Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich zmitzt in einem Scheesturm. Und das mitten in der Stadt! Ich find’s grad sehr schön und auch ein bisschen besänftigend. Balsam für die Seele, sozusagen.

Auch total balsamig sind gute Freundinnen.

Das war wiedermal eine Wahnsinns-Überleitung, oder?

Nadia gehört seit einer Begegnung auf dem Spielplatz (mit Kindern, nicht einfach so!) zu Steffis engem Freundeskreis. Und ich kann bestätigen: Sie hat nicht nur die besten Haare von ganz Zürich Ost, sie ist auch sonst extrem cool. Nadia gehört zur Sorte Mensch, die man gerne sein möchte UND die man gerne zur Freundin hätte.

Ausserdem hat sie zwei sehr dekorative Katzen. Aber seht selbst!

..

***

Name:

Nadia Loosli

Alter:

49

Beruf/Tätigkeit:

Immomailing-Betreiberin, Grafikerin und Webdesignerin.

Meine Hautgeschichte:

Unproblematisch, mit dem Alter einige Pigmentflecken und erste Fältchen unter den Augen.

Meine liebste Skincare-Marke:

Clinique

Meine liebste Make-up-Marke:

Keine, aber ich mag die Wimpertusche und das Eyebrow Renewing Serum von M2 Beauté.

Mein Lieblingsduft:

Ändert immer wieder, im Moment mal wieder sehr in Richtung 70er-Jahre Männerdüfte, z.B. Azzaro.

Meine Morgenroutine:

In der Dusche wird mit der Clinique Sonic Gesichtsbürste und dem dazu passenden Reinigungsgel gereinigt. Danach trage ich das Clinique Custom-Repair Serum und den Custom Repair Moisturizer mit SPF 15 auf (wobei ich Letzteren amigs vergesse…).

Danach es bizz Clinique Almost Powder Makeup SPF 15, es bizz Mascara oder Kajal und wenn ich bleich bin, ein wenig Rouge. Dann Ohreringli und that’s it!

Die Haarpflege ist in meiner Morgenroutine fast wichtiger: Ich habe immer 3 – 4 verschiedene Shampoos im Angebot! Ich benutze immer ein wenig Conditioner und knete nach dem Ausspülen die nassen Haare mit einem Tüechli. Danach mische ich die Curl Up Control Creme (1 pump) und die Curl Up Perfecting Lotion (3 pumps) von KMS in der Handfläche und knete das Gemisch in meine Haare. Dann einen Rapid Dry Hair Turban für es bizzli drauftun und schliesslich mit dem Dyson Supersonic mitsamt Diffusor föhnen – oder lufttrocknen lassen.

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt:

Die Clinique Sonic Gesichtsbürste! Meine Haut ist immer schön zart, es braucht keine Schrubbelpartikel aus Plastik und die wiederaufladbare Batterie von dem Ding hält monatelang!

***

Ein verhältnismässig reduziertes, aber sehr schlüssiges Badezimmerschränkli! Und 1A Büsi-Content!

Happy Weekend und happy Schneegestöber, ihr Lieben!

Sandra

P.S. von Steffi, die sowieso schon lange in Nadia verliebt ist und sich für sie vor einen Bus werfen würde: Hier gibt’s im Tagi einen tollen Artikel über die «Immobilien-Fee». READ IT!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.