Auf einer Skala von 1 bis 10, wie läss findest du die Blogserie «Show Me Your Badezimmerschränkli» eigentlich? Sandra und ich haben eine inoffizielle, total-nicht-repräsentative Umfrage gemacht unter, äh, uns… und sind auf eine satte 10 gekommen! Verrückt, dass wir hier schon über 40 Frauen und Männer nach ihren Beauty-Faves gefragt haben und wir sind immer noch BEGEISTERT davon!

Okay, das war jetzt eine etwas voreingenommene Einleitung zum heutigen Feature, gebe ich ununwunden zu. Aber ich freue mich auch so, dass heute wieder mal eine Hey Pretty-Leserin am Start ist, die schon seit Jahren treu followt (ist das ein Wort?) und mitliest, und ich habe Claudia auch immer wieder so random-aber-erfreut irgendwo in Zürich angetroffen und sie via Instagram angekickt, ob sie nicht Lust hätte, uns ihr Badezimmerschränkli zu öffnen…

…and she said YES!

Name:

Claudia Röthlin

Alter:

45

Beruf/Tätigkeit:

Dentalhygienikerin und Drogistin

Meine Hautgeschichte:

Unproblematische Mischhaut mit wenigen kleinen Pickelchen ab und an. Ab 40 leider leider auch Pigmentflecken da in Jugendjahren mit zuviel Sonne ohne Schutz gesündigt.

Meine liebste Skincare-Marke:

Oh ich kann nicht nur eine nennen, momentan ACO Skincare. Aber auch Dr. Schrammek und Kiehl’s sowie Skinceuticals mag ich sehr. Ich zupfe mir gerade das heraus, was meine Haut braucht. Ich probiere sehr viel neues aus und lasse mich gerne «influenzen»😉

Meine liebste Make-up-Marke:

Das Mousse von Asam Beauty (himmlisch zart) oder ArtDeco (auch da habe ich nicht DEN Favoriten)!

Mein Lieblingsduft:

Ach herrje, ICH und EIN Lieblingsduft? Ich bin ein Parfum-Junkie und könnte jede Woche einen neuen Duft kaufen gehen (Stammkunde bei Osswald und Spitzenhaus;)) – Werbung! Ich lieeeeebe Düfte, vorallem Nischendüfte!

Aktuell: Atacama von Altaia (toll für den Sommer – riecht fein nach Sonnencreme), in kühleren Jahreszeiten gerne Eau Duelle von Diptyque!

Darf ich noch mehr? Couleur Primaire wenn man wie frisch aus dem Bett duften möchte oder von Santal 33 von LeLabo!

Meine Morgenroutine:

  1. Skinceuticals Glycolic Renewal Cleanser (ge-influenzt von Steffi die sich ja auch mit Pigmentflecken herumschlagen muss, gäll)
  2. ACO Face Clean Toner
  3. Skinceuticals AOX Eye Gel (und zusätzlich 1x/Woche vorgängig die Augenpads von Börlind, meistens Sonntags)
  4. Discoloration Defense Serum von Skinceuticals
  5. Purifying Day Cream von ACO Skincare
  6. TÄGLICH eine Sonnencreme LSP 50+ (momentan Bioré Aqua Rich)

Nicht täglich aber regelmässig:

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt:

Auch da habe ich zwei!

Die Hyaluron Augenpads von Annemarie Börlind (direkt aus dem Kühlschrank) haben mich schon oft gerettet.

Und dann mein Discoloration Defense Serum von Skinceuticals: das einzige welches meine Hyperpigmentierung doch sehr gelindert hat.

Ahhhh!

Schon wieder so viele tolle neue Inputs! Ich kenne ACO Skincare nämlich gar nicht und bin jetzt ge-influenced von Claudia und muss mir die Marke auch mal näher anschauen…

Vielen Dank, liebe Claudia für den spannenden Top Shelfie und euch allen nun einen herrlichen Frühherbst-Mittwoch!

P.S.: So you love Ins-Badezimmerschränkli-Gucken? Hier gibts noch viele weitere Beiträge in der Serie!

Vorheriger ArtikelShop Love und Gewinnspiel: Oh You Pretty Things

1 KOMMENTAR

  1. Oh, wir haben viele Gemeinsamkeiten, u. a. die Liebe zu besonderen Düften, und der +/- erfolgreiche Einsatz gegen Hyperpigmentierungen. Sehr spannendes Badezimmerschränkli, Danke! 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.