Es kann sein, dass du dich setzen musst, bevor du den heutigen Beitrag liest. Denn während ich zwischendurch ganz gerne mit Begriffen wie «OMGMAKEUP» um mich werfe, ist der Ausruf heute so richtig angebracht.

Wir tauchen nämlich ganz tief in die Neuheiten-Kiste ein, und zwar mit der frisch lancierten Dior Backstage-Make-Up-Kollektion, die seit ein paar Wochen an den Counters begeistert, und den wunderbaren Spagat zwischen Profi-Performance und Everywoman-Anwendbarkeit in Perfektion hinlegt.

Bist du bereit? Let’s go backstage!

Dior Backstage Makeup (Model Visual), Copyright: Dior

Die wunderschönen Models, die die neue DIOR BACKSTAGE-Linie verkörpern, könnten vom Look nicht unterschiedlicher sein: Bella Hadid, Ruth May, Manuela Sanchez and Chu Wong demonstrieren nicht nur in den Kampagnen-Visuals die Leichtigkeit der Linie, sondern auch hier im Backstage-of-the-Backstage (höhö)-Clip, in dem sie auch ein paar ihrer Lieblinge verraten…

Und jetzt kommt der Kicker: Diese vom Backstage-Bereich der Fashion Shows inspirierte Make-Up-Kollektion ist zwar für die High Fashion-Anwendung formuliert… aber für uns Normalsterbliche bestimmt!

Dior Backstage Make-Up: Kollektionsvorstellung und Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

Ja-haaaa, ich hab’s dir doch gesagt!

Lass‘ uns doch die einzelnen Produkte entdecken, isch guet? Du sitzt ja!

Dior Backstage Fluid Foundation Face & Body (50ml), in 40 Nuancen, ca. 53 Franken

Dior Backstage Face & Body Makeup in 2N Neutral (Review auf Hey Pretty)

«Ultramodulierbar», schweiss- und wasserresistent und von erstaunlicher Natürlichkeit: Das wäre die Steffi-Review der neuen Dior Backstage Face & Body Foundation.

Etwas professioneller formuliert es Dior Creative and image Director Peter Philips: «Ich wollte 16 verschiedene Intensitätsstufen und – besonders wichtig – 6 Untertöne anbieten: rosé, olivfarben, gelb, beige … Insgesamt sind es 40 Farbnuancen, unter denen für jede Frau die optimal zu ihrem Hautton passende dabei ist». 

Ordentliche Props für das individuelle Finish, den zarten Duft und die wirklich beeindruckende Haltbarkeit. Und von Sandra Make-Up-Artist-Props für den einfach zu bedienenden Flakon!

Dior Backstage Face & Body Makeup in 2N Neutral und 4N (Review auf Hey Pretty)

Dior Backstage Face & Body Foundation (Model Visual), Image Copyright: Dior

Für mich als Lidschatten-Fan war die Spannung besonders gross, als ich die Lidschattenpalette der Backstage-Kollektion angekündigt sah:

Dior Backstage Eye Palette 001 Warm, ca. 70 Franken

Dior Backstage Eye Palette (Warm Neutrals), Image & Review auf Hey Pretty

Bisch parat? Hier gibt’s Eyeshadow (und zwar die hoch pigmentierte Dior-Version, die ich so liebe), Highlighter, Eyeliner und einen Eye Primer in einer Palette, die wirklich für alle Bedürfnisse die richtige Lösung bietet. Ausser, dein Bedürfnis wäre heute Neonrosa-Schimmernd, aber wir wissen alle genau:

Es sind immer die neutralen Töne, die einer Lischattenpalette zuerst aufgebraucht sind!

Die Farbtöne in der «warmen» Palette sind so formuliert, dass sie für jeden Hauttyp funktionieren, und mit dem Mix an matten und schimmernden Finishes kriegt man eine ganze Reihe von Looks hin.

Closeup Dior Backstage Eye Palette (Warm Neutrals), Image & Review auf Hey Pretty

Hier zeigt Dior-Girl Bella Hadid, wie die «kühle»-Version der Palette daherkommt: Besonders schön mit hellen Augen!

Dior Backstage Eye Palette Cool Neutrals (Model Visual with Bella Hadid), Image Copyright: Dior

Auch für die Brauen ist gesorgt in der Backstage-Kollektion:

Dior Backstage Brow Palette (hier in «001 Light»), ca. 49 Franken

Dior Backstage Brow Palette 001 Light (PR Image)

Auf den ersten Blick meinte ich, die Lippen-Palette sei ebenfalls für die Augen bestimmt, aber das sind tatsächlich wunderschön-gepressete Creme-Lipsticks!

Dior Backstage Lip Palette, ca. 70 Franken

Dior Backstage Lip Palette Universal Neutrals (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Die Lippenpalette enthält drei satinierte (Creme-Finish), drei glossige und drei besonders hoch pigmentierte matte Lippenstifte, die sich untereinander zu super-natürlichen, oder auch recht dramatischen Looks kombinieren lassen.

CLOSEUP!

Closeup Dior Backstage Lip Palette Universal Neutrals (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Ja, du dürfest hier mit dem Finger rein. Aber richtig schön wird es, wenn du die Lippenfarben mit einem Lippenpinsel aufträgst. Pro-Tipp von Peter Philips dazu: Ombré-Look wagen! Dieser gelingt nämlich mit so natürlichen Farbtönen besonders schön, wie Model Ruth hier gleich demonstriert…

Dior Backstage Lip Palette (Model Visual), Image Copyright: Dior – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Der Fokus auf «high performance»-Pigmentierung und müheloser Anwendung zieht sich bei den beiden Face-Paletten der Backstage-Linie ebenfalls konsequent weiter:

Dior Backstage Face Glow Palette (vorne), ca.69 Franken und Dior Backstage Contour Palette, ca. 69 Franken

Dior Backstage Glow Face Palette und Contour Palette (Erfahrungsbericht und Kollektionsvorstellung auf Hey Pretty)

Bei der Contour Palette war der Challenge, vier universell anwendbare Shades zu finden, mit denen sowohl hell-, wie auch dunkelhäutige ihr Gesicht sanft modellieren können. Gelungen ist der Stunt vor allem dank den superzarten Texturen, die sofort mit der Haut verschmelzen und auch Contouring-Noobs ermöglichen, ein bisschen Definition zu geben, ohne gleich wie ein Instagram-Model mit Filter-Overload auszusehen.

Siehst du? Contouring geht auch ganz zart!

Dior Backstage Contour Palette (Model Visual), Image Copyright: Dior

Die oberen beiden Shades sind als Highlighter/Bronzer gedacht und enthalten einen zarten Schimmer, mit den matten beiden Nuancen lässt sich schöne Definition zaubern.

Dior Backstage Contour Palette Closeup (Hey Pretty Beauty Blog)

…und für Highlighter-Fans gibt’s bei Dior Backstage ebenfalls eine schlagkräftige «Allrounder»-Lösung!

Dior Backstage Glow Face Palette Closeup (Hey Pretty Beauty Blog)

So futuristisch die Highlighter- und Shimmer-Blush-Töne hier auch aussehen: Sie sind erstaunlich tragbar «on skin»! Mein Lieblingstrick bei Highlightern? Einen möglichst grossen, weichen Pinsel dafür verwenden… Kabukis sind wie dafür gemacht, und bieten ein richtig schönes, lebensechtes Resultat.

Ein bisschen in löv!

Dior Backstage Glow Face Palette (Model Visual), Image Copyright: Dior – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Und ein grosses Highlight zum Schluss, denn echter Backstage-Profi weiss, worauf es wirklich ankommt beim Schminken: Die perfekten Pinsel gehören in jedes Make-Up-Kit, ob Anfänger oder Profi!

Gleich dreizehn verschiedene Modelle gibt’s bei Dior Backstage zu superfairen Preisen und in richtig toller Qualität – vom feinen Eyeliner-Pinsel bis hin zum traumhaft-weichen Allover-Puderpinsel.

Dior Backstage Make-Up Brushes in 13 verschiedenen Versionen (von 35 bis 72 Franken

v.l.: Light Coverage Fluid Foundation Brush No. 11 (46 Franken), Small Eyeshadow Blending Brush No. 22 (40 Franken) und Eyeshadow Shader Brush No. 21 (40 Franken)

Je nach Pinselart werden natürliche oder synthetische Borsten verwendet (Veganer müssen also nur auf die Verpackung schauen!)… und wie bei allen Dior Backstage-Produkten gibt’s auf dem Packaging auch gleich die Anleitung zur perfekten Nutzung: Auch für mich als Nicht-Make-Up-Newbie echt hilfreich, gerade bei Pinseln!

Dior Backstage Make-Up-Pinsel – Light Coverage Fluid Foundation Brush No. 11 (Hey Pretty Beauty Blog)

May I introduce you to my new Foundationpinsel? Ahhhh!

Und jetzt kommt noch der «wiämachtmerdasdänn»-Teil der Sause, Bella… denn Beauty-BFF Katrin hat hier auf ihrem Blog ein paar richtig gute Insider-Tipps für die Backstage-Linie parat, direkt von Dior Make-Up-Artist Michelle, inklusive einer Klartext-Ansage zum Thema Contouring.

Ich zitiere daraus (spoiler alert): «Und wenn ich sage ‘gut verblenden, dann meine ich auch ‘gut verblenden’, also lass Dir ruhig Zeit damit.»

Falls du so eher der «hands on»-Typ bist, hält Dior hält übrigens auf YouTube gleich eine ganze Reihe von wirklich guten How To-Videos für dich bereit, mit denen die Anwendung der verschiedenen Produkte auf wirklich anschauliche Weise präsentiert wird: Hier lang für alle Clips.

ODER du kommst an diesem Freitag mit mir und Katrin nach Bern, um die Kollektion gleich live und vor Ort zu entdecken!

Dior Backstage live entdecken: Freitag, 31. August von 13 bis 15h bei Globus Bern mit Steffi von Hey Pretty und Katrin von Sonrisa!

The date: Freitag, 31. August von 13:00 bis 15:00 Uhr

The place: Globus Bern, Spitalgasse 17, 3001 Bern

The happening: Dior Make-Up Artist Michelle empfängt Katrin von Sonrisa, Steffi von Hey Pretty und… uu gerne auch dich, wenn du vorbeikommen magst!

Vor Ort werden wir in erster Linie mit den neuen Backstage-Produkten spielen, uns schminken lassen, DICH dazu überreden, dich schminken zu lassen, Insta-Stories posten und mit Garantie viel Spass haben. Ich würde mich uu freuen, dich da zu sehen und verspreche, dass ich dich auch mal zu Wort kommen lasse bei all dem Beauty-Talk…

Und wenn Bern gerade nicht drinliegt an diesem Freitag, findest du die Backstage-Linie jetzt an allen Dior-Counters, und die Make-Up-Artists vor Ort haben immer gute Tipps parat – just ask them!

All in all ist die Dior Backstage-Kollektion für mich sehr gelungen: Einerseits ist sie etwas bezahlbarer als manche andere Dior-Make-Up-Produkte… und dann auch noch (ich muss es jetzt sagen) für den Normal-User auch wirklich tragbar. Und zwar auch ohne dass man die krassen Schmink-Skills an den Tag legen muss.

Aber was mich am Meisten begeistert ist die Haltbarkeit und die super-verblendbaren Texturen, mit denen das Schminken wirklich Spass macht.

Ich hoffe, das sehen wir bald zusammen, Cara!

Und nun auf einen super-gelungenen Mittwoch… make this day YOURS!

Die Dior Backstage Make-Up-Linie ist seit Juli an allen Dior-Counters, sowie bei ausgewählten Online-Händlern erhältlich. Entdecke sie mit Steffi von Hey Pretty und Katrin von Sonrisa am Freitag, 31. August 2018 von 13 bis 15h bei Globus Bern!

Dior Backstage Make-Up: Kollektionsvorstellung und Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

Dieser Post wurde gesponsort: Werbung auf Hey Pretty!

8 KOMMENTARE

  1. Die Foundation wurde übrigens von Meghan an ihrer Hochzeit getragen! Und den hellblauen e-Jaguar, mit dem sie davon gebraust sind, gibt es nächstes Jahr auf dem Markt. Aber du hast ja kürzlich ein neues Auto gekauft. 😊
    Am Freitag Nachmittag kann ich leider nicht, ich beaufsichtige die Facharztprüfung.

  2. Uuuuh schön und dior isch au guat verträglich. Bin gschminkt worda im manor am dior counter woni im früahlig a paletta kauft han. Super berotig gsi. Bern isch leider kli wiit für mol so just for fun. Viel spass am fr und i luaga denn uf instagram d bildli a. Diar au an schöna tag…

  3. Oh wow, die kühle Eyeshadowpalette ist wie gemacht für mich! ❤❤❤
    So schön!
    Vielleicht schenk ich sie mir zum Geburtstag im Oktober….
    Viel Spass am Freitag, Steffi! 🎀

  4. @Bettina Das finde ich uu spannend! Es ist schon lustig, dass gewisse Brands gar nie «Werbung» machen mit verträglichen Formulierungen – und diese trotzdem bieten! Gell, die Lidschatten sind toll? Ich hoffe, du hast immer noch Freude daran, und JAAA, check‘ am Freitag i dem Fall unbedingt Instagram und die Stories ab, ich nimm dich dann einfach deet mit:-) Dir au schöne Tag!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.