Happy Friday, pretty people! Was für eine Woche: Die Sonne hat ein Comeback beschlossen und man merkt mit Erstaunen, dass die Welt ja farbig ist und nicht grau. Etwa so wie das kleine Gespenst von Otfried Preussler, das beschliesst seine Runden nun tagsüber zu drehen anstatt nachts (mit etwas ungünstigen Folgen, aber dazu ein andermal).

Auf jeden Fall ist ein solch freundlicher Freitag perfekt dazu geeignet, sich auf eine Erkundungstour in die Stadt zu begeben. Wir werden uns heute nämlich auf den Weg ins Spitzenhaus Zürich machen!

Doch vorher brauchen wir einen Schub an Energie und den holen wir uns in der Milchbar…

Milchbar Zürich: Best coffee in town! Image by Hey Pretty Beauty Blog

Der Cappuccino schmeckt vorzüglich und man wird ob der fleissigen Köche fast dazu verführt, etwas länger zu bleiben… doch halt, wir haben ja noch etwas vor!

Also husch ausgetrunken und auf in die Spitzenhaus Parfumerie, nur zwei Gehminuten vom Paradeplatz entfernt, wo Geschäftsführer und Gründer Werner Abt bereits auf uns wartet.

Interior der Parfumerie Spitzenhaus Zürich: Shop Love auf Hey Pretty

Der wunderschön eingerichtete und denkmalgeschützte Laden eröffnete vor etwas mehr als zwei Jahren und besteht zum Teil aus ehemaligen Mitarbeitern der Parfümerie Osswald am Paradeplatz.

Auch Werner Abt war lange Zeit dort tätig und hat mit dem Spitzenhaus schliesslich sein eigenes Konzept umsetzen können.

Als eidg. dipl. Drogist mit über 35jähriger Erfahrung in der Parfum-Branche hat er nicht nur ein riesiges Wissen bezüglich Parfums, sondern auch bezüglich Hautpflege und deren Inhaltsstoffe.

Spitzenhaus Zürich: Beauty Shopping bei Werner Abt (Hey Pretty Shop Love)

So gibt es im Spitzenhaus nicht nur exklusive Nischendüfte, sondern auch spannende Skincare-Brands. Auch als mehr oder weniger hartgesottene Beautyprofis fühlten wir uns wie die Kinder im Spielzeugladen und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus:

So viele Marken, von denen wir entweder noch nie gehört hatten, oder die wir nur von den coolen Bloggern aus UK und US kannten!

An oberster Stelle steht kompetenter Service, den wir durch Werner Abt persönlich erfahren durften. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, sich mit einem wahren Kenner durch verschiedenste Düfte zu riechen und sich dazu die jeweiligen Firmengeschichten erzählen zu lassen. Keine schlechte Beschäftigung, so für einen Freitag!

Shop Love: Spitzenhaus Parfumerie Zürich (Image by Hey Pretty)

Um euch einen Einblick in die schöne Welt des Spitzenhauses zu geben, möchte ich euch nun unsere 10 Favoriten – Fünf im Bereich Parfum, Fünf im Bereich Hautpflege – vorstellen!

MiN NEW YORK

Min New York Parfum: Review der Parfumerie Spitzenhaus in Zürich (Beauty Shopping auf Hey Pretty)

MiN NEW YORK ist eigentlich viel mehr als nur eine Parfummarke, es ist ein Kunstprojekt. Chad Murawczyk schafft kreative Duftkompositionen aus qualitativ hochwertigsten Rohstoffen und schafft so individuelle Duftideen.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Im Big Apple nicht nach dem Weg fragen musst und die Stadt bestimmt NIE den Big Apple nennen würdest.

AEDES DE VENUSTAS

Aedes de Venustas Parfum bei Spitzenhaus Zürich (Image Credit: Spitzenhaus)

Ebenfalls in New York wurde von zwei Bayern mit AEDES DE VENUSTAS ein Mekka für Duftliebhaber gegründet. 2012 präsentierten sie schliesslich ihre eigene Duftkollektion, die von renommierten Parfumeuren umgesetzt wurde. Mutige Kreationen sollen Geschichten erzählen und Erinnerungen hervorrufen.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Die französische Kultur super läss findest und insgeheim den Zeiten nachtrauerst, als man im Café noch rauchen konnte.

WIENERBLUT

Wienerblut Parfum, erhältlich bei der Spitzenhaus Parfumerie Zurich (PR Image Spitzenhaus)

Als «Wiener Blut» wird das Temperament der Gesellschaft im kaiserlichen Wien beschrieben. Die Düfte sind eine Art Spurensuche in der Geschichte der Stadt und werden in der eigenen Manufaktur gefertigt.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Gerne in Bibliotheken stöberst und historische Romane zu deiner Lieblingslektüre zählen.

ESCENTRIC MOLECULES

Spitzenhaus Zürich: Eccentric Molecules Parfum (PR Image, Copyright: Spitzenhaus)

Die Marke des Parfumeurs Geza Schön aus Berlin setzt auf ungewöhnliche und überraschende Momente. Jeder Duft ist in zwei Versionen erhältlich: die «Molecule»-Variante besteht lediglich aus einem einzigen synthetischen Duftmolekül und somit die Abkehr von der klassischen Pyramide aus Kopf-, Herz- und Basisnote. Die «Escentric»-Variante wird ebenfalls vom gleichen Molekül dominiert, allerdings von einer minimalistischen Komposition begleitet.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Im Herzen Revolutionärin bist.

FUEGUIA 1833

Fueguia 1833 Düfte, erhältlich in der Spitzenhaus Parfumerie Zürich (Image and Review by Hey Pretty)

Diese Linie ist eine Liebeserklärung an die Landschaft Patagoniens. Von einem Argentinier gegründet, widmet sich die Marke der botanischen Vielfalt des Kontinents.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Deinen Balkon mit Inbrunst begrünst und eine Weltreise zuoberst auf deiner To-Do-Liste steht.

Detailbild Fueguia 1833 Counter im Spitzenhaus Zürich (Image by Hey Pretty)

Das Spitzenhaus führt buchstäblich dutzende weitere spannende Nischenduft-Brands, darunter klingende Namen wie Altaia, Humiecki & Graef, YS UZAC, Nasomatto, Kemi, Serge Lutens, The Different Company und viele mehr…

Steffi!!!

Review Parfumerie Spitzenhaus Zürich (Image by Hey Pretty)

Jetzt hast du genug geschnüffelt… auf geht’s zur Hautpflege!

OSKIA LONDON

Oskia London Skincare: Erhältlich im Spitzenhaus Zürich (Image and Shop Review by Hey Pretty)

Die gesamte Pflegelinie kreist um das Mineral MSM, einer natürlichen Form von organischem Schwefel, das die Kollagen- und Keratinproduktion fördert. Der Fokus liegt auf auf reinen und leistungsstarken Aktivsubstanzen, die die Gesundheit und Jugendlichkeit der Haut fördern und erhalten sollen.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Lange Spaziergänge im Wald liebst und von deinen Hautpflege höchste Effizienz erwartest.

OMOROVICZA

Omorovicza Skincare, erhältlich in der Parfumerie Spitzenhaus Zürich (Image Credit: Spitzenhaus)

Die ungarische Marke basiert auf heilendem Thermalwasser und einer Liebesgeschichte. Bald mehr zu diesem spannenden Brand gibt’s hier von Steffi!

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Auch gerne eine ungarische Prinzessin wärst.

ZELENS

Zelens Skincare im Spitzenhaus Zürich (Shop Review Hey Pretty)

Die von Dr. Marko Lens (Spezialist im Bereich Hautalterung und Hautkrebs) gegründete Pflegelinie vereint das Beste aus Forschung und Natur. Alle Produkte sind ausserdem super verträglich und super wirksam.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Gerne Arztserien schaust und alles glaubst, was Caroline Hirons sagt.

!QMS MEDICOSMETICS

!QMS Medicosmetics, erhältlich in der Spitzenhaus Parfumerie Zürich (PR Image, Credit: Spitzenhaus)

Ebenfalls von einem Arzt entwickelt ist !QMS Medicosmetics. Dr. Erich Schulte arbeitete viele Jahre in der Unfallmedizin und entdeckte in seinen wissenschaftlichen Untersuchungen die die unterstützende Wirkung von Kollagenen bei der Wundheilung. Die nachlassende Kollagenproduktion ist auch eine der Ursachen für Feuchtigkeitsverlust und Fältchenbildung. Die Produkte wirken deshalb gegen den Kollagenabbau und polstern die Gewebeschichten auf.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Dich auf deinem Dating-Profil als unkompliziert beschreibst, zum Zelten aber trotzdem drei Necessaires mitnimmst.

ROYAL FERN

Royal Fern Skincare im Spitzenhaus Zürich (Beauty Shopping Tipp auf Hey Pretty)

Und noch so ein Doktor-Brand! Der Dermatologe Dr. Timm Golueke hat die Kraft des Königsfarns als Anti-Aging Powerhouse entdeckt: Das Farnextrakt regt die Zellregeneration, repariert, beruhigt, spendet Feuchtigkeit und ist somit ein richtiger Allrounder in der Hautpflege.

Unbedingt einen Blick wert, wenn du: Architectural Digest abonniert hast und dein Badezimmer mit weissem Marmor ausgestattet ist.

Das wären nun einige (wenige!) der tollen Duft- und Hautpflegemarken, die es im Spitzenhaus zu kaufen gibt. Zu den weiteren Highlights gehören auch Natura Bissé, Julisis, Cellcosmet, 111skin, Grown Alchemist, Aromatherapy Associates, Tata Harper oder auch einer unserer Naturkosmetik-Faves, Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann Naturkosmetik, erhältlich bei Spitzenhaus Zürich (Image by Hey Pretty)

Der gute Service endet übrigens nicht an der Ladentür, sondern wird auch online weitergeführt:

Auf der Website des Spitzenhaus‘ findet sich ein Glossar mit den wichtigsten Inhaltsstoffen. Diese werden nicht nur ausführlich erklärt, sondern es werden auch gleich die Produkte vermerkt, die diese enthalten. Transparenz und Kundenfreundlichkeit vom Feinsten!

Das Spitzenhaus trumpft mit Fachwissen, exklusiver Markenauswahl und stilsicherer Inneneinrichtung auf und ist somit beim nächsten Stadtbummel durch Zürich definitiv mit einzuplanen.

Happy Weekend!

xoxo

Sandra

Spitzenhaus Parfumerie, Börsenstrasse 14, 8001 Zürich. Tel. +41 044 222 02 14. Öffnungszeiten Mo-Fr 9:30 bis 18:30h, Sa 9:30 bis 17h.

Shop Love: Spitzenhaus Parfumerie Zürich (Image by Hey Pretty)

5 KOMMENTARE

  1. Mensch, es gibt Oskia und Zelens in Tsüri!?! Zwei meiner Lieblingsmarken! Seufz *synchroner Seufzer von mir und meinem Portemonnaie*
    Schönen Tag!

  2. Danke ihr lieben!! Sobald man nicht mehr direkt in Zürich wohnt verpasst man nämlich wo die tollen neuen Geschäfte eröffnen.
    Ich liiieeeebe das Oskia Renaissance cleansing gel und von Zelens hatte ich eine deluxe Probe die mich schwer begeistert hat . Im Hochpreissegment möchte man sich die Produkte doch gerne vorher persönlich erklären lassen. Habe mich schon lange über die Einfuhrzölle und Paketgebühren geärgert wenn man im Ausland bestellt…
    Wenn ihr mir jetzt noch verratet ob ich Hourglass irdendwo in der Schweiz erwerben kann, macht ihr mich so richtig glücklich!!!

  3. @Uhuu Silke! LOL, du musst auch ein paar neue Sachen entdecken können, wenn du «zurückkommst», oder? So läss… ich bin Oskia auch gerade am Testen, ist toll, oder? Und der Herr Abt und seine Mitarbeiter kennen sich wirklich extrem gut aus, ist ein richtiger Genuss, sich dort beraten zu lassen…

    So gerne wir auch weiterhin deine Beauty-Wunsch-Feen wären: Hourglass gibt’s also tatsächlich leider nicht in der Schweiz – aber da Unilever die Marke letzten Herbst aufgekauft hat, besteht eine kleine Chance, dass sie dann auch flächendeckend in Europa gelauncht wird. Ich halte dich auf dem Laufenden, okay? Lövlöv und schöne Tag!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.