Scheinbar war Anfang dieser Woche der sogenannte Blue Monday, der traurigste Tag des Jahres. Ich weiss zwar nicht, wer das erfunden hat, aber ich kann nicht sagen, dass ich dem beipflichten kann.

Wenn mir etwas auffällt, dann dass mir der Januar unglaublich lange vorkommt. Silvester war erst vor drei Wochen? Kann nicht sein. Das Positive daran: wir haben noch jede Menge Zeit, all die Dinge zu erledigen, die Anfang Jahr so anstehen.

Schrank ausmisten.

Pflanzen umtopfen.

Steuererklärung.

Und darum for something completely different: Estée Lauder, immer eine zuverlässige Addresse für tolle Parfums, hat eine neue Kollektion: The Luxury Collection.

Und wenn das nicht vielversprechend klingt!

Es handelt sich um acht Düfte (sieben davon brandneu!), die die Träger*in an «bislang unentdeckte Orte» bringen soll.

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

«Ihr Geist und Ihre Sinne werden lebendig, erweckt und verwandelt.»

Wir lassen uns also nicht stressen und lassen uns ganz geruhsam von neuen, schönen Luxusdüften umnebeln.

Die Parfums gibt es sowohl im 40ml wie auch im 100ml-Flakon für 89 resp. 165 Franken zu kaufen. Mit lebendigem Geist stürzen wir uns nun geradewegs in die acht Dufterlebnisse, denn der direkte Weg ist nicht nur seit Pocahontas der beste:

Estée Lauder Sensuous Stars (100ml), 165 Franken

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

Chinesische Pflaume, Lavendel und Orris sollen an die Ruhe eines Spaziergangs im Mondschein erinnern. Eine sanfte Brise weht und du fühlst nur Ruhe, Wohlgefühl und Glück.

Wie ich diese Duftbeschreibungen liebe!

Tatsächlich ist der erste Eindruck sehr süss, fruchtig und regelrecht saftig. Das Ganze wird aber mit einem grünen, herben Unterton heruntergeschraubt, was eine wirklich sehr interessante Note ergibt.

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise MoonHey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous SHey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moontars Paradise Moon

Dieser Duft ist für dich, wenn: Du mit beiden Beinen im Leben stehst, deine Rechnungen stets rechtzeitig bezahlst und immer noch am liebsten die beerig-fruchtigen Labellos kaufst.

Estée Lauder Paradise Moon (100ml), 165 Franken

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

Für mich ein ziemlich typischer Estée Lauder Duft: sehr weiblich, mit holziger und herber Note gepaart. Osmanthusblüten, Cistusöl und Lederakkord sind dafür verantwortlich. Sinnlich, verführerisch und irgendwie wild – aber doch ziemlich erwachsen.

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

Dieser Duft ist für dich, wenn: Du bei Vollmond deine Kristalle zum Aufladen rauslegst, dir ab und an gerne einen starken Drink genehmigst und am Wochenende meistens einen grossen Topf Bolognese kochst.

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

Du bist dir nicht ganz sicher, welcher Duft dir am ehesten entspricht? Kein Problem – Estée Lauder hat dafür die Lösung und einen unterhaltsamen Quiz entwickelt, der dir das passende Parfum sozusagen auf dem Silbertablett serviert:

Hier geht’s zum Quiz!

Eine Alternative ist, einfach alle auszuprobieren! Für die ganz Neugierigen und besonders reisefreudigen gibt es auch ein tolles Set mit acht Minis zu kaufen:

Small Wonders Luxury Collection, 84 Franken

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon Small Wonders
Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon Small Wonders

Neben den beiden oben beschriebenen Parfums, sind noch sechs weitere enthalten:

Radiant Mirage: Blumig, holzig und erheiternd.

Tender Light: Zitrisch-frisch und ziemlich grün! Der frischeste Duft der gesamten Kollektion.

Blushing Sands: Warm und betörend – ein Vetiver-Duft mit holziger Note.

Desert Eden: Mystisch und sinnlich, holzig und blumig.

Dream Dusk: Blumig und trotzdem frisch – wie eine Blumenwiese am Meer.

Infinite Sky: Würzig und sexy mit Amber und Leder.

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon Small Wonders

Für jede Stimmung und Lebenslage ist etwas dabei. Immer mit diesem typischen Lauder-Unterton, den ich ziemlich unvergleichlich finde. Was auch sehr bemerkenswert ist, ist die Langlebigkeit der Parfums der Luxury Collection! Sie sind super langanhaltend und intensiv!

Und, grosser Pluspunkt: Der schwere Flakon mit dem Magnetverschluss ist ziemlich sexy.

Ich wünsche nun einen gutgelaunten Mittwoch und hoffe, du gönnst dir ein bisschen Luxus!

Sandra

Die Estée Lauder Luxury Fragrance Collection ist an jedem Counter und online erhältlich.*

Hey Pretty Beauty Blog Estee Lauder Luxury Fragrance Collection Sensuous Stars Paradise Moon

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

Author

Sandra liebt: Naturkosmetik, frisch gewaschene Make-Up-Pinsel, geringelte Matrosen-Shirts, Männer mit Schnurrbart und wenn jemand etwas Feines für sie kocht, einfach so.

8 Comments

  1. Überredet. Auch wenn ich mich gerade in Dior Gris verliebt habe, werde ich in die Stadt schlendern und Paradise Moon erschnuppern. Was wäre die Welt ohne Düfte?! 😊

  2. Ich habe das quiz gemacht. Tender light, hätte mich auch sonst für diesen entschieden. Ich werd mal schnuppern gehen bei gelegenheit. Danke sandra für s vorstellen…

  3. Hui sooo wunderbar,am Morgen mit so einem mir bis dato umbekannten Test,die Seele fliegen zu lassen

    Witzig,ich hätte mich spontan für Blushing Sands entschieden.Liebe Vetiver.Werds garantiert schnuppern und testen gehen
    Hab im März Geburtstag,werde meinem Mann auffällig unauffällig sagen welchen neuen Duft er mir schenken soll🥳💞

    • Gell, ich finde diese Tests auch immer toll 🙂 liebe Grüsse an den Mann, an dieser Stelle! Parfum finde ich ja nach wie vor ein super Geschenk 🙂

  4. Hehe, ich liebe es, wenn Du schreibst, für welchen Typ dieser Duft geeignet ist.

    Luca Turin hat bei einem Duft (ich glaube, es war Shiseidos Feminité du Bois von Serge Lutens) geschrieben, der Duft sei besonders geeignet für den Besuch der Beerdigung eines Poeten. 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.