Es ist Freitag, es ist bald Weihnachten und es ist Badezimmerschränkli-Zeit. Klingt für mich alles nach guten Gründen, den Prosecco bereits zum Frühstück zu öffnen. Don’t judge me, ich bin in der Vorweihnachtsquarantäne.

Aber ganz im Ernst: ich freue mich sehr über unseren heutigen Gast! Sophia ist nämlich nicht nur eine super Make-up Artist und ein grosses Vorbild für mich, sie ist auch ein echter Naturkosmetik-Freak und Gründerin des tollen Onlineshops The Beauty Kollective! Und ein Goldschatz ist sie auch.

Falls jetzt hier der Eindruck entstehen sollte, dass ich ein bisschen verliebt bin… dieser Eindruck stimmt vollkommen.

..

Vorhang auf für Sophia!

***

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective

Name:

Sophia Singh

Alter:

32

Beruf/Tätigkeit:

Make-up Artist und Gründerin von The Beauty Kollective, einem Onlineshop für Clean Beauty und Minimal Waste-Produkte.

Sensibilisiert durch die potentiell schädlichen Auswirkungen von Kosmetikinhaltsstoffen und übertriebenen Verpackungen, ist es meine Passion geworden, natürliche und umweltfreundliche Kosmetik online anzubieten.

In meinem mit Liebe kreierten Onlineshop findet ihr biologisch abbaubaren Glitzer, nützliches Öko-Zubehör sowie Make-up-Nachfülloptionen. Und vieles mehr! Zudem gibts eine schöne Selektion veganer und genderneutraler Artikel.

Meine Hautgeschichte:

Ich war schon immer ganz happy mit meiner Haut! Glücklicherweise habe ich keine Problemhaut: Weder sensibel, noch ölig oder trocken. Vielleicht etwas grossporig, d.h. immer gründlich reinigen und regelmässig zur Kosmetikerin. 🙂

Meine liebste Skincare-Marke:

Nini Organics, The Organic Pharmacy, Atinge Organic und Neighbourhood Botanicals

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective Neighbourhood Botanicals
image credit: Neighbourhood Botanicals

Meine liebste Make-Up-Marke:

Ere Perez Cosmetics und Charlotte Tilbury

Mein Lieblingsduft:

Noir pour Femme von Tom Ford

Meine Morgenroutine:

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective

Am Morgen wasche ich meine Haut als Erstes immer mit warmem Wasser. Danach reinige ich sie mit meinem Lieblings-Cleanser, dem Acid Wash von Neigbourhood Botanicals. Das ist ein Reinigungsschaum, der sehr sanft ist. Zudem riecht er himmlisch!

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective Ere Perez

Der nächste Schritt ist das Herbal Face Tonic von Ere Perez. Ein mildes und zugleich erfrischendes Gesichtswasser.

Danach kommt die Pflege: Das Nini Organics Detox Oil ist mein momentanes Gesichtsöl. Dieses speziell zusammengesetzte Öl enthält Linolsäure, um die Talgdrüsenproduktion zu regulieren. Ausserdem beruhigt es die zu Unreinheiten neigenden Haut mit einer starken Kräutermischung.

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective Nini Organics Detox Face Oil

Anschliessend verwende ich die Radiance Illuminating Eye Cream von Atinge, eine mega-feuchtigkeitsspendende Augencreme, deren Effekt super lange anhält. Ich habe wirklich noch nie eine so angenehme Augencreme ausprobiert: Auch nach mehreren Stunden fühlt sich die Augenpartie noch sanft und straff an.

Sonnenschutz darf selbstverständlich nicht fehlen. Ich benutze den Mineral Sunscreen SPF30 von Coola. Der Spray zieht super schnell ein, die Sonnencreme ist cruelty-free, vegan und reef friendly.

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective

Zu guter Letzt kommt meine 5-Minuten-Make-up-Routine mit Teintprodukten von Ere Perez und Mascara von Ilia Beauty. Was nicht fehlen darf für den frischen Teint: Viel Rouge!

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt: 

Die Atinge Radiance Illuminating Eye Cream!

Mein Favorit – von unzähligen von mir ausprobierten Augencremes. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Sichtbare Straffung der Augenpartie, intensiv Feuchtigkeit spendend, 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei.

Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective Atinge Radiance Eye Nectar
Hey Pretty Show Me Your Badezimmerschränkli Sophia Singh The Beauty Kollective Atinge Radiance Eye Nectar

***

Danke, Sophia. Und wie super, dass ich jetzt schon weiss, wofür ich mein Weihnachtsgeld ausgeben werde (diese Augencreme ruft meinen Namen…)!

Bevor ihr ins Wochenende startet, schaut doch bei The Beauty Kollective auf der Website oder auf Instagram @thebeautykollective vorbei!

Und nun seid ihr entlassen. Seid gut zu euch und gönnt euch was Schönes!

Sandra

2 KOMMENTARE

  1. Weiss nicht, ob es ein technisches Problem auf meiner Seite ist, aber als ich den Artikel auf dem iPad gelesen habe, wurde der Text ständige überlagert von einem Pinterest Hinweis. Ziemlich mühsam. Ich wünsche euch einen super Tag! 🤗

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.