Dienstags, Update für dich, Cara! Also… eigentlich für deine Haare, aber da diese ja nicht ganz so selbständig sind, musst du halt schnell für sie Partei ergreifen. Januarloch gibt’s nicht nur im Bankkonto, sondern manchmal auch echli in Style-Fragen. Und das ist eine fatale Kombination:
Lust auf etwas Neues + kein Geld für 400-Franken-Coiffeurbesuch = FAIL.

Und genau da kommt die australische Kultmarke evo ins Spiel. Ihr neuster Launch FABULOSO ist nämlich ein, hebb di, «farbintensivierender Conditioner», der sofort sichtbare Haarfarbe mit einer Pflegebehandlung kombiniert.

evo FABULOSO (in sechs Nuancen, je 250ml), 43 Franken

evo Fabuloso

..

WAS DU DARÜBER WISSEN MUSST:

Ganz ehrlich – ich bin mit sämtlichen DIY-Farb-Treatments für Haare extreeeeem (ja, mit fünf «e»s) vorsichtig. Das liegt daran, dass ich in jahrelangen, teils recht schmerzaften Selbstversuchen feststellen musste, dass das von mir erträumte Perfekt-Blond schlicht und ergreifend nicht möglich ist zum Selbermachen.

Was jedoch möglich ist, ist seine bestehende Haarfarbe einen Tick schöner und strahlender zu machen. Enter… Farb-Conditioner FABULOSO!

Den FABULOSO (sorry, das macht so Spass zum Schreiben, dass ich es noch ein paar Mal tun werde) gibt’s in sieben Nuancen für fast jede Haarfarben-Ausgangslage: Platinum Blonde für ganz helles, äh, platinblondes Haar, Light Beige ist super für helle bis mittlere Blond- und Hellbrauntöne mit Asch/Silber-Touch und Caramel für warme Dunkelblond- und Brauntöne…

Evo Fabuloso Erfahrungsbericht Hey Pretty

Chestnut verleiht dunklerem Haar einen «reichhaltigen» Gold-Glanz, Mahagony liefert eher Bronze-Glam… und Purple Red ist die feurige Schärfe für richtig rotes Haar.

Evo Fabuloso Erfahrungsbericht Hey Pretty

Und weil Steffi uu doof ist und nicht zählen kann, wenn sie Produkte-Grafiken macht, gibt’s den letzten Farbton, den armen Copper (für intensiver leuchtendes Hellrot) ganz alleine hier im Bild.

Dafür mit einem Kätzchen als Trost.

AWWWW, BÜSI.

Wo war ich? Ach ja, eigentlich in einer Review!

JETZT GANZ ERNST UND TECHNISCH:

Diese Fusion aus Farbe und Pflege ist mehr als ein blosses Farbshampoo – FABULOSO bindet seine Farbe durch kationische Pigmenttechnologie ionisch an die Haarfaser (say WHAAT?)… das heisst, dass für die Farbabgabe weder Amoniak noch Peroxid verwendet wird – was es sowohl für Haar wie auch für Kopfhaut sehr sanft macht.

Die Farbe hält etwa 8 bis 10 Haarwäschen und sollte, weil sie so intensiv pigmentiert ist, auch mit Handschuhen auf handtuchtrockenem Haar aufgetragen werden. Drei Minuten, auswaschen, BING!

FABULOSO glättet ausserdem die Schuppenschicht, hat eine antistatische Wirkung (meine Haare spinnen bei Minustemperaturen diesbezüglich extrem!), stabilisiert den Feuchtigkeitshaushalt des Haars und bekämpft Frizz. Ausserdem kann FABULOSO ein schaurig gutes Trüffel-Fondue kochen. DAS STIMMT JETZT NÖD, ich wollte nur sehen, ob du überhaupt noch aufpasst.

Video break!

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Auf meinem sehr hell gefärbtem blondem Haar zaubert dieser nämlich einen wunderbaren, silbrigen Glanz, und holt mir den unschönen Rotstich (der sich bei platinblondem Haar einfach immer reindrängen will!) ideal herunter – sodass meine Farbe wirklich bis zum nächsten Coiffeurbesuch schön bleibt.

Eine wirklich durchdachte Lösung für schöne, gepflegte Farbe. Aber hier bitte noch ein fetter Disclaimer, dearest Pretties: Das ist kein Ersatz für eine schöne Ausgangsfarbe vom Profi, sondern ein Farb-Katalysator gegen das Verblassen.

Ich bleibe deshalb trotzdem dabei: Die richtige Farbe gibt’s entweder von Mutter Natur (alle mit «Strumfhosenbraunen» Haaren bitte mitlachen), oder dann vom Coiffeur deines Vertrauens.

Aber für eine kecke Farb-Affäre, die länger als nur eine Nacht anhalten darf? FABULOSO! Und weisch, was ich auch «fabuloso» finde? Meryl Streep. Jetzt noch tausendmal mehr.

Happy Tuesday, du Leuchtrakete, du!

Der evo FABULOSO Farb-Conditioner (in 7 Nuancen) ist für 43 Franken in Coiffeur- und Fachgeschäften erhältlich, u.a. bei Perfecthair.

Haarpimper: evo Fabuloso

8 KOMMENTARE

  1. Wieder einisch meh en total amüsante & inspirative Blogpost! Love it! Min Naturton isch Strasseköterblond worde. Also au nix meh mit Mutter Natur. Wünsche dir en schöne Zischtig! XO Rebecca

  2. Wie lange hält denn Fabuloso in den Haaren?
    Und verschwindet es spurlos wieder?
    Als Blonde ist man ja voooorsichtig.

    Und: ich liebe Meryl Streep!
    Grandios ihre Rede.
    Und wie jämmerlich die Reaktion dieses Männchens (dessen Namen sie nicht ein einziges Mal erwähnt hat ☺).

    • Hi Eva! Aaaalso, weil ich ja den hellsten Platin-Ton nehme und sehr poröses Haar habe, kann ich das nicht so genau sagen: Bei mir nimmt es einfach den Gelbstich und wenn ich ein paar Minuten einwirken lasse, gibt’s fast einen feinen Hellblau-Schimmer in den besonders hellen Babyhärchen. Generell sollten die Fabulosos 8 bis 10 Haarwäschen halten (ich update das auch grad im Post!)… Ich kann die Blond-Version wirklich empfehlen und hätte sicher auch mit dem buttrigeren «Light Beige» fahren können, ohne diesen zusätzlichen Nervenkitzel wegen der tieflila Farbe!

      Und GOPFERTELLI, ich habe mir Meryl’s Rede grad nomal anschauen müssen. GROSS!!!

  3. Ist es möglich evo Fabuloso-Light beige auch in Deutschland zu erhalten.? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Viele Grüsse Rosemarie Braun

    • Liebe Rosemarie! Da ich nur mit dem Schweizer Vertrieb von evo zu tun habe, kann ich dir leider keine direkten Bezugsquellen in Deutschland angeben – aber hier sind dafür die Kontaktinformationen von evo Deutschland, die dir sicherlich weiter helfen können:

      HAIRDELUXE AG, INSTERBURGERSTRASSE 10, D-28207 BREMEN

      hotline: +49 421 468 23 100
      fax: +49 421 468 23 109
      e-mail: [email protected]

      Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag noch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.