Ja. Du liest absolut richtig: «Ohrläppchenlifting». Oder auch: «Ohrläppchen-Straffung». Oder besser «Ohrläppchen-Auffrischung»? Egal, wie man es nennt… ES IST EIN BISSCHEN DURCHGEKNALLT, sich Hyaluronsäure (auch Fillers genannt) in die Ohrläppchen spritzen zu lassen, nur, damit man wieder schwere Ohrringe tragen kann.

Aber den Mutigen gehört die Welt, und die schönen Ohrringe dazu. Also gehen wir heute zur Ohrläppchen-Straffung mit «Restylane»-Fillern von Galderma. Warning: Semi-graphic content of Steffi’s sexy naked earlobes ahead!

Ohr_Lifting_Logo

DIE AUSGANGSLAGE:

..

Ich bin 42 Jahre alt und komme eigentlich ganz gut klar mit den «ersten sichtbaren Anzeichen» der Hautalterung klar: Bis auf meine Krähenfüsse stören mich aber keine Falten oder Fältchen so sehr, dass ich per Eingriff etwas dagegen tun würde.

Was mich hingegen schon seit Längerem stört, sind meine Ohrläppchen. HEAR ME OUT, OKAY?

Start_MitSchrift_Schlapp

Offenbar gehört nämlich ein gewisser Volumenverlust dieser Partie mit dazu zum Älterwerden, was zur Folge hat, dass die – oder besser MEINE – Ohrläppchen seit einiger Zeit dünner werden.

Das wäre an und für sich überhaupt nicht bemerkbar, wenn sie sich nicht entsprechend «langziehen» würden, wenn ich schwerer Ohrringe trage. Alles, was nicht ein klitzekleiner Ohrstecker ist, hängt also irgendwie unschön. Und deshalb trage ich schon seit sicher zwei, drei Jahren nur ganz selten grosse Ohrringe.

Ohren_Vorher_Collage

Als ich beim Recherchieren über kosmetische Eingriffe wie Botox, Fillers und Co. gelesen habe, dass man sich ganz einfach die Ohrläppchen aufspritzen lassen kann, sodass sie quasi wieder prall und jugendlich sind… und man auch wieder schweren Ohrschmuck tragen kann, wurde ich aber hellhörig.

Also habe ich mich bei Galderma gemeldet, der Firma, die mit Restylane eines der bewährtesten Fillerprodukte herstellt und die mich mit Sharon Stone und ihrer «Proof In Real Life»-Kampagne am Meisten überzeugten (siehe auch Clip ganz unten!).

Nur ein paar Wochen später stand mein Termin fest: Dr. Robert Van der Kruijssen – Arzt und Instruktor für ästhetische Medizin, der bereits seit 12 Jahren mit Fillern arbeitet – steht parat, um mir die Ohren zu pimpen!

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht mit Galderma Restylane und Dr. Robert Van Der Kruijssen, Hey Pretty Beauty Blog

DIE BEHANDLUNG:

Das Auffüllen der Ohrläppchen wird laut Dr. Robert meist bei älteren (hüstel) Patientinnen gemacht – also Generation 50 Plus – die sich, wie ich, sich daran stören, dass ihre Ohrringe die Ohrläppchen unschön langziehen. Oft hat man ab einem gewissen Alter auch ohne Ohrschmuck kleine Längsfältchen im Läppchen, die immer deutlicher sichtbar werden.

Zwar macht Dr. Robert nicht allzu oft Ohrläppchen-Liftings, aber es sei ein regelmässiger Teil seiner Arbeit als Beauty-Doktor. Er arbeitet mit Galderma-Fillern, in erster Linie Restylane – welches auch für mein Treatment paratsteht. Für die Ohren kann er einen etwas stabileren Filler verwenden im Vergleich zu etwas «alltäglicheren» Anwendungsbereichen, z.B. der Tränenrinne (unter den Augen), an den Naso-Labial-Falten oder an den Mundwinkelfalten, die Dr. Robert liebevoll auch «Merkel-Falten» nennt.

Aber jetzt: Ab an die Läppchen! Vorbereitet wird eigentlich nichts, bis auf das Desinfizieren der Ohrläppchen.

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht, Hey Pretty Beauty Blog

Das Aufspritzen dauert maximal ein paar Minuten, wobei der Arzt das Produkt in kleinen Pieksern verteilt und kurz mit den Fingern einmassiert, um es zu verteilen.

Gäll, ich sehe entspannt aus?

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht, Hey Pretty Beauty Blog

Nicht wirklich… aber schlimm war es auch nicht. Da Restylane bereits einen Wirkstoff enthält, der schmerzlindernd wirkt, hat es bis auf die Piekser wirklich nicht weh getan – in etwa auf dem gleichen Level wie Ohrlöcher stechen.

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht, Hey Pretty Beauty Blog

Die Wirkung sollte dann zwischen 4 und 9 Monate anhalten – je nachdem wie schnell mein Körper die Hyaluronsäure abbaut. Galderma stellt übrigens nur «non-animal»-Produkte her, die ausschliesslich an Ärzte verkauft werden (Ärzte-Finder hier), und ich kann hier persönlich nur dringlich raten, dass alle, die sich für eine Filler- oder Botoxbehandlung interessieren, dringend bei einem Mediziner, und nicht in einem Kosmetikinstitut beraten und behandeln lassen sollten. Be smart, girl!

Jedenfalls waren meine Ohrläppchen kurz nach der Behandlung bereits fühlbar fester und, wie ich finde, auch sichtbar praller, gugg:

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht, Hey Pretty Beauty Blog

Die Nachbehandlung bestand darin, etwa eine Woche lang keine Ohrringe zu tragen. Die Läppchen fühlten sich für 2-3 Tage ein bisschen heiss an und schmerzten etwas, aber das klang schnell ab… und bei mir bildeten sich ganz unten am Läppchen zwei kleine rote Blutergüsse, die aber ebenfalls rasch verschwanden.

DAS FAZIT, 4 WOCHEN DANACH:

Ich wollte meine gelifteten Ohrläppchen bewusst mindestens einen Monat lang «testfahren», bevor ich darüber schreibe, und kann berichten, dass es mir wieder Spass macht, schwerere Ohrringe zu tragen – sie sind zwar nicht bequemer, aber das Ohrläppchen sieht dabei einfach schöner aus und wird viel weniger langgezogen als vorher:

Nachher_2_Closeup

Womit ich nicht gerechnet hätte, ist aber, dass sich der Filler im Ohrläppchen ein bisschen «abkapselt». Man fühlt also im Ohrläppchen recht gut drei verschiedene festere Stellen, die sich ein bisschen wie TicTacs unter der Haut anfühlen. Sehen kann man überhaupt nichts dergleichen, aber wenn ich da sitze und meine nackten Ohrläppchen massiere (wie normalen Menschen das eben so tun?), fühlt man, dass sich etwas im Ohr befindet. Nicht störend, aber… irgendwie ein bisschen seltsam.

Hier noch ein Direktvergleich – links vor dem Lifting, rechts vier Wochen danach:

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht, Hey Pretty Beauty Blog

Ich finde, dass man einen Unterschied sieht, wobei mein Tigerprinz findet, ich spinne total und dass nur ich das sehen könne!

All in all kann ich dieses minimal invasive Ohrläppchen-Lifting jedem Empfehlen, der (wieder) schöne Ohrringe tragen möchte. Es kann gut sein, dass ich mir in ein paar Monaten wieder Hyaluronsäure in meine Ohrläppchen spritzen lasse. Natürlich ist es ein bisschen verrückt, aber wenn ich bedenke, dass eine gute Gesichtsbehandlung schnell auch mal 200 oder 300 Franken kostet, wäre es mir das Geld schon wert.

Ob es noch viele andere Frauen gibt, die sich ab ihren zu dünnen Ohrläppchen ärgern, weiss ich nicht. Aber hey… the world’s a crazy place. Und eine Beautybloggerin muss halt manchmal dorthin schreiten, wo sich sonst kein Mensch trauen würde.

Ohrläppchen Lifting Erfahrungsbericht mit Galderma Restylane, Hey Pretty Beauty Blog

Next stop: Vampir-Lifting mit Eigenblut-Plasma oder Mesotherapie mit tausend kleinen Nadeln? ICH ÜBERLEGE NOCH!

Nun wünsche ich dir auch noch einen potenziell reichlich experimentierfreudigen Start in die Woche, Bella.

Bis morn!

Eine Ohrläppchen-Straffung mit Restylane-Fillern von Galderma kostet je nach verwendeter Menge des Produktes  ca. 300 Franken. Diese Behandlung wurde mir kostenfrei von Galderma offeriert. Danke!

2 COMMENTS

  1. Guten Morgrn Steffi! Genau aus dem gleichen Grund trage ich keinen schweren Ohrschmuck. Seit langem.
    Sehr interessanter Erfahrungsbericht, ich hab ihn mit viel Interesse gelesen 🙂
    Danke! Bin auch immer an Skincare-Themen interessiert.
    Liebs Grüessli..

  2. ????also meine ohrläppli sind auch schlapp !! wusste ja gar nicht ,dass man die wieder in originalzustand versetzen kann????.ist das auch machbar bei diesen riesenlöchern die manche haben weil sie halbe baumstämme durchs ohr stecken ?? oder wird da gleich das läppli abgeschnitten ? oder alles zusammengenäht ? jesses ,ich darf nicht dran denken ;-).ich setze jetzt meine schwersten ohrhänger ein und laas la bambala !

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.