Sorry, aber jetzt gibt’s echt keine Ausreden mehr… am heutigen Montag beginnt wohl echt bei ALLEN wieder der Ernst des Lebens, oder? Auch ohne UFO? Was ich an meinen Xmas-Neujahr-Pyjamaferien wirklich toll fand (neben den vielen wundervollen Dinner Parties), war dass ich nach einem recht arbeitsreichen Jahresende nun endlich richtig Zeit hatte, um ein paar Produkte und Tools zu testen.

Und eines der Spannendsten gibt’s heute in der Tool Time-Review!

Foreo, die innovative Beautymarke, die sich mit Geräten aus hygienischem Silikon (meine Review zur Foreo Luna Gesichtsreinigungs-«Bürste» findest du hier) in den letzten Jahren einen Namen gemacht haben, sind nämlich im letzten Frühling mit einer Neuheit auf den Markt gedonnert, die es in der Form noch nicht gegeben hat:

Eine «thermo-aktivierte Smart-Gesichtsmaske mit LED-Technologie». 

Und ich so «WHAAAT?». Und dann natürlich: «DAS MUSS ICH AUSPROBIEREN!»

FOREO UFO mini (in Fuchsia, Mint und Pearl Pink erhältlich), 199 Franken

Review FOREO UFO mini auf Hey Pretty Beauty Blog (Gesichtsmasken-Tool)

Der Claim ist steil: «Schluss mit Tuchmasken, Schluss mit kleben». Der FOREO UFO, die grosse Version des neuen UFO mini, ist eine Art Blitz-Sheet Mask. Diese legt man nicht klassisch aufs Gesicht, sondern bringt sie an einem Gerät an, welches die Wirkstoffe mit elektronischer Hilfe in die Haut schleust.

Oder, wie sie es total wissenschaftlich formulieren:

«Die UFO mini verwendet Thermo-Therapie zur Öffnung der Poren und T-Sonic-Pulsationen, um die exklusiven Maskenwirkstoffe tief unter die Haut zu transportieren.»

Erfahrungsbericht Gesichtsmasken-Gerät FOREO UFO mini auf Hey Pretty Beauty Blog (LED-Licht für Anti-Aging)

Die UFO mini umfasst drei verschiedene Lichttherapie-Behandlungen:

  • Rotes LED für Anti-Aging und zum Ankurbeln der hauteigenen Produktion von Kollagen
  • Grünes LED, um den Hautton auszugleichen und
  • Blaues LED, welches Akne-bildende Bakterien abtötet.

Dank der App, die zum Gerät gehört, stimmt der UFO mini bei jeder Behandlung mit einer der sieben verschiedenen Masken jeweils sowohl Temperatur, Intensität der Pulsationen und LED-Lichttherapie perfekt aufeinander ab, um eine «maximale Wirkung» der Inhaltsstoffe zu gewährleisten.

Und das alles in knapp 90 Sekunden!

Das genüge, um die Wirkstoffe der verschiedenen Masken-Aufsätze «tief unter die Hautoberfläche» zu transportieren… und steht damit im klaren Gegensatz zu herkömmlichen Tuchmasken, die im Schnitt 20 Minuten auf der Haut liegen und auch Leute wie mich dazu bringen zu sagen:

DIE FOREO UFO-MASKEN:

You guessed it: Das Gerät funktioniert mit den dazugehörigen Tuchmasken. Foreo hat insgesamt sieben verschiedene Masken für den UFO formuliert, die sowohl für den UFO mini, wie auch für den grossen UFO passen und die auf ziemlich jedes Hautbedürfnis abgestimmt sind.

Diese Mini-Tuchmasken sind von koreanischen Beautyexperten entwickelt, aus ultra-sanfter Mikrofaser hergestellt und mit «exklusiven Pflanzen- und Fruchtextrakten und natürlichem Blütenwasser angereichert». Wichtig für mich ist, dass sie weder Parabene, Silikone oder Mineralöle enthalten. 

FOREO UFO: Masken für die 90 Sekunden Gesichtsmaske (Geräte-Review auf Hey Pretty)

Diese beiden Maskenversionen sind quasi die Grundausrüstung deines neuen Skincare-UFOs:

«Make My Day»-Mask und «Call it a Night»-Mask, (je 7 Stück), 11.90 Franken

Die ultimative Tagespflege mit Hyaluronsäure und Rotalgen-Extrakt liefert Feuchtigkeit und einen Anti-Pollution-Effekt, um die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen. Und die revitalisierende Nachtmaske mit Ginseng und Olivenöl nährt und belebt die Haut über Nacht.

Erfahrungsbericht Gesichtsmasken-Gerät FOREO UFO mini auf Hey Pretty Beauty Blog

Die «Advanced Collection» umfasst aktuell fünf Masken, jeweils in 6er-Sets für 25 Franken. Drei davon konnte ich testen, lieferbar sind ausserdem noch die «Matte Maniac»-Maske gegen glänzende Haut und «Shimmer Freak», eine spezielle Augenmaske.

Die «H2Overdose»-Mask ist ultra-befeuchtend und ideal für trockene Haut mit einer Power-Portion Hyaluronsäure… ich finde sie tatsächlich etwas wirkungsvoller als die «Make My Day»-Version.

Die «Glow Addict»-Maske enthält eine aufhellende Formel, die mit Perlenextrakt und Vitamin E angereichert ist und der Haut einen gesunden Glow verleiht, und die «Youth Junkie»-Mask hat eine «intensiv erneuernde» Wirkung mit einem «reichhaltigen Komplex» mit Kollagen, der ideal ist für eine abendliche Behandlung.

Du siehst: Die Advanced-Masken sind deutlich teurer als die Basic Tag- und Nachtmasken, enthalten aber (hoffentlich) entsprechend potentere Wirkstoffe.

So, wir sind also ausgerüstet mit den Masken… dann würde ich sagen, dass wir noch die App downloaden und das Ding testen, okay?

FOREO App zur Anwendung mit dem UFO mini (Review auf Hey Pretty)

FOREO App zur Anwendung mit dem UFO mini (Review auf Hey Pretty)

Warum die App, fragst du?

Well, weil jede Maske mit einem vorprogrammierten Programm angewendet wird mit LED-Lichttherapie, Pulsationen und Wärme, die dann – wenn du dein Alter, deinen Hauttyp und deine, äh, gesundheitlichen Angewohnheiten (wieviel Wasser trinkst du? Machst du Sport? LAA MICH IN RUEH, FOREO-APP!) – die Anwendung für dich individualisiert.

Ich habe den Strichcode meiner «Make My Day»-Maske gescannt lege los: 90 Sekunden Sheet Mask-Gadget-Glück… GO!

Anwendung des FOREO UFO mini Gesichtsmasken-Geräts: Review und Tutorial auf Hey Pretty Beauty Blog

SO WIRD DER FOREO UFO MINI ANGEWENDET:

1. Gesicht reinigen und trocknen. Dann die Maske mit dem durchsichtigen Ring am Gerät befestigen und mit kreisenden Bewegungen die Masken-Essenz gleichmässig auf der Haut zu verteilen (äh, Augenpartie auslassen, gä?).

Anwendung des FOREO UFO mini Gesichtsmasken-Geräts: Review und Tutorial auf Hey Pretty Beauty Blog

2. Den grossen Knopf einmal drücken, um die «Make My Day»-Behandlung zu aktivieren (zweimal für «Call it a Night»). Mit dem Gerät langsam übers Gesicht fahren, mit leicht kreisenden Bewegungen.

Die Programme sind je nach Maskentyp unterschiedlich, dauern aber immer max. 90 Sekunden mit einer Kombination von LED-Licht und Pulsationen. Drei kurze Pulsationen zeigen an, wenn die Behandlung fertig ist.

Anwendung des FOREO UFO mini Gesichtsmasken-Geräts: Review und Tutorial auf Hey Pretty Beauty Blog

4. Die Tuchmaske vom Gerät entfernen, wegwerfen und den UFO mini unter fliessendem Wasser abwaschen und trocknen. Essenz-Reste in die Haut einklopfen und mit dem gewohnten Pflegeprogramm weiterfahren. Fertig!

Hier die Anwendung ein bisschen schicker:

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Ich lieeebe es, neue Beautygeräte zu testen und bin, wie ich finde, relativ realistisch, was ihre «Alltagstauglichkeit» angeht.

Brauchst du den Foreo UFO mini zum Überleben? Nei. 

Finde ich ihn toll? Definitiv ja. 

Für mich als ausgewiesenen Masken-Fan ist aber der Haupt-Bonus des UFO minis ganz klar, dass die Anwendung jeweils nur 90 Sekunden dauert.

Die Anwendung ist einfach und schnell, das Gerät lässt sich prima reinigen (und sehr einfach aufladen), und die Masken – die potenziell ganz schön ins Geld gehen könnten, sind preislich sehr fair angesiedelt.

Was ich besonders toll finde, ist dass die Masken nicht nur im Webshop von Foreo erhältlich sind, sondern (aktuell) auch hier in der Schweiz bei Globus, der übrigens auch das «grosse» UFO-Gerät führt. Dieses verfügt über ein paar Funktionen mehr als die Mini-Version, darunter auch Kühlung.

Aber nachdem ich den mini getestet habe, weiss ich nicht, ob sich der grosse Preisunterschied zum «Luxus-Gerät» für 329 Franken überhaupt lohnen würde, so ganz ehrlich.

All in all ein ZWEI DAUMEN HOCH für dieses kleine rosarote Ufo, welches sich für 2019 fix in meine Hautpflegeroutine gebeamt hat!

Und ich kann dir zum neuen Jahr auch jetzt schon verraten, dass Hautpflege hier auf Hey Pretty eine immer grössere Rolle spielen wird… in Bälde auch mit einer weiteren Ausgabe der Badeschränkli-Serie mit einer sehr spannenden Protagonistin.

Schön, bist du mit dabei. Und jetzt: Auf einen super Start in die erste Arbeitswoche des neuen Jahres!

Der FOREO UFO mini kann für 199* Franken hier bestellt werden, die Masken-Sets (jeweils 11.90 oder 25 Franken) können ebenfalls direkt im Online-Shop von Foreo, sowie bei Globus hier in der Schweiz gekauft werden.

UFO mini Gesichtsmasken-Tool von FOREO: Review auf Hey Pretty

*Das Gerät und die Masken sind mir kostenfrei und bedingungslos von Foreo zur Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden. Die Review wurde nicht bezahlt und spiegelt meine ehrliche Meinung wieder. Dieser Post enthält einen Affiliate-Link.

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1star1star
Kategorie
4 based on 1 votes
Marke
FOREO
Produkt(e)
UFO mini Smart Mask Treatment
Preis
CHF 199
Verfügbarkeit
Available in Stock

2 KOMMENTARE

  1. Gseht ma denn direkt an unterschied vom huutbild? Verbesserets sich s huutbild bi regelmässiger awendig? Herzig das ufo und 90 sekunda sind extrem wenig. An guata start in dia neu wucha, steffi

  2. @Bettina Hoi und jaaa, ich finde schon, dass man unmittelbar danach einen Unterschied sieht: Die Haut ist sichtbar glatter und praller, dank der Turboportion Hyaluronsäure, in erster Linie! Ob sich das Hautbild bei längerer Anwendung verbessert, kann ich noch nicht genau sagen… auch, weil ich ja auch sonst ziemlich viel tue mit Antioxidantien (Vitamin C), Retinol (2x pro Woche) und neu auch regelmässig Hagebuttenkernöl!

    Aber für mich sind Masken immer «obedruff», also eine Extraportion Glow – weshalb ich den UFO ziemlich cool finde, da eine 20-Minuten-Tuchmaske abends fast e bitz verschwendet ist, nur so zum pfuusen:-)

    Dir auch einen super Wochenstart, Bella!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.