Unfassbar aber wahr: Ich habe entgegen allen Plänen NICHT 37 Schoggi-Eili gegessen über Ostern… dafür Ohren, Kopf und, äh, Brustbereich eines weissen Schoggihasens gegessen, nach dem es mir so chli wunderbarr kötzelig schlecht war. PERFEKTE OSTERN, ALSO. Wie wars bei dir? Hast die seltsamen Schneeregenstürme-mit-Sonnenschein genossen? Oder gar einen neuen persönlichen Rekord im Langschlafen hingelegt?

Da wir jetzt schon wieder eine kurze Arbeitswoche vor uns haben, lege ich dafür am heutigen Dienstag gleich richtig los – und zwar richtig luxuriös. Denn Tom Ford, der Meister der begehrenswerten Make-Up-Highlights – ist parat mit seiner Spring/Summer-Kollektion. Weil er mit seinen Farbkollektionen immer einen direkten Zusammenhang schafft mit seiner Mode, können wir uns direkt auf dem Catwalk dazu einstimmen, yay!

Hier ein paar Highlights aus der Tom Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection:

Tom Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection, Image Copyright: Tom Ford BeautyTom Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection, Image Copyright: Tom Ford Beauty Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection, Image Copyright: Tom Ford Beauty  Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection, Image Copyright: Tom Ford BeautyDas hier ist ja kein Fashion Blog. Vielleicht auch, weil ich Tom Ford’s Spring/Summer 2015-Kollektion wahrscheinlich mit «SPARKLY BOOBS!» betitelt hätte.

..

Aber abgesehen von den nicht-unbedingt-strassentauglichen Pailletten-Boobs-Akzenten spüre ich den Glamrock-Groove extrem.

Und wünsche mir vor allem diese weissblonde Rock’n’Roll-Friisä, OMG:

 Ford Spring/Summer 2015 Womenswear Collection, Image Copyright: Tom Ford Beauty

Das Make-Up für die Runway Show an der Londoner Fashion Week im letzten September hat Charlotte Tilbury gezaubert… und die Frisur dazu Celebrity-Friseur Sam McNight.

Das Briefing von Mister Ford war: «expensive and cool» und das Resultat, wie ich finde, einfach umwerfend – hier gibt’s noch mehr Pics und Looks von der Show, sowie ein Step-by-Step-Guide fürs Make-Up, falls du jetzt so chli post-osterliche Pastelldepression hast und ein bisschen Rock’n’Roll brauchst, um die Restwoche zu überleben.

Die Tom Ford Spring 2015 Color Collection, die neu und exklusiv bei Jelmoli Zürich erhältlich ist, ist wie immer klein, fein und ultra-begehrenswert.

Starten wir unsere Mini-Tour durch die Kollektion mit einem perfekten Teint, den Tom Ford-Fans mit dem Illuminating Primer, dem «perfekten» Augenbrauenstift Brow Sculptor und der Highlighter und Shading-Kombo Shade and Illuminate geschaffen wird.

Und dann geht’s an die limitierten, schillernden Sommer-Goodies:

Tom Ford Eye Color Duo in Ripe Plum

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Eye Color Duo in Ripe Plum

Raw Jade

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Eye Color Duo in Raw Jade

und Crushed Indigo – jedes Duo zu 60 Franken

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Eye Color Duo in Crushed Indigo

Nein, da ist nix mit Braun/Grau/Safe-Nudetönen!

Auch bei den Wimpern macht Mister Ford auf Glam statt Gähn:

Tom Ford Extreme Mascara in Black Plum, Teal Intense oder Raven (bereits erhältlich, hier nicht im Bild weil, äh, Schwarz), 55 Franken

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Extreme Mascara in Black Plum und Teal Intense

Und selbst die Fingernägel machen einen auf DRAMA mit den beiden neuen Farbtönen:

Tom Ford Nail Lacquer in Black Jade und Indigo Night… (je 42 Franken)

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Nail Lacquer in Black Jade und Indigo Nightsowie dem bereits erhältlichen tiefen Braunrot Bitter Bitch, der meiner Meinung nach einer der BESTEN Nagellack-Namen aller Zeiten trägt und den ich durchaus gerne das eine oder andere Mal an passende Abnehmerinnen verschenkt hätte:

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Nail Lacquer in Bitter Bitch

I KNOW. Soll ich eine Bitter Bitch-Sammelbestellung machen? Das wäre echt das schönste (passiv-aggressive) Geschenk, findest du nicht auch? Oder sprechen jetzt einfach die überschüssigen Schoggi-Eili in mir?

Die Produkte habe ich leider nicht zum Testen bekommen (Tom Ford macht da einen auf very limitiert, you know), aber ich werde sie sicher bald besuchen gehen, wenn ich durch die Jelmoli Parfümerie kurve. Denn dieser Rock’n’Roll-Luxe-Schimmer muss glaubs unbedingt live begutachtet werden!

Ich steige jetzt in meine Joggingschuhe, gehe eine Runde am See laufen und zwinge den Tigerprinzen, spätestens morgen alle NEUN (!!!) Schoggi-Osterhasen, die unsere Kids geschenkt bekommen haben, mit ins Büro zu nehmen. Sollen doch die dick werden. Just kidding, liebe Claudia. Du nicht!

Happy Tuesday, Sweetie.

Und wenn du noch Bruchstücke meines weissen Osterhasen willst, solltest du bis spätestens heute Mittag bei mir klingeln kommen. Ich habe da kein gutes Gefühl…

Die Tom Ford Spring 2015 Color Collection ist neu und exklusiv bei Jelmoli Zürich erhältlich.

Tom Ford Spring 2015 Color Collection Visual

(Alle Bild-Copyrights: Tom Ford)

 

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.