Sonnencreme ist normalerweise in etwa so aufregend wie Wunddesinfektion: Man hat immer welche zu Hause und sie ist ein fester Bestandteil der Reiseausrüstung. Aber nie ist sie der Hingucker im Badezimmer oder geschweige denn das Produkt, das man besonders gerne aufträgt.

Nichtsdestotrotz benutzen wir sie täglich (oder? ODER?), denn wir wissen alle, wie schädlich UV-Strahlung ist und wie wichtig es ist, unsere Haut zu schützen. Ausserdem ist Sonnenschutz eine der wenigen wirklich effektiven Methoden zur Vorbeugung von Hautalterung.

Kurz: Wir finden Sonnencreme gut, wir finden sie einfach oft nicht so sexy.

Du denkst jetzt: Aber es muss doch nicht alles immer sexy sein? Darauf sage ich: Absolut, aber es hilft. Und genau hier kommt V.SUN ins Spiel. Die unabhängige Marke aus Deutschland hat sich auf Sonnenschutz spezialisiert.

Und zwar Sonnenschutz made in Germany.

Ja, es wird wirklich alles bei unserem grossen Nachbarn hergestellt, sogar die Verpackung! Das Team um V.SUN hat sich nämlich vorgenommen, nachhaltige, umweltverträgliche, hübsche und bezahlbare Produkte herzustellen, die auch kritische Beauty-Expert*innen überzeugen.

..
Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Body SPF 50

Was heisst das konkret?

Hautpflegende, vegane Inhaltsstoffe werden mit einem korallenfreundlichen UV-Filter kombiniert, der zuverlässig vor UV-A-, UV-B- und Infrarotstrahlung schützt. Ausserdem wird auf Nanopartikel und Mikroplastik verzichtet, was ich natürlich sehr begrüsse. Das alles in einer gut einziehenden, wasserfesten Creme, die auch noch in einer überaus ästhetischen Verpackung steckt.

Das klingt alles zu gut, um wahr zu sein? Schauen wir uns die fünf Produkte Mal näher an!

V. Sun Don’t Blush Sun Cream Face SPF 30, 21.95 Franken und Take Care Sun Cream Face SPF 50, je 75ml und 21.95 Franken

Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Face SPF 30
Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Face SPF 50

Die beiden Sonnencremes fürs Gesicht kommen in einer grosszügigen 75ml-Tube daher und sind mit den Antioxidantien Vitamin E und Ectoin angereichert. Dazu kommen Hyaluronsäure und Aloe Vera als Feuchtigkeitsspender.

Die pflegende Wirkung ist spürbar: An richtig warmen Tagen trage ich die Sun Cream Face SPF 50 direkt über mein Serum auf und bin so perfekt versorgt.

Sie zieht gut ein, ist weder zu glänzend noch zu matt und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Beide Produkte sind blumig-vanillig-frisch (ich kanns nicht besser erklären, aber es riecht auf jeden Fall nach Sommer!) beduftet, allerdings etwas weniger intentsiv als die Körperprodukte.

Ich mag den Duft sehr, freue mich aber trotzdem auf die parfümfreie Version, die bereits in Arbeit ist.

Und nun zu den Body-Buddies:

V. Sun Let’s Spend the Day Together Sun Cream Body SPF 30 und Hello Sunshine Sun Cream Body SPF 50, je 200ml und 21.95 Franken

Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Body SPF 30
Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Body SPF 50

Genau wie die Gesichtsprodukte sind auch die Körpercremes so formuliert, dass sie gut einziehen und eine gepflegte Haut hinterlassen.

Vitamin E, Ectoin, Aloe Vera und Sheabutter sind hier die Verantwortlichen, die zusammen mit dem sommerlichen Duft und der angenehmen Konsistenz eine wirklich gute Sonnenpflege ergeben.

V. Sun Refresh and Revive After Sun Body Lotion (200ml), 14.95 Franken

Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz After Sun

After Sun ist ja so ein Produkt, das ein bisschen überflüssig ist.

Trotzdem fühlt es sich irgendwie sehr sommerlich an, eine extra Tube für die Körperpflege nach einem sonnigen Tag zu haben. So im Stil von: Ich war den ganzen Tag mit meinem Buch am Pool, jetzt habe ich geduscht, gönne mir mein erstes Glas Prosecco des Abends, während ich mich mit After Sun Body Lotion eincreme und meine Haare an der warmen Luft trocknen lasse.

Und jetzt hab’ ich schon wieder Fernweh.

Auf jeden Fall ist diese leichte Lotion schön kühlend und pflegt mit Panthenol und Aloe Vera. Ausserdem duftet sie richtig richtig gut, irgendwie blumig, irgendwie frisch und wieder sehr sommerlich.

Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Body SPF 30

Das Hey Pretty Fazit:

V.SUN ist Mal wieder eine Neuheit im Bereich Sonnenschutz, die mich begeistert. Die hübsche Verpackung mit den süssen Sprüchen und die strengen Standards bezüglich umweltverträglichen Inhaltsstoffen sind zeitgemäss und durchdacht. Aber auch die inneren Werte überzeugen:

Die Konsistenz ist durchgehend toll: Cremig und in gewisser Weise reichhaltig, so dass genügend UV-Filter und Pflege auf die Haut gelangen, aber dann doch schnell einziehend und leicht, damit kein unangenehmer Film zurückbleibt.

Für mich der perfekte Sonnenschutz für den täglichen Gebrauch.

Und nun wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und vergesst auch bei bewölktem Himmel den Sonnenschutz nicht!

Die V.SUN Sonnenschutz-Produkte sind in der Schweiz exklusiv bei Müller erhältlich, hier lang zum Filialfinder.

Hey Pretty Review V.SUN Sunscreen Sonnenschutz Sun Cream Face Body SPF 30 SPF 50 After Sun

*Die Produkte sind mir von der Marke oder deren PR-Agentur kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden.

4 KOMMENTARE

  1. Als ich das After Sun Produkt gesehen habe, habe ich gedacht: „After Sun ist ja so ein Produkt, das ein bisschen überflüssig ist.“ Und dann scrolle ich und genau dieser Satz kommt. Steffi, wir sind praktisch siamesische Zwillinge! 🥰

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.