Wir steigen mit einem ziemlich coolen neuen Duft ins Weekend ein, Baby… und ich garantiere dir: Sowas hast du bisher noch nicht gesehen! Jeremy Scott, das durchgeknallte Wild Child der Modewelt, bringt nun seine grossartig-plakativen Vibes in die Parfumerie!

Für den Flakon des neuen Moschino-Duftes liess er sich nicht irgendwie von «der weiblichen Form» oder «von einer einzigartigen Rosenknospe» inspirieren, sondern… VON SEINEM PUTZSCHRANK.

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette (100ml), 89 Franken

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette 100 ml

..

Ja, es ist der «banale Haushaltsreiniger», den Jeremy nun aufs Podest stellt… und damit wirklich einen der coolsten Parfumflakons der letzten Jahre schafft. Moschino formuliert das natürlich anders:

«Eine Idee, die den ultimativen Gegensatz, die Dichotomie zwischen «High» und «Low», zwischen Exklusivität und Mass Market kongenial verkörpert.»

Weil ich es ungeheuer doof finde, wenn Menschen arschige Fremdwörter wie «Dichotomie» und «kongenial» dafür benützen, einen gottverdammten Duft zu beschreiben, stürzen wir uns jetzt einfach ins Parfum selbst, okay?

Gesicht der TV- und Pressekamapagne von Moschino Fresh ist keine Geringere als 90’s-Supermodel Linda Evangelista, die hier wirklich grossartig (und auch ein bisschen crazy) in Szene gesetzt wurde von Star-Fotograf Steven Meisel.

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette, Press visual with Linda Evangelista (Steven Meisel)Und nun zum leuchtend türkisfarbenen (!) Duft, der wahrlich «Steffig» ist – wenigstens beim ersten Erschnuppern; denn ich lieeeebe frische, aquatische Düfte. Moschino hat hier aber auch grad ein paar Überraschungen parat, im Fall…

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette, fragrance notes

KOPFNOTE: Bergamotte, Mandarine und Ylang Ylang

HERZNOTE: Himbeere, weisse Pfingstrose und Osmanthus

BASISNOTE: Zedernholz, weisses Patchouli und Ambrox

Überraschend ist hier die Kombo aus einem frischen, ziemlich fruchtigen ersten Eindruck, der aber bald einem überraschen warmen, holzigen Herz weicht. Recht eigenwillig, aber genug leicht, dass er immer «tragbar» bleibt.

Die einzigen Minuspunkte, die ich dem Flakon verteilen muss? Dass man den Duft leider nicht tatsächlich durch den grossen Pump-Aufsatz auftragen kann. Dieser ist lediglich der Deckel – darunter verbirgt sich ein ganz gewöhnlicher, kleiner Sprühkopf. 

Schade, das hätte so viel Spass gemacht!

All in All ist Moschino Fresh ein toller, ziemlich spezieller aber sehr fröhlicher und frecher (doofes Wort, aber es passt) Duft, der nicht bloss mit lustigem Flakon Aufmerksamkeit erregt, sondern auch als eigenständiges Parfum.

Fun and worth trying: Jelmoli hat einen exklusiven Pre-Launch vom 29. Februar bis 14. März 2016, nachher kannst du ihn auch in der Parfumerie deines Vertrauens erschnuppern. Do it!

Und nun: Auf in ein hoffentlich wunderbares Weekend, Cara…

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette ist ab 29. Februar 2016 exklusiv bei Jelmoli Zürich erhältlich, ab Mitte März überall im Handel: 30ml gibt’s für 49 Franken, 50ml für 69 und 100ml für 89 Franken.

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1star1star
Kategorie
4.5 based on 4 votes
Marke
Moschino
Produkt(e)
Fresh Couture Eau de Toilette
Preis
CHF 49
Verfügbarkeit
Available in Stock

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.