Habe ich dir eigentlich schon erzählt, dass ich bei meinem letzten London-Flug vor der sichtlich genervten Security-Dame meine ganze Handtasche ausräumen musste und dabei nicht weniger als

DREIZEHN

verschiedene Lipglosses, Lippenstifte und Lippenpomaden dabei hatte? Ich glaube, das war e bitz ein Rekord, sogar für mich. Und die drei verschiedenen Handcremen habe ich da nicht mal mitgezählt! Ich durfte trotzdem weiter (es gibt keine Regelungen, dass Tussen  nicht fliegen dürfen).

Die Geschichte erzähle ich dir nur, um zu illustrieren, dass ich ohne diese beiden Dinge – Lippenpomade und Handcreme – nirgends hingehe. Besonders jetzt im Winter, wo eh alles ausgetrocknet ist vor lauter wildem Herumknutschen Heizungsluft und Kälte. Klar, dass ich als Profi-Tussi, die sich auch (für den Blog, natürlich) zwei- bis dreimal pro Woche die Nägel frisch lackiert, nicht bloss eine Lieblings-Handcreme habe, sondern gleich eine ganze Wagenladung. Vielleicht nicht grad dreizehn Stück, aber auf sechs bringe ich es locker!

..

Hier, exträ für dich am besonders ausgetrockneten Donnerstag, die Hey Pretty Lieblings-Handcremen für geschmeidig-zarte Pfötchen:

Clinique Deep Comfort Hand and Cuticle Cream (75ml), 32 Franken

PERFEKT FÜR: Puristen und Duftneurotiker mit besonders trockener Haut

Clinique-Body-Deep_Comfort_Hand_and_Cuticle_Cream

Diese extrem reichhaltige Handcreme duftet (wie alles bei Clinique) eigentlich nach gar nichts. Sie fühlt sich beim Auftragen dank ordentlich Sheabutter angenehm kühl an und die Feuchtigkeit soll grad für 12 Stunden reichen.

The Body Shop Spa Wisdom Africa Honey & Beeswax Hand and Foot Butter, (125ml) 27.90 Franken

PERFEKT FÜR: Alle, die es exotisch mögen und ich denke da an gar nichts Unsittliches, im Fall.

SpaWisdom_Handcreme

Auch die Body Shop-Creme ist extrem reichhaltig; diese duftet jedoch im Gegensatz zur obigen Clinique-Variante intensiv – so eine Art nach buttrigem Chai mit leichtem Honig-Einschlag. Ich liebe die Konsistenz und auch das herzige Döschen… doch denke daran, erst das Bügelglas zu schliessen und DANN die entnommene Creme in den Händen einzureiben, sonst kriegt man es nie wieder zu. Glaube mir, I’ve tried. And FAILED.

Grown Alchemist Intensive Hand Cream, 19 Euro (65ml), 18 Euro über Niche Beauty

PERFEKT FÜR: Bio-Beauties und Design-Freaks

Grown-Intensive-Hand-Cream-Persian-Rose-and-Argan-Extrakt-65-ml_93-GRA0050_0Whoooaahhh, da musstest du aber grad echli scrollen! Ich mag die Marke Grown Alchemist einfach (lies‘ hier mehr dazu). Und wirklich nicht nur wegen dem schönen Produktedesign. Diese nicht-fettende Handcreme duftet stark nach Rose und enthält ganz viel Arganöl… doch der Duft ist zum Glück nicht allzu intensiv, denn ich finde Rose sonst ziemlich gruselig.

Grown gibt’s übrigens neu auch bei Jelmoli, doch ob diese neue Handcreme schon den Weg an die Bahnhofstrasse gefunden hat, muss ich noch abklären, sorry.

L’Occitane Set «Zarte Hände», limitierte Edition, nur bis 24. Februar 2014 erhältlich (24 Franken)

PERFEKT FÜR: Völlig egal häsch das Täschlis gsee??? alle, die Karitébutter lieben

JoliesMainsWeird: Dieses nagelneue Set von L’Occitane ist nur (oder erst?) auf der L’Occitane-Homepage von IRLAND aufgeschaltet!

Anyway, das herzige Täschli enthält eine Karité Handcreme 30ml, eine Karité Fusscreme 10ml, eine Karité Milchseife 100g und eine Nagelfeile. Ich liebe die Karité-Produkte, auch wenn sie ziemlich stark duften: Liefern super Feuchtigkeit, ohne stark zu fetten. UND SORRY, DAS TÄSCHLI?!!

P.S.: Die meinen das im Fall ernst mit dem «limitiert», gell – ist nur vom 22. Januar bis 24. Februar 2014 in den L’Occitane-Boutiquen erhältlich! Ich checke morgen nomal, ob es in der Schweiz auch im Webshop verfügbar ist, okay?

OPI Avoplex High-Intensity Hand & Nail Cream (50ml), 14.90 Franken

PERFEKT FÜR: Nagellack-Junkies, die besondere Pflege brauchen

OPI_AvoplexSieht bünzlig aus, ist aber voll das High-Power-Produkt, im Fall. Duftet schaurig fein und frisch und nicht-aufdringlich und macht die Hände schnell zart, auch wenn sie nicht ganz so schnell einzieht wie vergleichbare Produkte. Klar, dass OPI auch dafür sorgt, dass die Nägel und Nagelhäute perfekt gepflegt werden damit, oder?

Neutrogena Sofort einziehende Handcreme (75ml) 12 Franken

PERFEKT FÜR: Ungeduldige und Budgetbewusste mit extrem trockenen Händen

Neutrogena_Sofort

So unsexy diese Tube auch wirkt und so ungerne ich es auch zugeben: Diese Handcreme ist mein absoluter, unsterblicher Favorit und gleich VIERFACH in meiner Wohnung anzutreffen. Die duftfreie Creme spendet sofort Feuchtigkeit und zieht wie der Name schon sagt, wirklich extrem schnell ein. Und das zu einem umwerfenden Preis.

Aber gell, auf keinen Fall mit der «normalen» Neutrogena Norwegische Formel Handcreme verwechseln, die ist quasi reines Fett in Tubenform, zieht überhaupt nicht ein und ist voll mongo.

So, wir haben jetzt aber schaurig für zarte Hände gesorgt, oder? Vergiss‘ jetzt nicht, das Geschirr nur mit Gummihandschuhen abzuwaschen (oder von deinem Prinzen abwaschen zu lassen) und creme immer direkt vor dem ins Bett gehen die Hände ein UND DU UND DEINE HÄNDE SIND FEIN RAUS!

Du kannst aber auch jetzt gleich die Hände eincremen und 3 Minuten wirken lassen, und zwar zu «Strong», einem wunderbaren neuen Song, den ich gerade entdeckt habe…

London Grammar sind e bitz Florence and the Machine, gekreuzt mit Massive Attack, Lorde und Alanis Morrissette. EIN WUNDERBARES, MELANCHOLISCHES MUSIGSANDWICH also, und ihr Debütalbum «If You Wait» ist hier erhältlich, falls du jetzt grad auch echli abgespaced bist.

Und wenn nicht, hast du immer noch die Hände schön!

 

 

9 KOMMENTARE

  1. Danke für die Tipps! 🙂 Die Neutrogena muss ich demfall auch unbedingt ausprobieren, ich kenne nur die kleine reine Fett-version, die beim boarden aber super praktisch ist. Meine aktuelle Lieblingshandcreme ist von Crabtree&evelyn mit Avocado, olive und basil! Zieht schnell ein und riecht super fein! 🙂 LG sabrina

  2. Habe ich schon einmal geschrieben, dass ich die zwei Wörter „Limited Edition“ hasse wie Schoggibananen?
    Limited Edition hängt immer wie ein Damoklesschwert über mir. Und dann die Margritli-Frage: „Solch ich, solche nicht, solch ich, solch ich nicht…“ Oder zahle ich jetzt doch zuerst meine Versicherungen und Steuerrechnung?

    Mein Lieblingshandcrème ist von Le Jardin des Alpes – Le sérum mains. Nicht gerade billig, aber ich kaufe sie mir immer wenn, sie so in einer online-Boutique, die mit e anfängt zu kaufen ist 🙂

    London Grammar erst jetzt entdeckt? Frau Steffi, Sie lassen nach… ;-).

    Liebe Grüsse,
    Barbara

    • WENN ICH GROSS BIN, WILL ICH BARBARA WERDEN. Oh, wie ich dich verstehe mit den Limited Editions! Und im Fall, Beauty-Insider-Info: die Allermeisten davon könnte man auch als «saisonales Special» bezeichnen. Aber in diesem Fall haben sie so klare Verkaufszeiten angegeben, dass wir wirklich echi hysterisch sein müssen… Aber bei 24 Franken gaat das ja, oder?
      Und ICH WEISS ES DOCH mit London Grammar!!! Ihre erste Single habe ich schon toll gefunden, aber «Stronger» haut mich erst jetzt richtig um! xoxoxo und Happy Weekend!

      • Liebe Steffi,

        Du willst definitiv NICHT Barbara werden, die kann nämlich nicht richtig schreiben. :-((

        Was habe ich vorhin für einen Schwachsinn geschrieben??? Solch ich, solche ich nicht, solch ich…

        Hä? Sind das bereits erste Anzeichen von Demenz? Hilfe, ich bin doch erst 44 Jahre alt!

        Lindor-Kugeln, Prosecco – ich komme. Ich schäme mich grad ganz fest und da helfen nur Kalorien und Alkohol!

        Ja, 24 Franken geht noch, aber Du g’spürt mi scho, gell :-D.

        Freu Dich noch nicht zu früh, je nach Beitrag morgen, muss ich schon wieder einen Kommentar schreiben.

        Liebe Grüsse,
        Barbara

  3. Aaaaalso, wenn ich nen Fetisch hab, dann definitiv einen für Handcremes 😀 Ich müsste direkt mal wieder zählen…
    Mein momentaner Favorit ist der Hand- & Nagelpflegebalsam von Primavera. Immer sensationell ist auch „Hand Relief“ von Aveda *schwärm*
    Grüßliii

  4. Oh, und wenn du die Leute um dich herum etwas verwirren willst, dann benutze eine Handcreme von Laura Mercier. Hierfür eignet sich am meisten die crème brûlée Version. Die duftet so intensiv, das plötzlich alle Heisshunger bekommen. Wenn mir in der S-Bahn langweillig ist, spiele ich manchmal das Heisshunger-Spiel 😉
    http://bit.ly/1ffOHf7

    Grüessli
    Justi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.