Ich habe eine Idee, Bella. Anstatt, dass wir uns jetzt täglich fragen, wann die Sonne endlich wieder zurückkommt, setzen wir heute nicht nur auf Self Care, sondern grad noch auf ORGANIC SELF CARE. Bisch debii? Und eigentlich meine ich damit nicht den Bio-Prosecco im Kühlschrank, sondern Innersense – eine wirklich spannende Haarpflegemarke aus den USA, die gerade die Messlatte für «ethische Beauty» im Moment ziemlich hoch legt.

Bist du ready für eine geballte Ladung Green Beauty-Liebe von Steffi, auch total nüchtern?

WAS DU ÜBER INNERSENSE WISSEN MUSST:

Innersense Organic Beauty wurde im Jahr 2001 von den beiden Hairstylisten Greg und Joanne Starkman ins Leben gerufen. Die beiden haben sich bei der Arbeit im Salon kennen- und lieben gelernt und sind Eltern von zwei erwachsenen Kindern.

Die heute 23-jährige Morgan war der eigentliche Auslöser zum Entwickeln ihrer eigenen Produkte, denn ihre Tochter kam mit einer seltenen Behinderung auf die Welt – was Greg und Joanne’s Bedürfnis weckte, gesündere Haarpflege zu entwickeln, die sowohl den Hairstylisten, wie auch ihren Kunden nicht bloss «nicht schaden», sondern aktiv gut tun.

..

Und der Brand-Name wurde übrigens von einem ihrer Kinderärzte inspiriert, der ihnen in den anstrengenden Anfangszeiten mit Morgan den Tip gab:

«Trust your inner sense».

Greg hat mit seinem Background in der Beautyindustrie schnell eintauchen können in die Entwicklung neuer Formulierungen und Ingredienzen und sucht sich als «conscious chemist» das Beste aus der Natur, wie auch die wirksamsten, ungefährlichsten Wirkstoffe aus dem Labor aus.

So enthalten Innersense Pflegeprodukte keine der mittlerweile wohlbekannten «unerwünschten» Ingredienzen wie Phtalate, Silikone, Harze und Co. Dafür möglichst möglichst reine, naturnahe Zutaten in höchstmöglicher Konzentration – und mit einem starken Fokus darauf, dass die Formeln so wenig Wasser wie möglich (blosses «Füllmaterial») enthalten.

Und Innersense legt auch sämtliche dieser feinen Inhaltsstoffe komplett offen und setzt dabei grossen Wert auf nachhaltigen Anbau, Rückverfolgbarkeit und auch soziales Engagement bei allen Teilen der Lieferkette.

Ich weiss, das tönt jetzt nach furchtbar viel Gutmensch, aber es ist wirklich beeindruckend zu lesen, wieviel weiter Innersense diesbezüglich geht als manch andere Naturkosmetikmarke.

PR-Image: Innsersense

EIN PAAR PRODUKTE-HIGHLIGHTS VON INNERSENSE:

Ich habe bei meinem zauberhaften Organic Beauty-Partner Kultkosmetik.ch genau die Pflegeprodukte ausgesucht, die mir auf der Innsersense Homepage beim «Hairstory Quiz» für meine Haarbedürfnisse empfohlen wurden…

…also sprich: Für stark blondiertes, feines Haar, das jedes bisschen Liebe, das ihm angeboten wird, bedingungslos annehmen sollte.

Innersense Pure Harmony Hairbath (34 Franken) und Pure Inspiration Daily Conditioner (39 Franken), je 295ml

Das «Pure Harmony Hair Bath» ist ein Shampoo… aber ein sehr luxuriöses, höhö. Das sanfte Shampoo ist für eher feines Haar formuliert, schäumt sanft auf (nicht immer selbstverständlich bei Organic-Shampoos, im Fall!) und hinterlässt das Haar sauber, aber nicht struppig.

Wichtigste Player darin? Kürbiskernöl, Aloe Vera und Kokosöl.

Der «Pure Inspiration Daily Conditioner» hat mich dafür ziemlich überrascht, da ich mir mit meinem feinen Haar total angewöhnt habe, Pflegespülungen nur von den Ohren an abwärts zu verwenden, um #plattkopf zu vermeiden. Der Innersense-Conditioner mit Reiskleieöl, Aloe Vera und Orangenblütenöl ist so leicht, dass ich ihn aber easy am ganzen Kopf verwenden kann – und meine Haare sind danach kämmbar, ohne «überlastet» zu sein.

Innersense Hydrating Hair Masque (118ml), 40 Franken

Okay, ganz offiziell wäre mir diese Haarmaske eine Stufe zu intensiv, aber… GOPF, IST SIE SCHÖN! Diese Intensivpflege mit stärkendem Quinoaextrakt und vielen pflanzlichen Ölen wie Leinsamen, Kokos und Tamanu ist ideal für «trockenes, durstiges Haar» und lässt sich jetzt im Sommer prima als «Heisswetter-Dutt» benützen:

Einfach das frisch gewaschene Haar kurz mit dem Handtuch auspressen und dann eine traubengrosse Menge Maske in die Längen auftragen… Dutt machen und mit dem Ausspülen ruhig auch ein paar Stunden warten!

Innersense hat auch eine ganze Reihe von Stylingprodukten am Start – viele davon übrigens auch für die Lockenpflege formuliert. Für mich war dieses findige Zeug die Entdeckung des Haarsommers:

Innersense Inner Peace Whipped Creme Texturizer (90g), 33 Franken

Können wir zuerst über den zauberhaften Duft reden? Und die Affirmation auf der Dose: «I am peaceful and present in this moment» gibt’s gratis dazu! Die Inner Peace Stylingcreme hat eine leicht aufgeschlagene Textur und schafft besonders im frisch gewaschenen, pludderigen Haar sofort Definition und auch ein bisschen Grip, ohne alles zu verkleben.

Ich benütze den Texturizer gerne auch am Haaransatz, um etwas Volumen zu geben – aber Lockenkopf Lily (meine 16-jährige) findet ihn auch für ihre recht dicken, gelockten Haare auch super, um Frizz zu bändigen und den einzelnen Locken e bitz Form zu geben. Ein (sorry, Mom!) wirklich geiles Produkt! Oh, aber auch eines der wenigen aus der Linie, das nicht vegan ist, weil es neben Sheabutter und Olivenöl auch Bienenwachs und Honig enthält, just so you know.

Ebenfalls sehr läss für sommerliche Beach Waves ohne Hitze:

Innersense I Create Waves Spray (60ml), 15 Franken

Sorry, wenn ein Meersalz-Spray selbst bei meinem fast geraden Haar Wellen hinkriegt (die auch halten!), dann stell‘ dir nur vor, was dieser Spray mit DEINEM Haar machen könnte? Okay, das war jetzt e bitz ein fanfarenreiches Fazit für einen relativ simplen Stylingspray… aber die feinen ätherischen Öle aus Lavendel und Engelwurz haben mich glaubs betört.

Ein super-netter Styling-Helfer für Tage, an denen es schnell gehen muss!

PR-Image: Innersense

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Ich gebe zu, dass ich bisher immer ein bisschen Mühe hatte mit Naturkosmetik-Haarpflege: Irgendwie ist mein stark behandeltes Haar oftmals eine zu grosse Diva, und ich greife dann wie ein Junkie trotzdem immer wieder zu Pflegekuren mit Silikonen.

Ich bin überrascht, wie intensiv die Innersense-Produkte pflegen, ohne meine Haare zusätzlich zu beschweren.

Mein liebstes Detail sind aber die Düfte, die zwar fein sind, aber eben: FEIN. Die ätherischen Öle sind sparsam dosiert, sodass dein Kopf nicht für zwei Tage nach Spa duftet. Findi super!

Wie man die richtigen Innsersense-Produkte für seinen Haartyp auswählt, erklärt Greg in diesem kurzen Video:

…oder du kannst es dir auch jetzt grad total einfach machen und hier und jetzt ein Set gewinnen mit 60ml-Grössen der Pure Harmony Hair Bath, dem Pure Inspiration Daily Conditioner und Sweet Spirit Leave In Conditioner!

Hey Pretty und Kultkosmetik verlosen fünf Innersense «Pure Travel Trio» für feines bis normales Haar im Wert von je 30 Franken!

Krasse Animations-Skills, gä?

Um Teilzunehmen an der Verlosung, musst du einfach einen Kommentar hinterlassen. Mitmachen dürfen alle mit Wohnsitz in der Schweiz, Deutschland und Österreich, und Teilnahmeschluss ist der 1. August 2020.

Ich wünsche dir uuuu viel Glück bei der Verlosung und gehe jetzt meine nassen Haare echli auf Beach-Wave-Goddess kneten. Oh, waren das jetzt zu viele intime Infos? DU KENNST MICH, ich teile alles hier!

Happy Wednesday und hebb en wundervolle Tag!

Die Haarpflegeprodukte von Innersense Organic Beauty sind u.a. bei Kultkosmetik erhältlich, sowohl im Store in St. Gallen wie auch online.

Sponsored Content auf Hey Pretty: WERBUNG, weil auch wir Rechnungen bezahlen müssen!

59 KOMMENTARE

  1. Schöni verpackig und i bin immer uf dr suachi nach conditioner wo mini locka nid beschwert. Super, alles ohni silikon. Danka für s gwinnspiel, steffi. An schöna tag

  2. So ein schöner Beitrag! ich kämpfe leider mit sehr feinem und sehr „frizzigem“ Haar und warte immer noch auf meinen heiligen Shampoo-/Pflege-Gral. Vielleicht ist es ja dieser…? Happy Day dir au! :-*

  3. Hoi Steffi,
    Herzigi Geschichte zur Idee und Entstehung von der Linie 😊
    Ich mache auch gerne mit, habe zwar lockiges und sehr dickes Haar, aber es ist hat mich gwunderig gemacht ☺️
    Ganz en schöne Tag
    Zejnepe

  4. Blondiert, fein, brüchig 🙋🏼‍♀️! Bin eh grad uf dä Suechi nach öppis Neuem für mini Fäde! Und echli Peace ✌🏻 tuet au immer guet!

  5. Das tönt nach Erlösung für mein feines Haar, würde das sehr gerne ausprobieren, da ich nach gewissen Haarprodukten aussehe wie ein begossener Pudel😩. Vielen Dank für diese Chance und eine relaxte Woche.

  6. Das klingt super, vor allem dass die Haare nach dem Waschen nicht struppig oder strohig sind! Passiert mir sonst bei Bio-Shampoo leider immer…

  7. was mir gfallt isch, warum dass es entstande isch und natürlich, dass es naturprodukt sind❤️ schön häsch es für eus testet und dini ehrlichi meinig gschriebe häsch!

  8. In meinem Schrank tummeln sich etliche „natürliche“ Haarprodukte, dies einfach nicht gebracht haben … Vielleicht klappt es mit Innersense, falls ich gewinne?

  9. Das tönt nach einem total spannenden Brand, und dann noch kombiniert mit einem feinen Duft…. würde ich sehr gerne testen!

  10. Klingt wunderschön, auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass “I create waves“ bei mir irgendetwas bringen würde. 😅 In der letzten Zeit interessiere ich mich für etwas gehobene Haarpflege. Für die Hautpflege habe ich das höchste Niveau ja schon erreicht…
    Danke für die tollen Tipps, immer sehr interessant, deinen Blog. Schönen Tag! 💋

    • @Maja Hihihi, da muss ich dir zustimmen, was dein Skincare-Game betrifft:-) Und du hast wirklich nie, NIE Wellen – auch wenn du am Meer bist und die Haare lufttrocknen lässt? THAT SOUNDS LIKE A CHALLENGE!

  11. Oh wow das hört sich toll an, vorallem liebe ich Honig. Die Daumen sind gedrückt für das tolle Innersense Pure Travel Trio.

  12. Ui, es wärw mir eine grosse Freude, dieses Set auszuprobieren. Naturkosmetik hat bei mir nämlich bis anhin immer entweder fettiges oder struppiges, unkämmbares Haar ausgelöst. Innsersense klingt diesbezüglich top!

    • @Ramona Es ging mir bisher eben genauso! Ich habe viele Naturkosmetik-Haarpflegeprodukte ausprobiert und habe dabei einfach dieses «seidige» Haargefühl vermisst… und da mach Innersense seine Sache echt gut… Viel Glüüüück!

  13. Deine Lobeshymmne, löst bei mir gerade eine Traumvorstellung aus. Ich sehe schon wie mein gefärbtes und auf Frizz getrimmtes Haar, entspannt und glänzend, in weichen Wellen, auf meinen Schultern liegt.
    Ach ja, es wahr wohl mehr ein Traum.

  14. Uiuiui, da mach ich doch gleich mit! Da würde sich mein normales Haar aber sehr freuen, mal eine Naturkosmetik-Haarpflege-Marke ausprobieren zu können ☀️🍀☀️die scheinbar kein trockenes, stumpfes Haar hinterlässt.

  15. Weil mein naturnaher Conditionner nicht mehr erhältlich ist und ich sowieso auf der Suche bin, werde ich diesen auf jeden Fall testen. Und auch die Stylingcreme tönt vielversprechend… Würde ich die Produkte auch noch gewinnen, wäre genial! Liebe Grüsse

  16. Hallo liebe Steffi 🙂

    Herzlichen Dank für Deinen interessanten Bericht über die Pfleglinie Innersense und auch wie die Geschichte entstanden ist durch den Auslöser der 23-jährigen Morgan. Was ich auch toll finde sind die natürlichen Zutaten wie Kürbiskernöl, Aloe Vera und Kokosöl sowie Honig und die vielen anderen Ölen. Das macht gluschtig auf das ausprobieren und sicher eine tolle Sache für meinen krausen trockenen Haaren die immer wieder wild in der Gegend „herumstehen“ ;-).

    Liebe Grüsse und einen schönen Sommertag wünscht Dir Karina

  17. Weil ich meine chemisch blondierten Haare seit Monaten zusammen mit einem Natur Coiffeur und seinen Pflanzenfarben behandle und die Chemie völlig von meinen Haaren verschwinden soll, hat mich dein Beitrag gerade sehr überzeugt, diese Produkte auszuprobieren.

  18. Die Produkte sehen ja wunderschön aus😍
    Ich hab mal gehört, man sollte haarmasken nie länger wie 20min einwirken lassen weil sonst die struktur aufbricht durch die nässe und die haare brechen können. Ist da was dran?
    Bester Gruss

    • @Stefanie Danke für deinen Kommentar – und oha, das habe ich jetzt noch nie gehört! Die Haare halten es ja auch aus, für ein paar Stunden im Wasser zu sein wenn du in Pool oder Meer bist, also denke ich, dass wir da «safe» wären… insbesondere, weil die Haare ja auch mit der Maske drin trocknen:-) Hope for the best und viel Glück bei der Verlosung!

  19. Feine Düfte für feines Haar, das klingt doch nach einem Must-Have! 🙂 Danke für die Verlosung, meine Haare würden es geniessen. 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.