Ja, GOLF. Es ist viel passiert in den letzten zwei Wochen Ferien: Ich bin immer noch im Münstertal oben und esse Nusstorte, anstatt zu Wandern… aber zur Golferin bin ich nicht geworden, trotz der heutigen Spa Review. Aber weisch waa? Wo Golf draufsteht, kann auch richtig grossartig Wellness drinstecken. So fahren wir heute nach Lipperswil für eine kleine, aber schaurig schöne Beauty-Auszeit!

Golfpanorama Hotel Lipperswil, Spa Review von Hey Pretty Beauty Blog

WARUM NACH LIPPERSWIL, FRAGST DU?

Natürlich hatte ich auch Delfine im Kopf, als ich erstmals «Lipperswil» las… und tatsächlich liegt das Golfpanorama-Hotel mehr oder weniger hinter dem Freizeitpark Conny-Land (welches natürlich längst keine Delfin-Shows mehr bietet!). Doch der Kickstart zur Spa-Review kam viel eher, als ich las, dass die Pflegemarke BABOR hier seit April 2017 als erstes Hotel in der Deutschschweiz die komplette Palette an apparativer Dermakosmetik anbietet. Und da ich Babor wirklich gut mag, aber die Treatments noch nicht gekannt habe, hiess es: AB IN DEN THURGAU.

Und zwar zum ersten Mal mit meiner älteren Tochter Mia, die sich schon länger gewünscht hat, mal auf eine Spa Review mitkommen zu dürfen. Mutter-Tochter-Beauty-Sprudel olé!

Werbung

Golfpanorama Hotel Lipperswil, Spa Review von Hey Pretty Beauty Blog

Entrée Golfpanorama Hotel Lipperswil, Spa Review von Hey Pretty Beauty Blog

Entrée Golfpanorama Hotel Lipperswil, Spa Review von Hey Pretty Beauty Blog
Thurgauer APFELSAFT, Leute! Mia ist erst 15!

WAS DU ÜBER DAS GOLF PANORAMA HOTEL WISSEN MUSST:

Das Gastgeber-Ehepaar Alexandre und Caroline Spatz hat das Hotel 2010 eröffnet, als «luxuriöses 4-Sterne Wellness- und Designhotel». 42 Komfort-Doppelzimmer, 8 Juniorsuiten und zwei Appartments sowie ein mit 14 GaultMillau-Punkten ausgezeichnetes Restaurant… … und äh, wenn du Golf spielst, gibt’s quasi den hauseigenen 27-Loch-Meisterschaftsplatz Lipperswil gleich dazu.

Die Lage im Thurgau, quasi im Dreiländereck Schweiz, Deutschland und Österreich ist gerade für uns Zürcher ziemlich grossartig.

15 Minuten von Konstanz entfernt, 30 Minuten vom Flughafen Zürich und wer mit der öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, wird vom Shuttle-Service vom S-Bahnhof Müllheim-Wigoltingen (5 Minuten) abgeholt und ins Hotel gebracht.

Mia und ich sind tapfer mit unserem stilvollen Fiat Multipla angereist (so ganz ohne Golfschläger) und haben nach unser Ankunft unsere Junior Suite bezogen…

Golfpanorama Hotel, Junior Suite (Spa Review von Hey Pretty)

Golfpanorama Hotel Lipperswil (Image by Hey Pretty): Erfahrungsbericht mit BABOR

Spa Menu Golfpanorama Hotel Lipperswil

Golfpanorama Hotel Lipperswil, Junior Suite mit Badewanne (Image by Hey Pretty)

…und uns dann ziemlich schnell ins Spa-Outfit geworfen, denn wir mussten gleich zwei verschiedene Beauty-Treatments testen (wännscho dännscho!): Am Anreisetag eine 50-minütige Massage, also hopphopp!

Golfpanorama Hotel Lipperswil (Image by Hey Pretty): Erfahrungsbericht mit BABOR

DER SPA UND UNSERE TREATMENTS:

Natürlich ist es der 2’000 Quadratmeter grosse Wellnessbereich «Fleur de Pomme», der mich und Mia an diesem regnerischen Sonntag wirklich interessiert. Hier locken unter anderem ein 30° warmer Innenpool, Sole-Aussenwhirlpool, Dampfbad, finnische Sauna, Kneipp-Sauna, mehrere Erholungsräume und elf (!) Anwendungsräume, in denen neben einer eigenen Kosmetiklinie mit Thurgauer Apfelblüten die BABOR Tech-Anwendungslinie zu entdecken gibt, sowie Produkte der Marke Sothys aus Paris.

Fleur de Pomme Spa, Golfpanorama Hotel Lipperswil (Erfahrungsbericht Hey Pretty)

Fleur de Pomme Spa, Golfpanorama Hotel Lipperswil (Erfahrungsbericht Hey Pretty)

Fleur de Pomme Spa, Golfpanorama Hotel Lipperswil (Erfahrungsbericht Hey Pretty)

BABOR Tech Gesichtsbehandlung mit Derma Visualizer (Golfpanorama Hotel Lipperswil), Review auf Hey Pretty

Spa Fleur de Pomme, Erfahrungsbericht Babor-Treatments auf Hey Pretty Beauty Blog (Golf Panorama Hotel Lipperswil)

Die Massage war wunderbar – und das anschliessende Abendessen im Restaurant Lion unter der Leitung von Küchenchef Peter Vogel herrlich.

Auch wenn Mia (die im Gegensatz zu ihrer Mutter nicht so viel reist) fand, dass es hier schon schaurig schick zu und her gehe. Aber das lag vielleicht bloss am vielen Besteck auf dem Tisch, hihi.

Golfpanorama Hotel Lipperswil, Essen im Lion D'Or Restaurant (Review auf Hey Pretty)

Abendessen im Restaurant Lion D'Or (Golfpanorama Hotel Lipperswil), Hey Pretty

Abendessen im Restaurant Lion D'Or (Golfpanorama Hotel Lipperswil), Hey Pretty
Nicht EIN Dessert, sondern… DREI. Ich bliib für immer da.

…und am nächsten Morgen dann, nach einem wunderbaren Frühstück dann zur Königsdisziplin, dem BABOR Facial («Derma Visualizer» und Behandlung, 95 Minuten zu 195 Franken).

Mia rauscht ab zu ihrer eigenen «Purifying»-Gesichtsbehandlung, während ich den «Tech»-Teil meines Treatments in Anspruch nehme und mit Hilfe von Beautyexpertin Anne Seifert meinen aktuellen Hautzustand mit 80-facher Vergrösserung definieren kann.

BABOR Tech Gesichtsbehandlung mit Derma Visualizer (Golfpanorama Hotel Lipperswil), Review auf Hey Pretty

Das Resultat? Falten, Poren, Elastizität tiptop, Pigmentflecken «ausserhalb des messbaren Bereichs», weil die Aufnahme auch zeigen konnte, welche Flecken (noch unsichtbar) unter der Hautoberfläche lauern.

ICH WERDE MAL EIN EINZIGER PIGMENTFLECK SEIN!

Ich kann damit umgehen, ahem. Das anschliessende, massgeschneiderte Babor-Facial war wunderbar sanft, und trotzdem gründlich. Danach trafen wir uns wieder zu einer Chillax-Runde im Whirlpool und Dampfbad, bevor wir wieder unsere Koffer packen gehen mussten.

Fleur de Pomme Spa Lipperswil (Golfpanorama Hotel), Whirlpool – Image by Hey Pretty

Fleur de Pomme Spa Lipperswil (Golfpanorama Hotel), Kneipp-Pool – Image by Hey Pretty

Fleur de Pomme Spa Lipperswil (Golfpanorama Hotel), Ruhezone – Image by Hey Pretty

DAS HEY PRETTY PANTÖFFELI-FAZIT:

Um ehrlich zu sein, habe ich in den den letzten vier Jahren unzählige Spas und Spa-Hotels besucht und hier reviewt – viele davon auch im nahegelegenen Ausland. Dabei hat sich mir schon ein bisschen die Haltung ergeben, dass sich Schweizer Hotels und Spas im Vergleich in bisschen mehr Mühe geben sollten. Und zwar nicht primär wegen den Preisen (die Schweiz ist ein teures Pflaster, aber wir verdienen auch entsprechend mehr!), sondern viel eher mit dem Angebot, wie auch mit der Herzlichkeit, mit der Gäste empfangen werden. Und ja, da finde ich immer noch, dass die Österreicher uns diesbezüglich im Schnitt ein bisschen voraus sind!

Umso schöner, also, wenn man Spahotels wie das Golf Panorama Lipperswil entdeckt, die nicht nur deutlich näher liegen für uns «Weekend-Beauties», sondern von der Ausstattung, wie auch vom Service her einfach keine Wünsche offen lassen!

Review Wellnesshotel Golfpanorama Lipperswil (Image by Hey Pretty)

Mia und ich hatten einen wunderbaren, sehr entspannten Aufenthalt hier (ich habe sie jetzt mit Gesichtsbehandlungen angefixt, höhö), das BABOR Facial war gründlich, sorgfältig und sehr angenehm… und ich könnte mir extrem gut vorstellen, wieder zurückzukommen mit dem Tigerprinzen. Wer weiss, vielleicht würde ich mir sogar eines der Velos oder E-Bikes des Hotels schnappen, um mit ihm eine ausgedehnte Velotour durch den grünen Thurgau zu machen?

WHO AM I KIDDING?

Mit so einem schönen Spa bin ich mehr als beschäftigt. Und freue mich total, dass ich jetzt – wenn mich Freundinnen oder Leserinnen nach einem schönen Wellness-Hotel in der Nähe fragt – doch tatsächlich den Thurgau empfehlen kann.

Wer hetts dänkt?

Happy Monday, Bella. Auf einen guten Start in die neue Woche!

Wellnesshotel Golf Panorama, Golfpanorama 6, CH-8645 Lipperswil. Beauty-Packages mit Übernachtung, Gourmet-Halbpension und Treatments ab ca. 380 Franken pro Person und Nacht, nähere Infos hier.

Review Wellnesshotel Golfpanorama Lipperswil (Image by Hey Pretty)

*Der Aufenthalt und die Treatments sind mir vom Wellnesshotel Golfpanorama offeriert worden – die Meinungen sind jedoch meine!

Kommentar verfassen