Hey, Sweetie! Alles klar bei dir an diesem wunderbaren Donnerstag? I hope so! Ich gehe gleich mit Freundin Jenny Kafi trinken, vevor ich mich dann richtig ans Schreiben mache, und das ist der perfekte Zeitpunkt, um dir von zwei anderen zauberhaften Freundinnen ein Update zu liefern!

Bei der grossen DIY-Haarfärbe-Aktion mit Nadia und meiner Schwester Fränzi vor einem Monat habe ich ja versprochen, dass ich gaaaaanz genau schauen werde, wie sich die glossy Haarfarben von Color Expert bei ihnen «entwickeln»… denn das kennen wir alle: Frisch gefärbt und frisiert sieht die Farbe super-brillant aus, und nach ein paar Wochen kann sie verblassen und stumpf wirken.

Ich hatte gehofft, dass bei der neuen Color Expert Haarfarben-Linie von Schwarzkopf das genau nicht eintrifft, denn die Plex-Technologie «für dihei», das Omegaplex, hat in Verbrauchertests extrem gut abgeschlossen.

Lovely Wuschelkopf Nadia hat mir dieses Haarselfie geschickt mit ihrer aktuellen Color Expert-Haarfarbe 4.3 Sanftes Dunkelbraun – rund zwei Wochen nach dem Färben:

Schwarzkopf Color Expert Haarfarben: Erfahrungsbericht von Hey Pretty (Farb-Update nach 2 Wochen)

Werbung

…und Fränzi’s zeitgleiches Farb-Update mit 5.3 Beige-Braun?

Schwarzkopf Color Expert Haarfarben: Erfahrungsbericht von Hey Pretty (Farb-Update nach 2 Wochen)

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Well, es ist ein kollektives Fazit, denn Nadia und Fränzi berichten beide, dass die Color Expert-Farbe sehr gut abdeckt: Die wenigen grauen Haare sind schön dunkel geblieben! Was beiden gefällt, ist dass der auffällige Glanz, der direkt nach dem Färben zu sehen (und fühlen) war, noch lange angehalten hat und mit dem Einsatz des Conditioner-Sachets, welches in der Haarfärbe-Packung mitgeliefert wird und nach drei Wochen angewendet wird – auch toll aufgefrischt wurde.

Weil ich die beiden Ladies letzte Woche an unserem Quartierfest gleich beide vor die Linse kriegte, gibt’s noch ein Gruppenfoti mit den Color Expert-Farben, vier Wochen nach dem Färben bei mir dihei!

Schwarzkopf Color Expert Haarfarben: Erfahrungsbericht von Hey Pretty (Farb-Update nach 4 Wochen)

Schwarzkopf Color Expert Haarfarben: Erfahrungsbericht von Hey Pretty (Farb-Update nach 4 Wochen)

Leider gab’s hier keinen Champagner, aber keine Sorge: Das holen wir eh bald nach!

Das einfache Auftragen und die schnelle Einwirkzeit der Color Expert-Haarfarben ergeben also eine DIY-Haarfärbesituation, die man durchaus als Win/Win bezeichnen könnte. Insbesondere Fränzi’s neuen, etwas kühleren Farbton finde ich einfach extrem schön an ihr!

Danke fürs Mitmachen, Ladies – und für euch dihei hoffe ich, dass das echli Einblick gibt ins Selber Färben. Euren Coiffeur seht ihr ja dann immer noch, denn das Selber Schneiden gibt’s in keinem DIY-Kit, höhö.

Geniesst den Tag, ihr alli… und trinkt genug Wasser bei den crazy Temperaturen, gell? Immerhin

Die Schwarzkopf Color Expert Intensiv-Pflege Color Creme ist neu in 16 Nuancen zu je 9.90 Franken im Handel erhältlich. Ergänzend dazu gibt es noch eine Farb-Versiegelungs-Spülung (250ml) und Farb-Versiegelungs-Kur (150ml) zu je 6.90 Franken.

Schwarzkopf Color Expert Haarfarben: Erfahrungsbericht von Hey Pretty (Farb-Update nach 4 Wochen)

Dieser Post wurde gesponsort: Werbung auf Hey Pretty!

Kommentar verfassen