OMG! OMG! Und was für ein Arsch bin ich, dass ich ein Post mit OMG anfange und dann nicht SOFORT sage, was denn so crazy aufregend ist?

ICH FLIEGE NÄCHSTES WEEKEND NACH LONDON! Und zwar als Überraschungs-Pre-Birthday-Geschenk von meinen Freundinnen. WIE TOLL IST DAS DENN? Und werde ich es schaffen, nicht mehr herumzuschreien und mich total vernünftig und Samstag-Morgen-tauglich darauf zu freuen? Die Antwort lautet NEIN. Und drum teile ich mit dir jetzt mein wichtigstes Travel Must Have für jeden London-Trip: Die Beauty-Poschtiliischtä.

Bitte lesen. Bookmarken. Und bei deinem nächsten London-Weekend unbedingt abhaken gehen. Denn diese Produkte sind «tried and true» Hey Pretty-Lieblinge, die es nur in England gibt. Ready?

1. Soap & Glory «Hand Food»

..

hand_food

Was? Ich lege mit einer verdammten Handcreme los? DAS IST DIE MUTTER ALLER HANDCREMEN, BABY. Ich finde die britische Marke Soap & Glory (von derselben Frau gegründet, die auch den Bliss Spa und… absurderweise Fit Flips erfunden hat) einfach toll: Ausgeklügelte Produkte, tolle Düfte und extrem anständige Preise. Diese Handcreme zieht total schnell ein und macht butterzarte Händchen. In Normalgrösse, in handlicher Handtaschengrösse und OMG, ES GIBT AUCH EINE 250ml-Pumpflasche für den No-Hands-Einsatz!

Oh, und meine Freundin Claudia schwört übrigens auch auf deren Peeling-Handschuhe, also schnapp‘ dir die doch auch grad, wenn du bei Boots bist:

MittsENDLICH

2. Model’s Own Nagellacke – hier die «Splash» Top Coats:

ModelsOwn_Glitter

Auch wieder eine britische Marke, die – ähnlich wie Ciaté – extrem «on-trend» sind in Sachen Nagellacke. Ich glaube, dieses «Splash Box Set» (£20.00) muss mit mir hei choo: Glitter-Gel-Top-Coats, die alleine getragen für einen leichen Farbschimmer mit ordentlich Glimmer drin sorgen… oder – über einer anderen Farbe auftetragen – quasi den Instant-Bling bringen. Bruuchi! Und zwar am besten aus dem Model’s Own Flagship Store im Westfield Shopping Centre nahe Shepherd’s Bush: Im «Bottle Shop»… get it?

ModelsOwn_Bottleshop

3. Benefit «Lemon Aid»

Benefit_LemonAid

Obwohl mich Beauty-BFF Karin Roth neulich darauf aufmerksam gemacht hat, dass wir hier in der Schweiz Benefit ja über den Douglas-Webshop bestellen können (für 37 Stutz), hole ich mir dieses Must-Have meines Schminktäschlis gerne am Counter ab, wo ich auch in den anderen coolen Benefit-Neuheiten schmökern kann. DAMN YOU, ESTÉE LAUDER-MARKETINGABTEILUNG, DIE BESCHLOSSEN HAT, DASS DIE SCHWEIZ NICHT RENTIERT!

Sorry, aber ich sagte dir wenigstens, dass heute geschrieen wird. Warum «Lemon Aid» zu meinen London Must-Haves gehört? Diese tatsächlich gelbe Paste ist ein verdammtes Wundermittel: Einerseits als Lidschatten-Primer (Puderlidschatten halten besser und setzen sich nicht so schnell in die Lidfalte ab), aber auch alleine getragen macht er das ganze Augenlid ebenmässiger, hellt es auf und sorgt für einen wachen Blick. Und das in etwa drei Sekunden!

4. «Tangle Teezer»

Tangle_Teezer

Sieht bescheuert aus, gäll? Dachte ich auch.

Bis ich ihn kaufte, nach all den guten Reviews. Ganz ehrlich, diese Plastik-Haarbürste habe ich eigentlich für meine beiden Kinder gekauft, die sich immer saudoof anstellen, wenn ich ihnen die Haare bürsten muss. Doch seit wir den Tangle Teezer haben, machen sie NIE mehr Theater! Dieses coole Ding kämmt im Nu selbst total verworrene und verknöpfte Haare glatt. UND ES TUT NICHT WEH. Ein Mega-Mitbringsel, auch für Freunde mit Kids. Ich könnte einen Tangle Teezer-Schwarzhandel aufmachen, so viele habe ich schon importiert! Gibt’s bei Boots für £10.99.

5. Liquid Eyeliners von Barry M.

BarryM_Liquid

Barry M. ist eine eigentlich etwas uncool gewordene Post-Disco-Beautymarke aus London, die es schon seit Ewigkeiten (okay, seit der Post-Disco-Ära) gibt. Und zu Topshop gehört wie Tee zur Queen. Aber diese Flüssig-Eyeliner sind echte KICK ASS-Produkte, denn der Pinsel ist gar kein Pinsel, sondern einfach ein Gummispitz, mit dem der Cat Eye wirklich auch bei den grössten Tubbeli gelingt. Und das zum Hammerpreis von rund 5 Pfund!

SHIT, ich habe gerade gemerkt, dass ich hier eigentlich SECHS Produkte habe. Aber weil ich im Sternzeichen Waage bin und ich voll auf Ordnung abfahre, kann ich jetzt einfach nicht eine «Top Six» aus meinen liebsten UK-Produkten machen.

Drum machemmer jetzt einfach einen SPECIAL ADDED BONUS aus dem Sanctuary Spa Polishing Hot Cloth Cleanser. Ha, take that, innere Zwangsstörung*!

PolishingHotCloth

*Du und ich wissen beide genau, dass das eigentlich Punkt 6 ist.

Aber zurück zum Polishing Hot Cloth Cleanser: Dieses Zeug sorgt wirklich ratzfatz für einen strahlenden Teint und so richtig scary-aussehend pralle Haut. 

Dafür einfach das beiliegende Baumwoll-Tuch mit heissem Wasser befeuchten und aufs Gesicht legen. Dann die Reinigungscreme sanft übers Gesicht massieren und dieses dann mit dem Tuch «wegpolieren». Zum Schluss das Tuch mit kaltem Wasser ausspülen und erneut 30 Sekunden aufs Gesicht legen, um die Poren wieder zu schliessen. BAM! Strahlehaut! Die Sanctuary Spa-Produkte gibt’s übrigens auch bei Boots – dieses Wunderzeug kostet etwa £10.00.

Hast du eigentlich gemerkt? Ich habe gar nicht mehr herumgeschrieen. DABEI GEHE ICH NÄCHSTEN FREITAG NACH LONDON!
Shit, zu früh gefreut. Dafür werde ich dir auch viele tolle News mitbringen, versprochen. Und wenn es dich tröstet, habe ich vor, drei Tage lang Scones zu futtern und mit einem riesigen Zucker-Pickel nach Hause zu kommen. Besser so?

Happy Weekend!

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.