Guten Morgen und willkommen zurück, ihr Pretties! Es ist Freitag! Obwohl ich als Freischaffende und Teilzeit-Bloggerin nicht so sehr nach dem klassischen Wochenschema tanze, habe ich dieses Wochenende doch zwei Tage frei und kann die voraussichtlich sonnigen Stunden in vollen Zügen geniessen.

Das schon fast biblische Regenwetter dieser Woche hat mir nämlich ein bisschen zugesetzt und ich fand mich in Fellfinken und Wolldecke am Schreibtisch wieder. Da dies sogar mir als Gfrörli etwas zu extrem war, hoffe ich nun auf Besserung… und zumindest einen sonnigen Samstag, denn da werde ich hier in Zürich an der Pride durch die Stadt marschieren und auf die Gleichberechtigung anstossen. All das mit Glitzer im Gesicht, denn so viel Klischee muss sein.

Wahrscheinlich ist es auch gar nicht schlecht, dass ich mich am Wochenende ausgiebig amüsieren und erholen kann, denn ab nächster Woche ist Steffi wieder im Büro… Im Moment verbringt sie ihre Zeit ja damit, in Schottland herumzuhüpfen und uns alle etwas neidisch zu machen. Was meint ihr, wieviele Anläufe hat es für das Instagram-Bild gebraucht? Bestimmt mehr als 20!

Machen wir uns aber nichts vor, ich freue mich sehr, wenn Steffi endlich wieder da ist und ich nicht mehr alleine Kaffee trinken muss. Zu zweit am Schreibtisch zu sitzen ist nicht nur lustiger, sondern auch produktiver, weil wir stetig unsere Ideen austauschen können und somit ständig neuer Content entsteht. Nächste Woche heissts also weniger Wolldecke, mehr Frau Hidber!

Doch kommen wir zum eigentlichen Thema dieses Blogposts: Es geht um supereffektive, französische Anti-Aging-Kraft aus dem Hause Filorga!

WAS DU ÜBER FILORGA WISSEN MUSST:

Die in Frankreich sehr beliebte Marke wurde 1978 von Dr. Michel Tordjman, einem Experten für ästhetische Medizin, gegründet. Seine Faszination für Zellbiologie ist verantwortlich für die äusserst ausgeklügelten und wirksamen Formulierungen der Produkte. Filorga ist eine dieser Marken, die ich als «medizinisch und schnörkellos» bezeichnen würde: effektive Inhaltsstoffe, die ursprünglich vor allem beim Dermatologen verwendet und erst später für den Endverbraucher zugänglich gemacht wurden. Und das alles in ultra-cleanem Packaging.

Anti-Aging fadegrad, sozägä.

Hier hat Steffi übrigens über den Filorga-Spa in Paris berichtet.

Die neuen Lifting Produkte sind allesamt mit dem extra dafür entwickelten «Plasmatic Lifting Factors»-Komplex, der aus Zellfaktoren, Kollagen und Hyaluronsäure besteht, ausgestattet und sollen die Haut in nur sieben Tagen sichtbar aufpolstern, verfeinern und glätten. 73% geben an, noch nie einen solch tollen Effekt erlebt zu haben und sogar 84% findet die Linie effektiver als vergleichbare Produkte. Das nenne ich eine Ansage!

Lift-Designer, 30ml, 101 Franken

Filorga Lift Designer Serum (Hey Pretty Review)

Der erste Schritt ist auch gleich der spannendste: das Serum ist in einem Roller verpackt! Mit dieser schlauen Idee werden gleich zwei straffende Faktoren vereint – zum einen das Wirkstoff-geladene Serum, zum anderen der Roller zur Gesichtsmassage.

Closeup Roller Filorga Lift Designer Serum (Hey Pretty Beauty Blog)

Die gezielte Stimulation des Gewebes ist nämlich mindestens genauso wichtig und verleiht einen sofortigen Glatt-Effekt. Das Ganze geht dann so: Tube aufrecht halten, Serum rausdrücken und mit dem Applikator die «Problemzonen» in Angriff nehmen.

Das Prozedere macht nicht nur Sinn, sondern ist auch angenehm und weckt die Haut vor allem morgens regelrecht auf.

Lift-Structure, 50ml, 101 Franken

Filorga Lift Structure Cream (Hey Pretty Skincare Review)

Der nächste Schritt ist diese Gesichtscreme, die neben den «Plasmatic Lifting Factors» auch jede Menge botanische Inhaltsstoffe enthält, die die Haut sichtbar aufpolstern sollen. Und was ich besonders wichtig finde: Die Textur ist wahnsinnig angenehm!

Sleep & Lift, 50ml, 101 Franken

Filorga Sleep Lift Night (Hey Pretty Skincare Review)

Zu guter Letzt folgt eine richtig schöne, reichhaltige Nachtpflege, die die Haut mit Aminosäuren festigt. Die vom Hersteller bereitgestellten Zahlen zu diesem Produkt sind regelrecht atemberaubend: 91% der Testpersonen haben einen festigenden Effekt festgestellt und ganze 100% vermelden eine glattere Haut. Nach sieben Tagen! Gar nicht mal so übel…

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Die Lift-Linie von Filorga bietet ein leistungsstarkes Trio, das mit den «Plasmatic Lifting Factors» in den Kampf gegen Falten zieht. Ganz unironisch ist es eine wirkungsvolle Produktereihe mit durchdachten Formulierungen und angenehmen Texturen. Besonders gefällt mir das Lift-Designer Serum, da der Applikator auch gleich ein Gesichtsroller ist und somit die Gesichtsmassage gefördert wird. Die Beautyfreaks mit Vorliebe für medizinische Marken werden es bestimmt nicht bereuen, der neuen Anti-Aging Reihe von Filorga einen Blick zuzuwerfen.

Ich geh nun mein Regenbogen-Shirt bügeln und den Glitzer hervorholen. Habt einen wundervollen Freitag und ein schönes Wochenende!

xoxo

Sandra

Filorga Lift Designer Gesichtspflege Linie (Hey Pretty Review)

*Die besprochenen Produkte sind mit von der Marke als PR-Samples kostenfrei zugestellt worden. 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.