UI NEI! Es tut mir so leid! Der gestrige Post hat gestreikt und ich war den ganzen Tag lang an Beauty-Events unterwegs und erst zaabig um 20 Uhr, nach dem dritten hässigen E-Mail von meinen Freunden habe ich endlich gemerkt, dass hier Funkstille war!

Aber… ehm, wir machen jetzt keinen Elefanten aus einer Mücke, denn du hast es überlebt. UND DAS BRINGT MICH GLEICH ZUM NÄCHSTEN THEMA. Denn bevor ich dir jetzt  von einem neuen High-Tech-Gesichtsserum vorschwärme, muss ich zuerst etwas uuu wichtiges deponieren:

RACLETTE IST TÖDLICH FÜR WELLENSITTICHE.

Hab‘ ich grad hier erfahren auf 20 Minuten online. Und ich wusste das würkli nöd, dass die Dämpfe von der erwärmten Teflonbeschichtung von Raclettepfännchen INNERT MINUTEN Wellensittiche dahinraffen können! Wie konnte ich 40 Jahre alt werden und das NICHT MITKRIEGEN?

..

Nein, ich habe keinen Wellensittich. Und esse selten Raclette. ABER VIELLEICHT KANN ICH MIT DIESER INFO EIN LEBEN RETTEN!

Pair of budgerigars

So, liebe Tierfreunde und Raclettekäseliebhaber… jetzt können wir mit frisch aufgeladenem Karmakonto in den Donnerstag starten. Und das vielleicht sogar mit etwas weniger Fältchen als vor zwei Wochen.

Denn ich teste seit genau diesem Zeitraum ein neues Gesichtsserum, das ziemlich von sich reden gemacht hat.

Das Bioeffect EGF Serum aus Island bekommt nämlich seit der Lancierung im Jahr 2011

a.) extrem gute Kritiken und Reviews in der Presse und

b.) extrem viel Feedback besorgter Kunden und Umweltschützer, die sich daran stören, dass dieses Serum vor allem wegen genmanipulierter Gerstenkeime so effizient ist, die in einem hermetisch aberiegelten Triebhaus in Island gezüchtet werden.

Bioeffect_Serum

Die Firma Bioeffect deklariert, dass 30% der isländischen Frauen ihr Serum benützen – das sei «ein Indikator für dessen Wirksamkeit». Und die Versprechen dazu sind steil, ihr Pretties.

«Strahlkraft freigesetzt. Leuchtkraft wiederhergestellt.» sagt die Marketingabteilung von Bioeffect. «Sichtbare, dramatische Verbesserungen des Hautbildes» werden versprochen.

Was sagt Hey Pretty?

WELL, THIS SHIT WORKS.

Das Bioeffect EGF Serum (15ml, 198 Franken) sorgt  fühl- und sichtbar für eine Veränderung, gleich nach der ersten Anwendung. Ich habe abends drei Tropfen unter meiner Nachtcreme aufgetragen bin schlafen gegangen. Und war am nächsten Morgen wirklich überrascht, dass sich meine Haut nicht nur prall angefühlt hat, sondern auch sehr erholt aussah.

ICH BIN EIN BISSCHEN SCHOCKIERT. Und auch ein bisschen besorgt. Denn die Presse ist sich ziemlich uneinig darüber, ob das Zeug wirklich so harmlos ist.

Aber es sieht doch so herzig aus, hier das Bioeffect Gift Set (198 Franken)…

Bioeffect_GiftSet

WIR GEHEN DER SACHE AUF DEN GRUND. Aber erst nach einem Glas Rosé, so simmer dänn.

Also.

Die Technologie, die in den Bioeffect-Produkten steckt, basiert auf zehn Jahren Pionier-Forschung eines isländischen Biotechnologie-Unternehmens und, jetzt chunnts…«zelluläre Aktivatoren enthält, wie sie von Natur aus in der menschlichen Haut vorkommen. Sie aktivieren die Erneuerung der Haut und signalisieren ihr, den Prozess zu beschleunigen.»

Bisch no debii? Also, diese zellulären Aktivatoren werden von unserer Haut kopiert und in Gerstenkeimen hergestellt, um maximale Wirksamkeit und Reinheit sicherzustellen. AHA.

Aber was ist jetzt mit diesen hermetisch aberiegelten Treibhäusern in Island, in denen diese speziellen transgenen Gertenkeime gezüchtet werden? Gentech-Gegner sind vorallem darüber besorgt, dass sich die DNA dieser nicht-natürlichen Pflanzen mit jeder wildlebender Gersten kreuzen könnten, mit nicht vorhersehbaren Folgen.

Bioeffect_Greenhouse

Hier auf «Bare Faced Truth» kannst du mehr dazu lesen, weshalb man bei EGF, oder «Epidermal Growth Factor» besorgt ist – wenn auch aus der komplett anderen Ecke.

Das musst du wirklich selber wissen. ICH kann es aus Beauty-Testerinnen Sicht angehen. Und diese sagt mir, dass folgende Punkte absolut FÜR diese Produkte sprechen:

Die Bioeffect EGF-Produkte enthalten sehr wenige Inhaltsstoffe und sind hypoallergen. Sowohl das Serum, wie auch die neue Augenpflege ziehen schnell ein, riechen kaum (okay, das Serum riecht ein bisschen nach Skihandschuhen, BUT MAYBE THAT’S JUST ME) und und wurden für alle Hauttypen entwickelt.

Weil ich inzwischen schon ein zweites Glas Rosé hatte und nach wie vor von der Wirkung des Bioeffect-Serums begeistert bin, kann dir uneingeschränkt sagen, dass das Bioeffect EGF Serum , wie auch die frisch lancierte Augenpflege EGF Eye Serum (98 Franken)…

Bioeffect_EyeSerum

wirklich Wirkung zeigen.

Und das kann ich jedenfalls nicht von jedem Produkt behaupten, das ich teste. Und nein, ich wurde nicht dafür bezahlt, dieses Produkt überhaupt zu testen.

Gibt es andere gute Pflegeprodukte? YES. Aber wenn du High Tech liebst, go for it!

Bioeffect_Teaser

Die Pflegeprodukte von Bioeffect sind im Schweizer Webshop erhältlich sowie an ausgesuchten Verkaufspunkten in der Schweiz, hier findest du die Händlerliste. 

Ironic twist zum Schluss? Die «Toscanella»-Tomate boykottiere ich weiterhin, ahem.

 

5 KOMMENTARE

  1. Gefährliches Posting, du fixt einen immer so an…. 😉
    Aber ich hab grad eine neue Flasche Jurlique Serum geholt.
    Das rettet meine Kreditkarte erstmal.

    LG *ich*

  2. 30 % aller Isländerinnen? Die können sich das alle leisten? Das muss ein wunderbares Land sein. Tolle Landschaften, süsse Ponies, sprühende Geysire, wunderbare Nordlichter, faszinierende Mitternachtssonne, und reiche, straffe Frauen.

  3. Ich benutze das EGF Serum seit 5 Wochen. Tatsächlich sieht meine Haut viel straffer aus. OK, der Preis ist eher hoch, aber 3 Tropfen reichen (oder soll ich gleich den ganzen Körper eincremen….). Keine Ahnung was die Isländer verdienen (Maja), aber es tut mir total gut und ich spare dann halt lieber bei einem Glas Prosecco…… Your choice!

    • Hi Ursi! Danke für die Quick-Review – und gell, es ist fast ein bisschen freaky, wie ergiebig das Serum ist??? Ich müsste dringend mal wieder eine «Kur» damit starten. Und hey, ich spare zur Zeit so wahnsinnig viel Geld durchs Nicht-Prosecco-Trinken, dass das schon fast wieder drinliegen müsste:-)

  4. Die Wirkung des Serums ist gut und der Preis leider extrem hoch. Bereits nach kurzer Zeit zeigt sich eine gute Rückbildung der Falten. Der Inhaltsstoff Tromethamine soll angeblich toxisch sein. Aber darüber weiß ich zu wenig.

    Die Verpackung und Handhabung ist gut jedoch durch die Pipette verkeimt das Produkt sehr schnell. Wenn es nicht binnen ein paar Wochen aufgebraucht wird, verdierbt es leicht. Optisch ist es auf jeden Fall ein Hingucker und Island ist auch sympatisch ABER:

    Was ich gar nicht mag ist, dass das Produkt aus genmanipulierter Gerste produziert wird. Das angepriesene EGF ist demnach nicht natürlich sondern synthetisch. Nachdem ich grundsätzlich gegen Genmanipulation bin, bin ich auf ((XXX PRODUKTENAME VON HEY PRETTY GESTRICHEN, WEIL ES MÖGLICH IST, DASS DIESER GANZE KOMMENTAR SCHLEICHWERBUNG IST, AHEM*)) umgestiegen, was deutlich günstiger und eben nicht genmanipuliert ist.

    *Angegebener Produktename kann aber angefragt werden auf [email protected]!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.