Zwei meiner liebsten Dinge: Schlitteln und Schoggi. Verwöhnpflege und Beauty-Kuren. Actually, wenn man jetzt auf Hey Pretty nach «Lieblingsdinge» suchen würde, kämen wahrscheinlich von Einhörnern über Lippenstift über Ballerinas bis hin zu Pringles wahrscheinlich hunderte von Dingen, die ich liebe. Was soll ich sagen? Ich bin halt begeisterungsfähig und habe jeweils mindestens drei Kaffees intus, wenn ich blogge.

So e bitz Entertainment-ADHS, wenn du willst.

Hast du Florence & The Machine’s neuen Song schon gehört? OMG!

..

WO WAR ICH?

Ach ja, bei Hautpflege-Kuren. So eine Kur hat etwas wahnsinnig beflissenes, findest du nicht auch? Und weil normalerweise eine Kur mit Selbstkasteiiung, Basenpulvern, überlangen Wanderungen in unbequemen Schuhen oder sonst irgendwelchen total lustfeindlichen Auflagen zu tun hat, finde ich so ein Kick-Start für schöne Haut wirklich etwas Schönes.

Und das Versprechen, das L’Occitane mit dieser neuen «Lösung nach Mass für eine strapazierte, beanspruchte Haut» liefert, ist ziemlich gefällig.

Ganz einfach «für eine himmlische Haut in 4 Wochen»!

L’Occitane Programme Divin Soin Intensif (Divine Renewal Program), 28 x 1ml, 145 Franken

Loccitane_Divin_Packshot

WAS DRIN STECKT:

In erster Linie biologisches Immortelle-Öl aus Korsika. L’Occitane setzt mit der «Divine»-Pflegelinie schon seit Jahren auf die regenerierenden Eigenschaften der Immortelle-Pflanze (und hat auf Korsika hektarenweise auch eigene Immortelle-Felder und hält fünf Patente auf deren Extrakt) – doch mit dieser Kur hat die L’Occitane-Forschung erstmals ein Programm entwickelt, das «harmonisch mit dem natürlichen Rhythmus der Haut zusammenarbeitet».

Diese charmante Lady hier erklärt mehr dazu – und führt wundervoll vor, wie man den Inhalt der kleinen Ampullen täglich aufträgt (bitte gut aufpassen, denn sie macht das schaurig fotogen):

 

 

WAS DIE KUR VERSPRICHT:

Kurz: Schönere Haut in einem Monat. Da die Kur in vier Phasen aufgeteilt ist, soll der natürliche Regenerationsprozess der Haut quasi perfekt begleitet und unterstützt werden.

Phase 1 ist ein sanftes Peeling mit dem Öl der wilden Pistazie, Phase 2 liefert Feuchtigkeit und Nährstoffe, Phase 3 gleicht aus mit den Ölen aus Myrte und Rosmarin… und Phase 4 regeneriert mit Karotten-, Zypressen- und Immortelle-Ölen.

Bei einem Wirksamkeitstest mit 35 Frauen, die in der Stadt leben und Stress ausgesetzt sind (darf man sich dafür anmelden?) berichten 74%, dass ihre Haut strahlender aussieht, 89% dass ihre Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt wurde, 83%, dass sich das Gesamtbild der Haut verbessert hat und 89%, dass die Haut geglättet aussieht.

Voraussetzung ist natürlich, dass man die Ampullen wirklich täglich aufträgt, gäll. Aber… ICH GLAUBE AN DICH. Immerhin schaffst du es auch, täglich auf Hey Pretty vorbeizuschauen, oder?

Weil Treue belohnt wird und nicht, weil ich den Verdacht habe, dass du den Winter zu intensiv gefeiert hast und eine Pflegekur dringend nötig hast, habe ich mir gleich drei dieser hübschen goldenen Zauberboxen für euch geschnappt.

UND VERSCHENKE SIE JETZT, JUPI!

L'Occi_Win_Graf

Toller Sunshine-Filter, nicht wahr?

VOLL DÄ SUMMER! Oder waren es doch die Ampullen?

Willst du eine dieser kickflippigen Kur-Boxen gewinnen, musst du bloss unten kommentieren, as always. Ich drücke dir ganz schaurig fest die Daumen – und falls das jetzt nicht klappen sollte, mache ich einen auf Supermodel und sage: 8 Stunden schlafen, 2 Liter Wasser trinken und so e bitz Yoga… und du siehst auch erholter aus.

ICH WEISS, DIE AMPULLEN MACHEN VIEL MEHR SPASS.

Happy Wednesday, Sweetie… und viel Glück!

Die 28-Tage-Intensiv-Pflegekur Divine von L’Occitane ist neu für 145 Franken erhältlich, sowohl im Online-Shop wie auch in den Läden.

Loccitane_Divine_Closer

32 KOMMENTARE

    • Hier bin ich in St. Moritz mit meiner Schwester und niemand will mit mir Abends feiern gehen, ich kriege tiefe Falten vor Frust drum mach ich jetzt hier mit.

  1. Hey pretty Steffi!
    Ich lebe in der Stadt (zählt Aarau?) und bin Stress ausgesetzt. Massivem. Ich habe Angst. In etwas mehr als einem Monat trete ich eine neue Stelle an: Teamleiterin. Ich. Mit 28 sollte man erwachsen genug sein. Glaubt jedenfalls mein neuer Vorgesetzter, wie es scheint. Ich freue mich, mir ist aber auch total bewusst, dass ich mein Vokabular anpassen sollte, um eine gute Chefin zu sein. „Scheisse“ ist noch das harmloseste, das regelmässig meinen Mund verlässt. Ausserdem ist mein Wochenend-Verhalten nicht wirklich geeignet, um davon zu erzählen beim netten Smalltalk beim Kaffee am Montag-Morgen. Was mach ich nur?
    Ich glaube, tolle Haut wird da helfen. Die lässt mich dann wenigstens so wirken, als hätte ich mein Leben voll im Griff, so mit viel Schlaf und Wasser trinken und Yoga.
    Liebe Grüsse
    Vera

  2. Oh, das wäre ja ein toller Gewinn! Würde auch perfekt passen, weil ich ab heute 40 Tage lang auf Süßigkeiten verzichten will…und wenn ich meinem Körper dann schon nichts gutes von Innen tun kann (sich sage nur Schooookooolade) dann wenigstens von außen 🙂

  3. Da ich nach den letzten Fotos von uma thurman entschieden habe, mal vorerst mit grösseren „Eingriffen“ zuzuwarten, wäre diese Kur ein würdiger Ersatz…

  4. Oh,diese Aktion ist wieder einmalig supercool und meine Haut würde sich sehr über dieses Produkt freuen.(Bin auch schon 41 Jahre alt geworden am 29.1)da kann ich eine solch wirksame Superkur gut brauchen.

  5. Liebe Steffi
    Ich wür jetzt ja gern egoistisch sii und sege, dassi d’Kur unbedingt wott ha… Aber ich wür miim Mami gern emal wieder öppis guets tue, da sie grad recht Stress het (und mer ihr das au es birrebitzeli aagseht)… Drum hätte mega Freud, wenni d’Kur wür gwünne und ihr dademit chönnt e Freud mache – schliesslich isch geteilti Freud ja doppelti Freud 😀

  6. Liebe Steffi,

    ich würde die Kur soo gern gewinnen, da ich gerade nach „Semesterferien“ (die aus arbeiten & lernen & Uniprüfungen schreiben bestanden) in’s neue Unisemester gestartet bin. Trotz Yoga (gestern, mir tut heute bei jeder Bewegung alles weh

  7. Liebe Steffi
    Jahrgang 1961, mehr muss ich wohl nicht zu meiner Legitimation, diese Kur zu testen, schreiben, nicht wahr?

  8. Liebe Steffi, ich würde gerne eine Kur gewinnen. Meine Haut ist im blassen Winterschlaf und würde gerne sanft geweckt werden. Ich würde mich riesig freuen.

  9. Liebe Steffi, Eine solche Luxus-Kur mit hoffentlich entsprechender Wirkung würde meiner Haut sicher extrem gut tun. Und mich entsprechend aufstellen. Bitteee… Liebe Grüsse Gabi

  10. Liebe Steffi,

    ich würde die Kur soo gern gewinnen, da ich gerade nach „Semesterferien“ (die aus arbeiten & lernen & Uniprüfungen schreiben bestanden) in’s neue Unisemester gestartet bin. Trotz Yoga (gestern, mir tut heute bei jeder Bewegung alles weh

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.