Oooooh, Freitag der Dreizehnte! Da ich nicht abergläubisch bin, fokussiere ich mich jetzt einfach auf den Freitag! Zwar sollte ich mich ja eigentlich nicht so darüber freuen, ist meine Woche in den Engadiner Bergen ja schon fast vorbei… aber da du vielleicht mehr in den Computerbildschirm geguckt hast als ich an dieses atemberaubende Bergpanorama freue ich mich einfach FÜR DICH. Und halte jetzt auch die Klappe in Sachen Ferien.

Ein kleines bisschen Schnee wirst du aber noch ertragen müssen, aber es ist alles für einen guten Zweck… Heute checken wir nämlich die frisch eingetroffene Frühlingskollektion von Yves Saint Laurent ab – «Désir de Jour»!

YSL_SpringLook_PRVisual

Damit wir da noch ein bisschen im Stimmung kommen – das ist ein Art Beautyblog-Vorspiel, just go with it –  hier noch ein paar poetische Worte dazu:

..

«Paris.

Ein elegantes Haussmann-Appartement.

Der Nachmittag geht in den Abend über.

Fünf bis sieben Uhr – die Stunden der Liebenden…»

**INSERT:

Ist das wahr? Wird in Paris wirklich zwischen 17:00 und 19:00 Uhr Liebe gemacht? Ist es dann peinlich, wenn man trotzdem auf der Strasse angetroffen wird, oder einkaufen geht oder dem Kind beim Aufgaben machen hilft? Fragen über Fragen, die wirklich nichts mit Yves Saint Laurent zu tun haben, die mich aber per sofort beschäftigen und ich kein E-Mail nach Paris schicken werde während den «Stunden der Liebenden».

** INSERT ENDE

Sorry. Zurück zum YSL Spring Look 2015 «Désir du Jour», die auf einer wunderschönen neuen Couture Palette Collector basiert – mit fünf neuen Lidschatten zwischen Schwarz und Pink:

YSL Couture Palette Collector «Ombres de Jour» (limitiert), 100 Franken

YSL_EyePalette_Closed

YSL_EyePalette-Closeup

Lloyd Simmons, Creative Director Make-Up Yves Saint Laurent Beauté, sagt dazu: «Das Beige und das Goldbraun sind zwei Nuancen, die wie geschaffen sind für den dezenten Look tagsüber. Trägt man sie monochrom auf die gesamten Lider auf, kommen sie intensiver zur Geltung.»

Den Blick vertiefen kann man dann mit dem Mattschwarz in der Mitte als Eyeliner, während die Pink-Nuance «sofort glamouröses Volumen» zaubert.

Cara macht’s dir schnell vor:

YSL_SpringLook_VisualHoch

Ist das jetzt ihr «es ist gleich 17 Uhr, Chérie»-Blick?

Mein persönliches Lieblingsprodukt aus der Yves Saint Laurent-Neuheitenpalette ist aber ganz klar diese neue Kreation für die Lippen: der «erste Hybrid-Lippenstift, der Öl und Farbe vereint»:

YSL Volupté Tint-In-Oil, in acht Nuancen erhältlich zu je 48 Franken

YSL_Tints_Collage

Andere bauen Schneemänner… Steffi spielt mit Lipgloss. IM SCHNEE. Voilà le very cold swatch du «Volupté Tint-In-Oil» N°5 Cherry My Chérie:

YSL_Tint_Swatched

Ganz ehrlich: Die Formel dieses neuen Lipglosses (ich bezeichne ihn jetzt einfach so) ist wunderschön.

Wir können zwar auch bei Clarins diese Saison ein ähnliches Lippen-Öl entdecken (ich werde den Eclat Minute Huile Confort Lèvres noch vorstellen!), doch der Volupté Tint-In-Oil ist im Vergleich einiges weniger klebrig und von einer tollen, seidigen Textur. Dafür sorgen gleich fünf Öle, und zwar Aprikosenkern, Macadamia, Koriander, Jojoba- und Passionsblume.

Der Effekt, den er zaubert, fasst YSL als «bitten lips» zusammen, was eigentlich ganz gut hinkommt!

Hätte ich nicht schon eine komplette Make-Up-Pinsel-Sammlung okay einer geht immer noch, würde ich mir dieses limitierte Schmuckstück ratzfatz gönnen:

YSL Pinceau Volupté (limitiert), 71 Franken

YSL_PinceauVolupte

…und mit genau diesem eine Frühlings-Pink-ich-bin-auch-ein-bisschen-Cara-Delevigne-Orgie feiern:

YSL Blush Volupté in zwei neuen Nuancen, je 71 Franken – hier N°6 Passionée

YSL_BlushVolupte_06

…auch im schönen, leuchtend-pinken N°4 Baby Doll erhältlich:

YSL_BlushVolupteNo4

Tolles Pink, nicht wahr?

Jetzt wird mir doch langsam ein bisschen kalt, nur in meinem gestrickten UGG-Stiefeln draussen im Schnee, darum schliessen wir die Make-Up-Schau mit den beiden Glitter-Nagellacken des «Désir de Jour» Spring Looks ab:

YSL La Laque Couture in Nuit Blanche und Nuit Noire (limitiert) , je 38 Franken

YSL_Lacke

 

Und nein, die Nagellacke habe ich nicht AUCH noch in die Skiferien mitgenommen.

Mein Mann fragt ohnehin immer «was schleppst du eigentlich alles mit?» und ich lächle und sage immer «nur das Nötigste, Tiger!». Dass er heuer etwa sechs verschiedene Spring Make-Up-Collections, zehn Kilo Pressemappen und einen neuen Haartrockner durch den Schnee tragen musste, damit du up-to-date bleibst, ist aber unser kleines Geheimnis, okay?

So, ich gehe jetzt die letzten Sonnenstrahlen geniessen. Unser nächstes Date ist aber gefixt, gell? Monday morning, bright and early. Ein wundervolles Weekend wünsche ich dir!

Der YSL Spring Look 2015 heisst «Désir de Jour» und ist ab sofort an allen Yves Saint Laurent-Counters erhältlich.

YSL_Springlook_VisualQuer

 

 

1 KOMMENTAR

  1. Hui der pinsel ist toll ♡Das lip-oil tönt auch spannend, vor allem da mir das clarins -öl auch ein bisschen zu klebrig ist. Muss ich mir auf jeden fall mal anschauen. LG

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.