Hast du dich auch schon gefragt, wann es endlich so weit ist und sich jemand die Instagram’n’TikTok-Generation schnappt, um sie von Sonnenschutz zu überzeugen? Die Antwort lautet: JETZT. Und das haben wir ausgerechnet zwei findigen italienischen Jungunternehmern zu verdanken, die sich vorgenommen haben, Suncare so richtig sexy zu machen.

Oder besser… Instagram-tauglich!

Darling PR ModelsMood
Image credit: Darling (PR)
Darling Group 2
Darling PR GlowyFaceCream
Image credit: Darling (PR)

WAS DU ÜBER DARLING WISSEN MUSST:

Darling ist eine 2018 gegründete Newcomer-Marke mit Sitz in Italien, die sich komplett dem Thema Sonnenschutz verschrieben hat. Hinter der Marke stehen Alberto Giacobazzi und Ilenia Gebennini, die sowohl im Arbeitsleben, wie auch privat ein Paar sind – und sich ziemlich grosse Ziele gesetzt hat mit ihrer (äusserst Instagram-würdigen) Suncare-Marke:

«Was Moncler für die Daunenjacke ist, möchten wir für Sonnenpflege sein», sagte Alberto neulich auf very Italian-Art in einem Interview… und das passt perfekt zu ihrem gemeinsamen Ziel, Sonnenschutz cooler zu machen und damit auch das Thema unter einer jüngeren Gen Z-Zielgruppe zu fördern. Und das mit knackigen Slogans wie:

Darling Quote Skin

Ursprünglich war es Ilenia, die als Kosmetik-Fan eine echte Marktlücke entdeckte, was die sexyness von Sonnenpflege betrifft. So war es den Beiden von Anfang an wichtig, dass sie eine Linie erschaffen, die vor allem leistungsstark ist – und dazu noch ein ästhetisches Design haben, das sie sofort erkennbar macht.

Darling PR Haufen
Image credit: Darling (PR)

Ich würde sagen: MISSION ACCOMPLISHED, oder?

Die Darling Sonnenpflege-Produkte, von denen es inzwischen 8 gibt, und in Italien auch eine coole Linie von passendem Merchandise, sind allesamt

  • ohne Tierversuche
  • vegan und
  • parabenfrei

formuliert. Alle Darling-Produkte enthalten Skincare-Ingredienzen, die über Anti-Aging und antixodative Eigenschaften verfügen und sind mit Vitamin E angereichert, um den Hautalterungszeichen entgegenzuwirken, die von Stress und UV-Strahlung ausgelöst werden.

Darling Quote SPF

Natürliche Wirkstoffe wie Aloe Vera, Allantoin, Schachtelhalm-Extrakt und Pflanzenöle wie Aprikose oder Jojoba finden bei Darling Platz – und der Marke ist es total wichtig, dass alle ihre Produkte – aber insbesondere die hohen SPFs – eine leichte, seidige Textur haben und keinen weissen Film hinterlassen.

Nachhaltigkeit spielt für die Marke auch eine wichtige Rolle, und sie sind laufend daran, diese zu optimieren: Die Verpackungen bestehen aktuell alle aus recyclebarem Kunststoff und Green PE.

Darling PR FlatLay SPF30
Image credit: Darling (PR)
Darling Group
Darling PR Face Zoe
Image credit: Darling (PR)

Richtig typisch für Darling ist aber der Duft von Monoi de Tahiti (Kokosöl und Tiaréblüten), der sich wie ein roter Faden durch alle Produkte zieht… oder vielleicht muss ich schreiben «ziehen soll», denn ich kämpfe immer noch mit den Folgen von Corona und rieche im Moment überhaupt NICHTS… aber Mia und Lily bestätigen mir, dass sie alle «uuuu fein schmöcked» und «nach Ferien!» riechen.

Ich glaube, ich habe dich jetzt genug lange getriezt, jetzt tauchen wir doch in die Darling Sonnenschutzprodukte ein, die dank Nishes.ch neu auch in der Schweiz zu kaufen gibt!

EIN PAAR DARLING SONNENSCHUTZ-HIGHLIGHTS:

Darling Screen-Me Spray SPF 50+ (150ml), 54 Franken

Darling ScreenMe

Wenn du leichte Spray-Sonnenmilch liebst, könnte dieses Schmuckstück genau dein Ding sein! Die Textur ist grossartig: leicht und fast wässrig, aber trotzdem pflegend… und sie lässt sich auch supergut verteilen. Der leistungsstarke UVA- und UVB-Breitbandschutz, Anti-Flecken und Anti-Aging-Wirkstoffe wie Niacinamid und Vitamin E, entzündungshemmendes Moringa-Öl und Squalan sorgen für einen sommertauglichen, wohlduftenden Sommer-Cocktail, der überall hin mit kommt. Und auch noch ziemlich gut aussieht, höhö!

Darling High Protection SPF 50 (150ml), 38 Franken und Darling Glowy Face Cream SPF 50+ (30ml), 45 Franken

Darling SPF50 Duo

Etwas cremiger in der Textur zeigt sich die Sonnenschutz-Lotion von Darling, der über dieselbe Filter-Kombo verfügt wie der Spray, hier aber noch weitere nährende Ingredienzen dazukommen wie Aprikosenöl und Allantoin. Für Gesicht und Körper geeignet, und auch für empfindliche Haut formuliert, gibts hier die volle Power-Ladung des sommerlichen Duft-Cocktails von Darling… jedenfalls laut Lily, die mir die Tube bereits geklaut hat und die ich wahrscheinlich nie wiedersehen werde.

Und bei der «Glowy Face Cream» sind wir bereits bei meinem persönlichen Darling-Fave angelangt – und ich fahre doch erst in die Badeferien!

Darling GlowFace Hand

Dieser zarte, aber trotzdem feuchtigkeitsspendende Sonnenschutz fürs Gesicht schützt nicht nur ideal vor UV-Strahlung, sondern enthält auch eine ganze Reihe von Anti-Pollution-Wirkstoffen. Allantoin unterstützt die Haut dabei, sich selbst zu reparieren, während Heidelbeerextrakt und Aloe Vera mögliche Rötungen und Irritationen sofort beruhigen.

Ich habe die Glowy Face Cream sowohl alleine, wie auch unter dem Make-Up benützt und finde sie wirklich toll. Einziger Wunsch: Macht doch mal eine 50 oder gar 75ml-Grösse davon!

Darling Tan Activator (150ml), 39 Franken und Darling After Sun Lotion (200ml), 45 Franken

Darling AfterSun TanActivator 2 Closeup

Okay, hier kommt das einzige Produkt der Darling-Linie, von dem ich nicht Mega-Fan bin, aber es ist ein Fakt, dass «echtes» Tanning gerade in der Heimat von Darling, sowie in Spanien (wo dieses Produkt ein Bestseller ist!) immer noch ein grosses Thema ist. Darling empfiehlt trotz allem klar, den «Bräunungaktivator» immer zusammen mit eine geeigneten UV-Schutz-Produkt anzuwenden und beschreibt die Lotion als Vorbereitungs-Programm vor Ferien, idealerweise bis zu 10 Tage davor. Auf jeden Fall soll der Tan Activator dank seine «antioxidativen und Anti-Aging-Eigenschaften zu einem perfekten Verbündeten bei der Reduzierung von Hautstress und -alterung sein.

All I can say is… SPF always. Und who knows, vielleicht liefern uns Darling in Zukunft auch die Sommerbräune in Fake-Version an? WISHLIST!

Die After-Sun-Pflege ist dafür auch komplett ohne UV-Zugabe megaschön formuliert, und fühlt sich mit der kühlenden Textur wirklich toll an auf der Haut – und bringt auch noch reparierendes Malvenextrakt, Kamille, Aloe Vera und ein Schuss Minze mit – perfekt für von der Sonne strapazierte Sommerhaut.

Darling PR TanActivator
Image credit: Darling (PR)
Darling PR HaendeHimmel
Image credit: Darling (PR)

Und ich finde, das ist ein guter Zeitpunkt, um dir folgendes mitzuteilen: Es gäbe noch bis nächsten Freitag bei Nishes.ch feierliche 15% Rabatt auf alle Produkte!

CODEWUEKI

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Sonnenpflege aus Italien kannte ich bisher eigentlich nur von Collistar, wenn ich ehrlich bin. Aber es erstaunt nicht, dass sich hier in dieser GenX-Nische ausgerechnet eine italienische Marke bequem gemacht hat, denn: Die haben Sonne. Und können Sonne!

Klar, wird bei Darling sehr grossen Wert gesetzt darauf, dass die Produkte auch toll aussehen. Aber die Formulierungen finde ich hier genug ausgeklügelt – und den Markt so READY, dass ich da wirklich all-in gehe, wenn hübsches Packaging à la Kylie Skin hilft, dass sich auch junge Leute täglich um Sonnenschutz kümmern. Natürlich liebe ich auch ich tolles Design, also werde ich es mir ABSOLUT erlauben, auch als bald 50-jährige (okay, 48gi) diesen Sommer meine Darlings in der Badetasche spazieren zu tragen.

Und ja, da kann ich auch ihren fast schmerzhaft durchgestylten Instagram Feed total aushalten, denn meiner Meinung nach verdient jede Marke, die Sonnenschutz zum Gesprächsstoff macht, eine eigene, laute Fanfare.

Trööt trööt!

Darling Suncare ist in der Schweiz exklusiv auf Nishes.ch erhältlich.

Closer Darling

***Bis am 15.7.2022 gibts mit dem Rabattcode SUNSHINE15 nette 15% Rabatt auf alle Bestellungen!***

*Die Produkte sind uns von Nishes.ch zu Reviewzwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt worden.

Author

Steffi liebt: Wirksame Anti-Aging-Produkte, den Geruch eines Sommergewitters, ihre Heimatstadt Zürich und Menschen, die genauso laut lachen wie sie.

2 Comments

  1. Super Tipp, die sieht man hier in Italien wirklich überall. Und ich verbrauche momentan noch mehr Sonnencreme als sonst, weil ich leider Gürtelrose im Gesicht hatte und aussehe wie die dunkle Seite des Mondes. 😣 vielen Dank für die tolle Beschreibung und gute Besserung!

    • Hoi Maja! Oh nooo… Gürtelrose ist mega unangenehm, und das auch noch im Gesicht! Ich hoffe, das Gröbste ist überstanden! Bei mir gehts heute wieder deutlich aufwärts, aber symptomfrei bin ich leider noch nicht ganz, immer noch ziemlich Husten und Schnupfen. Aber I’ll take it! Geniess Italien (trotzdem) in vollen Zügen and use up that SPF, hihi!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.