Der spanische Riese, der so manch einen (und auch meinen!) Kleiderschrank prägt, hat bereits 2021 den Schritt in die Beautywelt gewagt mit einer eigenen Make-up Kollektion (lies hier unsere Review dazu)… und nun doppelt er nach mit einer eigenen Hairstyling-Linie, die ich a.) vor einigen Tagen online erstmals sah und b.) quasi in den Pantoffeln aufs Tram gerannt bin, um sie zu kaufen und c.) bereits getestet habe für dich.

Und hier dein First Look at Zara Hair!

ZaraHair Review Stehend

WAS DU ÜBER ZARA HAIR WISSEN MUSST:

Unter dem Titel «Everyday Basics» ist die sechsteilige Hairstyling-Produktelinie von Zara letzte Woche lanciert worden, inklusive Fancy Videoclip:

Entwickelt wurde die neue Haarpflege-Linie mit dem britischen Celebrity-Hairstylisten Guido Palau, der die insgesamt sechs Produkte (wovon wir fünf gleich testen!) als eine Art «Werkzeugkoffer» entworfen hat und für jeden gewünschten Look einen einfach zu benutzendes Helfer bieten soll.

Und die schauen wir uns jetzt ein bisschen genauer an!

DIE ZARA HAIR PRODUKTE:

Zara Hair Hair Spray (200ml), 19.90 Franken

ZaraHair HairSpray

Babyhärchen-Bändiger und Haltgeber, der die Frisur nicht zubetoniert: Der Haarspray der Linie macht seinen Job ganz ordentlich, duftet dezent fruchtig und lässt sich rückstandslos ausbürsten. Ich würde dir gerne mehr dazu erzählen, aber so ein Haarspray ist meist kein Multitalent mit krasser Origin Story (aber ich könnte eine erfinden, wenn du willst, höhö).

Zara Hair Light Hair Balm (150ml), 19.90 Franken

ZaraHair LightHairBalm

Diese «üppige» Finishing Cream soll durstigem Haar Feuchtigkeit und Glanz schenken und für ein seidiges Finish sorgen und kann sowohl im handtuchfeuchten, wie auch im trockenen Haar angewendet werden.

Bei meinem feinen, aber recht trockenen Haar reicht eine ganz kleine Menge, die ich in den Handflächen verteile und nur noch über die (trockenen) Haarlängen streiche, um fliegende Härchen zu glätten und etwas Glanz zu geben. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch für dickeres, störrisches Haar super ist!

Zara Hair Blow Dry Spray (200ml), 19.90 Franken

ZaraHair BlowDrySpray

Im wohl geilsten Flakon der Linie befindet sich der Hitzeschutz von Zara Hair, aka «Blow Dry Spray»: Als Leave-In-Styling-Hilfe sorgt es nicht nur für mehr Glanz, sondern schützt das Haar beim Föhnen, Glätten oder Locken machen vor direkter Hitzeeinwirkung. Performt gar nicht schlecht bei mir, und es beschwert das Haar auch nicht allzu arg (aber e bitz es Silikonfestival, siehe unten unser Fazit!).

Zara Hair Dry Texturizing Spray (200ml), 19.90 Franken

Ooooh, ein kleiner Applaus für diesen krassen Volumen-Booster! Wer seinem Haar schnell mehr Volumen und Griff geben möchte, trägt es kopfüber am Haaransatz auf, wie ein Trockenshampoo. Und wer einfach einer 2nd-Day-Friisä wieder etwas Leben einhauchen will, kriegt das blitzschnell hin.

Zara Hair Curl Activator (150ml), 19.90 Franken

ZaraHair CurlActivator

Oh, dieses Produkt finde ich dafür echt innovativ: Während fast alle Lockenprodukte eine eher schwerere oder üppige Cremetextur haben, kommt der Curl Activator in leichter, «schwereloser» Sprayversion daher. Lockenkopf Lily testet den Spray noch, findet ihn aber bisher ganz okay (sonst bevorzugt sie Öle, also ist das für sie wahrscheinlich so eine Art Dune-Hauptdarsteller der Lockenpflege).

Gut duften tun übrigens alle Produkte: Dezent, leicht fruchtig und nicht zu penetrant.

Was mich nun total nervt, ist dass es noch ein sechstes Produkt in der Zara Hair-Linie gibt, das bei meinem Einkauf im Store letzte Woche noch nicht erhältlich war, aber, aber du hast es hier gehört: es gäbe auch noch ein Volumizing Mousse von Zara Hair, das genau so chic aussieht.

Model-Bildli-Break!

ZaraHair PR Blonde
Image credit: Zara Hair
ZaraHair PR Braids
Image credit: Zara Hair
ZaraHair PR Curls
Image credit: Zara Hair
ZaraHair PR Volume
Image credit: Zara Hair
Image credit: Zara Hair

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Auch wenn es mir schwer fällt, die Zara Hair-Linie als Beauty-Launch anzusehen, anstatt als neues Deko-Highlight für mein Badezimmer, habe ich sie trotzdem beherzt getestet.

Während ich mich bei der Hautpflege immer auch schnell in der INCI-Liste über die Inhaltsstoffe schlau mache, muss ich zugeben, dass ich mich bei Haarpflegeprodukten eigentlich in erster Linie darauf achte, dass sie wenige bis keine Silikone enthalten. Mit Ausnahme des Haarschums enthalten ALLE Produkte Dimethicone, Trimethicone oder weitere Silikon-Derivate.

Haarexperten raten grundsätzlich von Silikonen ab, da sie in der Regel nur Kurzfristig für Glanz und Geschmeidigkeit sorgen, sich aber auf dem Haarschaft ablagern können und damit ihre Wirkung verlieren (und gut für die Umwelt sind sie auch nicht).

Kurz? Inhaltsstoffe mittelmässig, Performance gut und Design OMG GENIAL.

ZaraHair Haufen
ZaraHair Hand Detailbild

Bezahlbar sind sie, die Zara Hair-Produkte. Und ja, sie sehen in meinem Badezimmer grossartig aus.

Oberflächlich?

Durchaus. Aber immerhin bin ich auch noch recht gut frisiert dabei. Happy Thursday, Bella!

Die Zara Hair Styling-Produkte sind aktuell schweizweit exklusiv an der Bahnhofstrasse 66 in 8001 Zürich erhältlich, sowie im Webshop.

ZaraHair Closer

P.S.: Die Produkte kosten bei Zara Deutschland je €15.95, was umgerechnet 15.30 Franken entspricht. Bei einer Einsparung von 25% könnte es sich lohnen, dich bei deinem nächsten Trip über die Grenze einzudecken: sie sollten u.a. in Berlin (Zara Alexa) erhältlich sein.

Author

Steffi liebt: Wirksame Anti-Aging-Produkte, den Geruch eines Sommergewitters, ihre Heimatstadt Zürich und Menschen, die genauso laut lachen wie sie.

4 Comments

  1. Schade, soviele silikone! Sollte man doch heute schon weiter sein, wenn etwas neues entwickelt wird, oder? Silikone lagern sich auch auf der kopfhaut ab und wenn man immer produkte mit silikon benutzt, können die haare auch abbrechen. Ich benutze kein einziges produkt mit silikon.

    • Jaaa, die Silikone geben eben schon den Instant-Kick, den viele beim Hairstyling mögen! Und ein guter Hinweis mit der Kopfhaut… da denke viele nicht daran! Bisoubisu und Happy Thursday, liebe Bettina!

  2. MaryChriesi Reply

    Ich passe. Die Marke ist mir unsympathisch wegen den Arbeitsbedingungen im Kern. Und wie eben erwähnt, Silikone heute? sollte nicht mehr sein!

    • Ich weiss, was du meinst, liebe Mary! Und ich muss zugeben, dass gerade bei Haarprodukten immer noch erstaunlich viele Silikone unterwegs sind… INCI-Liste lesen lohnt sich also immer noch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.