Bevor wir in die neue NARS «Radiance Repowered»-Kollektion zum Frühling 2019 steigen, muss es heute gesagt werden: Steffi kann auch ganz schön arschig sein. Ich schreibe dieses Feature nämlich auf dem Heimweg einer knapp dreitägigen Spa Review in Interlaken, und mein grösstes Problem dabei ist, dass ich Muskelkater habe.

Von einer der DREI Ganzkörpermassagen, die ich ein den letzten 48 Stunden geniessen durfte.

ARSCH.

Habe ich doch gesagt!

..

Aber auch wenn ich mich selbst grad echli arschig finde, weil ich meinen (inzwischen eingeschlafenen und gefährlich nahe an meiner rechten Schulter heruntersackenden) japanischen Sitznachbarn mit meinem intensiven Lemongrass-Body-Oil-Spa-Duft zumiefe und gerade überlege, ob ich denn zuhause überhaupt in der Lage bin, für meine Familie das Abendessen zu kochen, nachdem man mir jetzt drei Tage jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat, arbeite ich ja trotzdem. DAS WAR ALLES EIN SATZ IM FALL.

NARS’n’Naomi machen mir die Wiedereingliederung in der echten Welt heute so richtig einfach. Zeit, um uns die strahlkraftverstärkenden Make-Up-Neuheiten von NARS anzusehen, und vor allem dem neuen Gesicht der Marke zu huldigen.

Applaus für die CRAAAAZY-fotogene Naomi Campbell!

Ich meine sorry, LUEG DOCH!

Naomi Campbell: NARS Radiance Repowered Campaign Images (Spring 2019) – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Das Supermodel-aller-Supermodels ist nämlich zum ersten Mal überhaupt Botschafterin einer Beautymarke – und neue (well, aktuelle) Muse von François Nars, der Frau Campbell auch gleich ablichtete für die neuen Visuals. Und auch wenn das jetzt als «ageism» ausgelegt könnte: Die Frau ist 49gi. NÜÜNEVIERZGI!

Und auch wenn das total werbewirksam wäre für die neue Kollektion, glaube ich nicht, dass es nur DARAN liegt. Aber der frisch lancierte Glow-Verstärker spielt sicherlich e bitz mit!

NARS Super Radiant Booster, 45.50 Franken*

NARS Super Radiant Booster – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

«Radiance from every angle» verspricht dieser neue NARS Primer-Slash-Booster, der nicht weniger als eine «revolution in skin» bedeuten soll.

Steffi findet das jetzt grad echli sehr steil, muss aber zugeben, dass der Booster, der in einer einzigen, «universell schmeichelden» Roségold-Nuance namens Isola Rossa erhältlich ist, ziemlich viele Glow-Jobs auf einmal erledigt.

NARS Super Radiant Booster (PR Image, stylized) – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Einerseits kann er als Primer unter der Foundation benutzt werden, um deren Strahlkraft zu erhöhen (of course, insbesondere unter der Sheer Glow Foundation), kann aber auch punktuell als natürlichen, aber trotzdem wahrnehmbaren Highlighter benützt werden, der aber anstatt einen perlmuttigen «Lichtpunkt» zu setzen eher Wärme verleiht.

Ich finde ihn gelungen und vielfältig einsetzbar, wenn du auf der Suche nach e bitz mehr Glow bist: Eines dieser Nicht-Lebensnotwendigen-Make-Up-Produkte», die aber trotzdem ganz schön was ausmachen können.

Idealerweise legt man auf eine solche Glow-Basis dann nicht eine super-deckende oder sehr matte Foundation. Darum hat NARS für diese Kollektion auch zwei Bestseller-Produkte (wieder) mit reingenommen, und zwar jeweils mit neuen Nuancen:

NARS Sheer Glow Foundation (in 15 Nuancen, 5 davon neu), 67.90 Franken

NARS Sheer Glow Foundation in Deauville (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty) – Spring 2019 Make Up Collection «Radiance Repowered Collection»

 

Die Sheer Glow Foundation von NARS gilt schon seit zwei oder drei Jahren als eine der schönsten «nude look»-Foundations, weil sie wirklich garantiert glowy bleibt auf der Haut und diese einfach perfektioniert, anstatt alles abzudecken.

Für mich persönlich deckt sie zuwenig für den Alltag (oder, äh, ich habe im Alltag ZUVIEL ABZUDECKEN), aber wer sehr natürliche Finishes und ein leichtes «glassy skin»-Finish mag, müsste sie lieben.

Review NARS Sheer Glow Foundation (Hey Pretty Beauty Blog), PR Image

Ebenfalls in der Kollektion mit dabei, aber keine Produkteneuheit:

NARS Radiant Creamy Concealer (in 15 Farben), 45.50 Franken

NARS Radiant Creamy Concealer (Hey Pretty Beauty Blog Review)

Diese Wunderwaffe ist zwar als multifunktionalen Concealer, Highlighter und Korrektor formuliert worden, wird aber vor allem für seine Fahigkeit, dunkle Schatten zu kaschieren gefeiert. Die Formel ist super-cremig und lässt sich ideal verblenden.

Die Deckkraft ist mittel, aber er lässt sich auch «builden», falls du mal einen etwas intensiveren Look möchtest.

Und jetzt zum GIMMEGIMMEGIMME der Radiance Repowered Collection:

NARS Skin Deep Eye Palette, 72.90 Franken

NARS Skin Deep Eye Palette (Packshot), Review auf Hey Pretty Beauty Blog – Spring 2019

Du weisst, dass ich funktionale Lidschattenpaletten LIEBE… und funktionaler als diese Palette hier geht kaum was! Die neue Skin Deep Eye Palette versteht sich als «ultimate palette of nude shadows» die jedem Hautton schmeicheln soll – und gopfertelli, sie händ Rächt!

Sein Motto?

Wear it. Bare it. Make it yours.

Was ich daran wirklich mag, ist dass es nicht nur äusserst tragbare Nuancen sind (und zwar wirklich alle zwölf!), sondern auch gleich in drei Finishes, die wirklich eine ziemliche Bandbreite von Looks zulassen.

NARS Skin Deep Eyeshadow Palette (Frühling 2019): Swatches – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Grosse Props an François Nars dafür, dass die vier Farbtöne, die wohl JEDE fast täglich braucht, in extragrosser Ausführung mit drin sind. Denn, full disclosure:

Seitdem ich mein Make-Up-Kit aufgeräumt habe, habe ich darin zwei NARS-Paletten, drei einzelne NARS-Singles und eine Dior-Palette. That’s it. And that’s how much I like NARS eyeshadows!

NARS Skin Deep Eye Palette (Stylized Image), Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog – Spring 2019 Radiance Repowered Collection

Die «Skin Deep Eye Palette» ist für mich persönlich eine absolute Investition – und auch wenn ich vor über einem Jahr von der letzten Nude-Palette, der NARSissist Wanted-Palette geschwärmt habe, war diese

a.) limitiert und

b.) etwas wärmer in den Farbnuancen, also noch rotstichiger als diese hier. Also eher «Naked Heat» als «Ultra-Nude».

Natürlich ist die auch toll, aber die Skin Deep ist für mich eine nahezu perfekte Basisausrüstung fürs Beauty-Kit – und das zu einem fairen Preis, für die äusserst gut pigmentierten Lidschatten.

So, jetzt nochli Beauty-Werbungs-Porno…

…und dann darfst du von mir aus ins Weekend huschen. Ich gehe jetzt den Zitronengras-Glam abwaschen und mich ans echte Leben gewöhnen, okay?

Und das mit rächt Glow.

Happy Weekend, Bella!

Die NARS Radiance Repowered Collection** ist neu bei [email protected], Jelmoli, Globus Zürich-Glattzentrum sowie auf globus.ch erhältlich.

NARS Radiance Repowered Collection auf Hey Pretty Beauty Blog

NARS Radiance Repowered Collection (PR Image), Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden. Dieser Post enthält ausserdem Affiliate Links, mehr dazu im «About Me»!

**Preise beziehen sich per Publikationsdatum auf dem Manor-Webshop, andere Händler haben möglichweise anderes Pricing.

6 KOMMENTARE

  1. Ja, bin also scho ein wenig am neideln – Massagen-Muskelkater 😉 aber hey: its friday yayyy!!

    I love nars so heftig!!
    Aber, dass die Naomi da jetzt mit dabei ist, finde ich eher unsympathisch…

  2. Soso, Massage-Muskelkater… immerhin erwartest du kein Mitleid. 😝

    Und dann baust du das Wort Glow-Job ein, genau wissend, dass ich drauf reinfalle und B… lese!

    Du machst doch auch Yoga, oder? Vielleicht könnte dich das hier interessieren: Yoga Paws! Extrem kompakte Handschuhe und Schuhe, die praktisch nur aus einer Yogamatte bestehen, für unterwegs. Ich habe mir meine gestern bestellt, und dazu noch eine kleine Matte für unter die Knie (letztere für 9 Dollars anstatt 18 Dollars). Dazu noch die Down Dog App, und ich kann unterwegs komfortabel Yoga machen. 🧘🏻‍♀️

    Schönes Wochenende!

  3. @Kerstin Hahaha, ich weiss! Arsch, eben! Und die Sache mit Naomi: Ihr haftet tatsächlich ein gewisser Ruf an, dass sie «schwierig» sei, aber gerade in dem Business, in dem sie sich bewegt, so lange SO erfolgreich zu sein ist für sich alleine ein Applaus wert, oder?

  4. @Maja Hahahaha, verwütscht! Und wie cool ist denn das, bitte mit den Yoga Paws? Ich bin nämlich nicht genug angefressen, um auf meinen Reisen eine Yogamatte mitzuschleppen… sagst du mir dann, wie sie sind? Dann bestelle ich sie auch gleich! xoxo und dir auch Happy Weekend!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.