Gäll? Das häsch gern, wenn dir jemand so super-bestimmt sagt, was du zu tun hast? Ich hasse das, by the way. Nicht umsonst nennt mich der Tigerprinz (wenn auch liebevoll) «Eseli»… denn mich kann man nicht schupsen, man kann mich nur locken. Aber weil ich neulich in einem Bloggerkurs wieder mal gehört habe, dass Headlines wie «Das MUSST du machen» oder «Die Must-Haves des Universums» wie Blog-Crack wirken, gebe ich mich heute der Verführung hin, dir so e bitz im Befehlston zu sagen, welche sechs Make-Up-Produkte du wirklich besitzen solltest.

Denn: Ich trage Make-Up. Täglich. Und das schon seit über 30 Jahren – die letzte zehn davon immer mit den neusten Produkten zum Testen. Auch wenn ich selbst total bereit bin, das ganze Programm durchzuführen, weiss ich von meinen Freundinnen (und auch von einigen von euch Pretties), dass weniger manchmal durchaus mehr ist. Ain’t nobody got time for that, schiints!

Darum, without further ado die sechs Ride-or-Die Make-Up-Produkte, die meiner Meinung nach jede Frau besitzen sollte, und mit denen sich in wenigen Minuten ein komplettes Alltags-Make-Up zaubern lassen!

Du hast also dein Gesicht gewaschen, mit deinen bevorzugten Produkten gepflegt? Dann nix wie los: Sechs Produkte, fünf Minuten, eine schöne Frau… nämlich DU!

1. Eine super-einfache Foundation (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Gell, du hast jetzt gerade gesagt: «Aber ich benütze gar keine Foundation, Steffi!»? ICH HANS GENAU GHÖÖRT. Und ich will es ehrlich gesagt nicht hören, denn wer keine Foundation benützt, hat einfach nicht die richtige Foundation gefunden!

Es gibt nämlich krass-gute, federleichte Formulierungen, die deine Haut nicht zukleistern, aber einfach irgendwie auf magische Feen-Stab-Art hübscher machen… und ihr dazu noch Schutz bieten vor Umweltsstress und UV-Strahlung!

Zwei Foundations mit integriertem UV-Schutz, die ich für eine sehr leichte Abdeckung empfehlen kann?

Estée Lauder Double Wear Nude Water Wear Fresh Makeup SPF 30 (in 32 Nuancen), 58 für ein «dewy» Finish…

Diese sechs Make-Up Produkte solltest du besitzen: Leichte Foundation (Estée Lauder Double Wear Water Fresh Foundation), Hey Pretty Beauty Blog

…und die Clinique Anti-Blemish Solutions BB Cream SPF 40 (in 4 Nuancen), 43 Franken für ein leicht mattiertes Finish.

Diese sechs Make-Up Produkte solltest du besitzen: Leichte Foundation (Clinique Anti-Blemish Solutions BB Cream SPF 40), Hey Pretty Beauty Blog

Die Clinique BB ist seit Jahren schon mein Sommer-Go-To, da sie sehr leicht ist und trotzdem den Ölglanz nimmt. Und ein Liebeslied auf den hohen Lichtschutzfaktor!

1. Ein Concealer zum Auftupfen (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Auch wenn es schnell gehen muss, kann ich auf Concealer nicht verzichten! Gerade, wenn man seine Haut nicht zuschminkt mit Foundation ist es bei fast allen von uns nötig, die eine oder andere Rötung abzudecken*.

Ich mag Concealers, die recht stark decken – sich aber dafür sehr punktgenau dosieren lassen, sodass man auch nur sehr wenig braucht.

Besonders hygienisch wird es, wenn du das Produkt nicht direkt vom Applikator aus aufträgst, sondern einen kleinen Tupf auf die Fingerkuppe gibst, und diesen dann auf den Makel tupfst, bis dieser mit der Haut verschmilzt.

Smashbox Studio Skin Waterproof Concealer (in 10 Nuancen), 32 Franken

Diese sechs Make-Up Produkte solltest du besitzen: Concealer (Smashbox Studio Skin 24 Hour Concealer), Hey Pretty Beauty Blog

und der Bobbi Brown Instant Full Cover Concealer (in 13 Nuancen), 48 Franken

Diese sechs Make-Up Produkte solltest du besitzen: Concealer (Bobbi Brown Instant Full Cover Concealer), Hey Pretty Beauty Blog

*Wichtig: Diese beiden Concealer sind super im Abdecken, aber etwas zu intensiv, um Augenringe zu kaschieren (dafür empfehle ich den YSL Touche Eclat oder den Bobbi Brown Intensive Skin Serum Corrector)

3. Eine Bronzer-Highlighter-Kombo (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Ich schwörs: Fast nichts sorgt schneller für einen gesunden, natürlichen Glow als etwas Bronzer und Highlighter! Wir nennen es jetzt extra nicht «Contouring», aber das Prinzip ist einfach:

Mit einem dunkleren Farbton kann man den unteren Wangenknochen definieren, mit einem etwas helleren, lichtreflektierenden Highlighter den oberen Wangenknochen.

Die beiden Farben miteinander verblenden und in Richtung Schläfe auslaufen lassen und…

BAM! Instant Topmodel-Wangen, und du siehst sofort auch noch erholt aus!

Wenn du Puder magst (und Zeit hast, mit dem Pinsel herumzuhantieren), mag ich die Urban Decay Naked Flushed Palette in Going Native, 46 Franken…

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Highlighter/Bronzer-Palette (Urban Decay Naked Flushed in Going Native), Hey Pretty Beauty Blog

…und wenn du Creme-Texturen bevorzugst, ist der By Terry Glow-Expert Duo Stick in Peachy Petal, ca. 50 Franken grossartig.

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Highlighter/Bronzer (By Terry Glow Expert Duo Stick in Peachy Petal), Hey Pretty Beauty Blog

Ein weiterer Vorteil dieses Sticks? Du kannst ihn in einem «Swipe» auftragen und leicht verblenden. Contouring in 5 Sekunden, yay!

4. Eine Lippen-Wangen-Farbe (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Natürlich könntest du jetzt auch sagen, dass ein schöner roter Lippenstift zu den Must-Haves beim Make-Up gehören… aber für den Alltag genügt es manchmal schon, wenn die Lippen einfach ein bisschen tiefer gerötet sind als von Natur aus! Ideal dafür sind Lip Stains, die auch richtig lange halten, und mit Lippenpomade oder Gloss auch im Laufe des Tages wieder aufgefrischt werden können, ohne dass man sich Sorgen machen muss um unsaubere Kontouren.

Wenn es ganz schnell gehen soll, oder wenn du auch fürs Travel-Necessaire Platz sparen möchtest, wählst du gleich eine flüssige Farbe, die sich sowohl an Lippen, wie auch an den Wangen als Rouge auftragen lässt.

Diese beiden Stains mag ich sehr:

The Body Shop Lip & Cheek Stain (in 9 Farben), 22.95 Franken

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Lip and Cheek Stain (The Body Shop), Hey Pretty Beauty Blog

…oder auch die hübschen Becca Beach Tints (in 8 Farben), 32 Franken, hier in Watermelon

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Lip and Cheek Stain (Becca Beach Tint in Watermelon), Hey Pretty Beauty Blog

5. Mascara. So sehr Mascara! (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Ja, auch bei mir kommt Mascara vom Gefühl her fast an erster Stelle, was Make-Up-MUSS-Produkte betrifft! Wer keine Lash-Extensions macht, oder von Natur aus tiefschwarze Bambi-Wimpern hat, ist wahrscheinlich (genau wie ich) immer auf der Suche nach der nächsten Lieblings-Wimperntusche, oder?

Was ich von einer Mascara will, ist dass sie Länge und Volumen verleiht, tiefschwarz ist, meine Steuererklärung ausfüllen kann und weder klumpt noch bröckelt. Hier zwei aktuelle Favoriten, die auch vom Effekt her total «work-safe» sind:

Pixi Lash Booster Mascara, 26 Franken (recht dramatisch, aber toll)

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Mascara (Pixi Large Lash Mascara), Hey Pretty Beauty Blog

sowie die L’Oréal Paradise Extatic Mascara, 23.90 Franken

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Mascara (L'Oréal Paradise Extatic Mascara), Hey Pretty Beauty Blog

Fun fact: Diese Mascara enthält Rizinusöl, welches auch das Wimpernwachstum fördern soll!

6. Ein perfekter Brauenstift (Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen auf Hey Pretty)

Ich gebe zu: Dieses Feature wäre schöner gewesen mit fünf Produkten, aber selbst beim schnellsten Must-Have-Makeup finde ich, dass man die Brauen einfach betonen MUSS! Wenn du schon volle, buschige und klar definierte Brauen hast, darfst du jetzt aussteigen und den Tag mit deinen Cara Delevigne-Brauen geniessen.

Für Normalsterbliche, die ihre Brauen ganz okay finden, diese aber Lücken aufweisen oder einfach irgendwie «bäh» aussehen, hilft ein weicher, feiner Brauenstift sofort! Mit «perfekt» meine ich übrigens, dass der Stift farblich ideal zu deinen Brauen passt.

Ein Brauen-Beauty-Hack hierzu: Einfach eine Nuance heller wählen, als du von Auge deine Brauenfarbe einschätzt – so wirkt es am Natürlichsten!

Etwas mehr Farbe und Definition liefert der zugegen teure (hält dafür ewig lang!) Brauen-Stift von Bobbi Brown:

Bobbi Brown Perfectly Defined Long-Wear Brow Pencil (in 8 Farben), 53 Franken

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Augenbrauenstift (Bobbi Brown Perfectly Defined Long-Wear Brow Pencil), Hey Pretty Beauty Blog

…und wer nur ganz feine Lücken hat, könnte den L’Oréal Paris Brow Artist Micro Tattoo (in 4 Farben, 11.90 Franken) toll finden:

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Augenbrauenstift (L'Oreal Paris Brow Artist Micro Tattoo), Hey Pretty Beauty Blog

Damit lassen sich einzelne Härchen in die Brauen zeichnen, und die Farbe wirkt extrem natürlich und nicht so «flächig» wie andere Brauenprodukte. I really like it!

Et voilà!

Das waren sie schon: Die sechs Make-Up-Produkte, die du würkli jetzt brauchst. Für den Alltag, für die Ferien, fürs Handtäschli, FÜR ALLI, OLÉ!

Und jetzt, Hand aufs Herz: Wieviele davon hast du schon? Welches würdest du jetzt am Ehesten in dein Make-Up-Kit lassen?

Was sind deine persönlichen Must-Haves in Sachen Make-Up-Produkte?

Schreib‘ es unten als Kommentar hin, please.

Inspiration können wir alle brauchen, und ihr Pretties seid ganz schön fix drauf!

Baci und auf einen grossartigen Donnerstag, Zuckerschnitte…

Diese 6 Make-Up-Produkte solltest du besitzen: Der Hey Pretty Must-Have-Artikel, inklusive Produkte-Lieblinge

*Dieser Beitrag enthält einige Affiliate Links: Das heisst, dass ich bei gewissen Produkten direkt in einen Webshop verlinke, und falls du etwas aus diesem Beitrag bestellst, verdiene ich einen kleinen Prozentsatz mit (think «en Stutz pro Lippenstift» und nicht «Ah, darum hat Steffi eine Louis Vuitton-Tasche»). Mehr zu Affiliate Marketing in «About Me»!

5 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen, liebe Steffi! 🌞
    Was ‚Du musst‘ oder ‚Du sollst‘ betrifft bin ich schon eher ein Esel als ein Eseli!
    Aber Must Have Listen liebe ich!
    Mein Foundation – Highlight: die Lancome Miracle Cushion!
    Frisch und leicht und sehr natürlich, ich liebe sie!
    Concealer hab ich den Perfect match von L’Oreal, ich benutze ihn manchmal sogar, um die Lider zu egalisieren, er ist sehr gut verträglich.
    Meine Tränensäcke lasse ich concealerfrei, denn der betont die erst so richtig.
    Für die Wangen bevorzuge ich alles, was in Cremeform daherkommt und nicht matt ist.
    Puder und matt macht mich noch älter als ich schon bin.
    Da wäre der By Terry Stick wohl ideal für mich?
    Ich benutze allerdings eher Rouge als Bronzer/Contouring.
    Hast du einen tollen Creme/Stick – Rouge Tipp?
    Nicht matt, bitte! 😉
    Wobei, die Becca Beach Tints könnten absolut was für mich sein…..
    Mascara brauch zwingend waterproof, da ich zurzeit dauernd in der Wassertherapie oder Physio bin.
    Im Moment benutze ich die von Clarins, damit bin ich ganz zufrieden.
    Aber vielleicht gehts noch besser?
    Hast du einen Tipp?
    Meine Brauen lasse ich regelmässig färben, aber den Stift von L’Oreal werde ich mir mal ansehen, denn die eine oder andere dünne Stelle gibt es.
    Obwohl ich zum Glück die Mode des rigorosen Zupfens zum dünnen Strich, das in meiner Jugend modern war, nie mitgemacht habe.

    Danke für die Anregungen, Steffi, toller Beitrag! 🎈🎈🎈

  2. Cooler Beitrag, die UD-Palette mit Bronzer, Blush und Highlighter besitze ich auch.Mag ich wenn’s auf Reisen geht 🙂

    Meine Highlights seit Jaaaahren: Desée Primer (uhhh schön mit Glitzerpartikeli!), Estée Lauder Double Wear Foundation, Dior Overcurl Mascara, Essence Brauenpuder für 2 Stutz (bei den High End Marken noch NIE eine Farbnuance gefunden die in etwa an die Perfektion von Essence rankommt <3) und ein Bronzer von Bobbi Brown den ich sicher schon 6x nachgekauft habe.

  3. Als Beauty verliebte Mami weiss ich easy Produkte sehr zu schätzen & habe mit meinen Lieblings-must-haves ein Alltagsschminktäschli zusammengestellt und mache so aus einem Mombie ganz fix eine Prettie 😜 Zu meinen Ride-or-die Make-up-Produkten gehören auch die Bobbi Brown long-wear cream shadow sticks, der Lip Balm im Töpfli von Dr. Hauschka & auch die beiden Balms von Bobbi Brown extra lip tint & Dior lip glow & als finaler Frischekick das Caudalie eau de beauté!

  4. Also guat, die bb cream von clinique schaue ich mir mal an. Concealer habe ich von glow minerals (gibts bei perfect hair), mascara von clinique lash power mascara, weil man sie mit heissem wasser entfernen kann (vertrage die meisten abschminklotions nicht gut) bronzer und rouge von dior, in einem döschen ist beides drin. Brauengel farblos von essence (der beste) und mit farbe von clinique, den finde ich aber nicht optimal. Ich schaue mir mal deinen tip von l’oreal an. Wenn man mir sagt, ich müsse, mache ich es ganz bestimmt nicht. Ja, i hans nid gstohla. 😄 deine must have listen, finde ich trotzdem super….danke steffi….

  5. Hoooi Steffi

    Merci vielmol für die Tipps 😉
    Hier meine ride-or-die products:
    Concealer: Perfect Match von L’Oreal
    „Foundation“: Skin Trainer CC Blur von Kiko Milano (wie ein Primer, ich nutze ihn aber „pur“ ohne foundation darüber, denn er mattiert die Haut, verkleinert die Poren optisch, gleicht den Teint aus und ist leicht getönt, ich liebe dieses Produkt einfach) Darüber ein CHF 3.95-Puder von Essence und fertig ist die Base. Dann:Mascara: Sumptous von Estee Lauder
    Highlighter: Master Strobing Stick Rouge von Maybelline (in der hellsten Nuance ist er wie ein Highlighter :))
    oder:Blush: Pure Color Envy Sculpting Blush von Estee Lauder
    und immer:Augenbrauenstift oder Brauenpuder, aktuell im Einsatz: Augenbrauenstift brow designer von l’oreal

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.