Blüemliwiesen. Aber auf die richtig schicke, richtig französische Art. So könnte man das heutige Duft-Feature durchaus auch zusammenfassen, Spätzlis. Bei Dior hat es nämlich vor ein paar Wochen richtig tolle, richtig bunte und richtig wohlduftende News gegeben, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte!

Und wenn die Duftgeschichte auch noch mit einem so schönen Quote beginnt, kann echt nichts mehr schief gehen:

«Kreieren Sie ein Parfum, das nach Liebe duftet…»

Kurzer Rewind ins letzte Jahrhundert, kurz nach dem zweiten Weltkrieg. Was Christian Dior bei der Kreation des Duftes Miss Dior im Jahr 1947 wichtig war: Dem Leben der Frau wieder etwas Zauber zu verleihen. Nach den dunklen Kriegsjahren sorgte der legendäre Designer nicht nur mit seiner Mode für neue Lebensfreude, sonder auch mit dem Original-Duft Miss Dior.

Es gibt Dinge, die ändern sich auch in über 70 Jahren nicht, denn:

Was verspricht mehr Glücksgefühle und Lebensfreude als… Blumen?

Ein ganzes Meer davon, bitte. Tausende!

Das Konzept der «Millefiori», einer klassischen Dior-Inspirationsquelle, stand für Parfumeur François Demachy jetzt im Zentrum bei der Neuerfindung von Miss Dior, als leuchtende Ode an die Fröhlichkeit… aber immer noch mit der Rose im Herz, die den Originalduft für Jahrzehnte definierte. Und die neue Rose, die in frisch lancierten Miss Dior Eau de Parfum die Hauptrolle spielt, könnte kaum aktueller sein:

So war François Demachy, genau wie wir alle, im April 2020 im Lockdown, bei sich zuhause in Grasse. Und dort, wo die Natur wie verrückt blühte, war der Kontrast zu den «Stay-at-home»-Auflagen für ihn extrem intensiv. In dieser Zeit entdeckte er im Garten einer Freundin eine Rose, die ihm bisher unbekannt war: Eine wunderschöne Blüte in hellstem Rosa mit einem samtigen, fruchtigen und eleganten Duft. Von dieser Sweet Love-Rose inspiriert, machte er sich an die Kreation des neuen Miss Dior Eau de Parfums!

Miss Dior Eau de Parfum (100ml), 196 Franken*

*auch in 30ml zu 99 und 50ml zu 140 Franken erhältlich (Image credit: Dior Parfums)

Ultra-weiblich, klassisch… und doch alles andere als verstaubt: So zeigt sich das neue Miss Dior Eau de Parfum. Und selbst für mich, als Mitglied der «Rose-als-Duftnote-sagt-mir-nicht-so-viel»-Garde, muss ich sagen, dass diese Komposition richtig, richtig schön geworden ist!

KOPFNOTEN: Maiglöckchen und grüne Noten

HERZNOTEN: Centifolia Rose, Iris und Pfingstrose

BASISNOTEN: Moschus, Vanille, Tonkabohne und Sandelholz

Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums

Und… wie könnte es anders sein bei Dior… es gibt auch ein Kleid zum Duft!

Image credit: Dior Parfums

Dior-Designerin Maria Grazia Chiuri schuf dieses umwerfende «Millefiori»-Kleid quasi als fleischgewordene Ode an unbändige Blumengärten und der Dior-Weiblichkeit, die man sofort erkennt.

Die Robe wurde dem Gesicht der Dior-Parfumwelt, der Schauspielerin Natalie Portman, natürlich auf den Leib geschneidert und die Visuals dazu sind so schön, dass du jetzt grad verzückt seufzen wirst beim Scrollen… VERSPROCHEN!

Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums
Image credit: Dior Parfums

Und diese ganze Zauberhaftigkeit (Wort-Trademark?) wurde auch mit Dior-Muse Miss Portman in Kurzfilm-Form umgesetzt. Auch wenn du jetzt total im Stress bist und eigentlich auf dem Weg an eine Sitzung bist, oder gerade mit deinem Freund Schluss machen musst oder um fünf vor Mittag unbedingt noch ein Sandwich ergattern willst beim Beck… LUEG DAS BITTE.

I told you so!

Liebhaber von floralen Düften mit Gourmand-Einschlag werden das neue Miss Dior Eau de Parfum sicher schon auf den ersten Schnupper lieben. Aber gerade jetzt zum Herbstbeginn schmiegen sich seine weichen Moschusnoten auch wirklich schön an die Haut – und nach dem ersten, süss-berauschenden Kick ist der Drydown nach ein paar Stunden superweich und sinnlich… und vor allem auch immer noch gut wahrnehmbar auf der Haut.

Und sein Couture-Mäschli sorgt noch fürs Tüpfelchen auf dem i!

Ein kleines bisschen verliebt, mehr als e bitz verklärt und mit schummrig-zarten Mittwochsgrüssen entlasse ich dich nun in den Tag. Und wenns stressig wird, einfach: Augen zu und als «Millefiori»-Blumenmeer denken!

Miss Dior Eau de Parfum ist neu ab 99 Franken im ausgewählten Handel erhältlich*.

*Der Duft wurde uns von der Marke oder deren PR-Agentur kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt.

Vorheriger ArtikelZart gebräunt mit den Isle of Paradise Self-Tanning Drops

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.