Version zu 39.90 Franken/66 Franken in limitierter Auflage in Thomas Sabo-Shops und im Webshop erhältlich. 

Sabo_CharmRose_Verpackung

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.