Montagmorgengrüsse, Spatz! Ich hoffe sehr, dass du gerade an deinem zweiten Kaffee des Tages nippst und total motiviert bist für eine neue Arbeitswoche… und falls du in Zürich wohnst und Kinder hast: YEAAAAH, die Sommerferien sind endlich vorbei und wir haben Ruhe!

Es gibt keinen Grund, den Beginn des neuen Schuljahres hübsch aufgebrezelt zu feiern, oder? Enter L’Oréal und einen superherzigen neuen Launch, der uns zum Sommerende beglückt:

L’Oréal Infaillible Ultra Matte Liquid Lipsticks «Les Macarons» (6 Nuancen), je 12.90 Franken

von oben: 836 Infinite Vanilla, 824 Guava Gush, 820 Praline de Paris, 838 Berry Chérie, 832 Strawberry Sauvage und 838 Framboise Frenzy

Die neuen «Les Macarons» von L’Oréal Paris gehören zu der Infaillible-Linie und versprechen hoch pigmentierte, ultra-matte Farbe mit «bis zu 16 Stunden Tragekomfort».

L'Oréal Paris Infaillible Ultra Matte Les Macarons Liquid Lipstick (Sommer 2019): Erfahrungsbericht und Swatches auf Hey Pretty Beauty Blog
L'Oréal Paris Infaillible Ultra Matte Les Macarons Liquid Lipstick (Sommer 2019): Erfahrungsbericht und Swatches auf Hey Pretty Beauty Blog

Ich gebe zu, dass ich erst Mühe hatte, den genauen Unterschied zwischen dem ebenfalls flüssig-matten Rouge Signature von L’Oréal, der im Frühling lanciert wurde (Review hier!) und den neuen «Les Macarons» zu finden… komme aber nun nach fast 10-stündigem Tragen der Infaillible Macarons-Version zu folgendem Schluss:

..

Ich hatte noch selten einen Long-Wear-Lippenstift, der so krass-perfekt gehalten hat.

Selbst durch Lunch, Kaffee, mindestens 2 Litern Wasser und (ich bins!) viel, viel Quatschen.

Und jaaa, geswatched habe ich natürlich auch! Hier erst mal Guava Gush, ein zartes Pfirsich-Rosé mit klarem Orange-Einschlag…

L'Oréal Infaillible Les Macarons Ultra Matte Liquid Lipsticki in Guava Gush (Swatched by Hey Pretty Beauty Blog)

…gefolgt von Steffi’s Version eines Nude Lip: Strawberry Sauvage ist ein wunderbar frisches Hellrot:

L'Oréal Infaillible Les Macarons Ultra Matte Liquid Lipstick in Strawberry Sauvage (Swatched by Hey Pretty Beauty Blog)

…und schliesslich Framboise Frenzy, ein kecker, nicht-allzu greller Pinkton, der mich den ganzen letzten Freitag lang begleitet hat, durch zwei Meetings, zwei Kafi-Dates und ein Nachtessen!

L'Oréal Infaillible Les Macarons Ultra Matte Liquid Lipstick in Framboise Frenzy (Swatched by Hey Pretty Beauty Blog)

Wie so oft bei matten Liquid Lipsticks bin ich etwas erleichtert, dass die Formel trotz der Namensgebung nicht ganz so matt ausfällt wie befürchtet, sondern eher samtig.

Einzig am Tragekomfort könnte ich etwas aussetzen:

Zwar trocknet der Infaillible Ultra Matte Lipstick die Lippen auch nach vielen Stunden nicht aus… aber das Gefühl auf den Lippen ist – besonders in den ersten Stunden – ein bisschen gummig: Die Lippen kleben zwar nicht, aber du hast eigentlich immer dieses leicht ziehende, leicht «magnetische» Gefühl auf den Lippen… das eigentlich erst verfliegt, wenn man gegessen hat und merkt:

Okay, this shit is STAYING PUT.

Ein gelungener Lauch in wirklich tragbaren Farben – und ein toller Tipp, falls du auf der Suche bist nach einer neuen, langhaltenden Lippenfarbe für den Herbstbeginn. Oder auch für den Wochenbeginn. Ich gehe jetzt glaubs schnell einen alkoholfreien Schirmlidrink bestellen nach einer laaaaangen letzten Ferienwoche mit Teenie-Lily zuhause, die ihr ganzes Zimmer umstylen wollte und mich jeden. Tag. ENDLOS. nervte. damit… aber hey, immerhin zahlt sich ihre Hartnäckigkeit aus: Ihr neues Zimmer rockt!

Geniess‘ den Tag – ich drücke dir einen spurlosen Long-Wear-Kuss auf:-)

Die L’Oréal Paris Infaillible Ultra Matte Les Macarons gibt’s neu in 6 Nuancen für 12.90 Franken* im Handel.

L'Oréal Paris Infaillible Ultra Matte Les Macarons Liquid Lipstick (Sommer 2019): Erfahrungsbericht und Swatches auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die Produkte sind mir von der Marke oder deren PR-Agentur kostenfrei zu Reviewzwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt worden.

6 KOMMENTARE

  1. Echt tolle Farben. Ich bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Nude Lippenstift für mich, vielleicht werde ich da fündig.
    Habe gestern ein Filmchen von Lisa Eldridge über den richtigen Nude Ton gesehen und bin verwirrter denn je. Die Hälfte der Nudes, die sie für sich für gut befunden hat, fand ich tötelig, viel zu hell und stumpf. Ich weiss nicht… *Kopfkratz* Vielleicht sollte ich auch „relativ Nude“ tragen, so wie Du 🙂

  2. @Maja Nude ist SOOOO schwierig zu finden! Da kann man echt mit der kleinsten Nuance «daneben» von J-Lo zu Halbtot switchen, das ist wirklich wahr… Da hilft glaubs nur noch eins: Forever bright red oder dann am Beautycounter deines Vertrauens durch-swatchen gehen!

  3. Sounds good…, den will ich ausprobieren! Über die Jahre habe ich eine endlose Anzahl von longwear lipsticks durchprobiert – so auch den Rouge Signature. Mein Favorit ist nach wie vor der Maybelline Superstay 24h. Aber nach Deiner Beschreibung dieses Neuen von L’Oreal bin ich (natürlich…!) gwundrig und finde den v.a. preislich echt interessant! Also stiefle ich schon bald in den nächsten Laden… Merci für Deine immer spannenden, authentischen und auch lustigen Beiträge!

    • @Regula: Ahhhh, danke für den supernetten Kommentar! Ich finde die Macarons also wirklich vergleichbar mit den Maybelline Superstay 24h – vielleicht sind sie noch ein bisschen «geschmeidiger» an den Lippen. Ich würde also das Experiment durchaus wagen:-) Liebeliebe Grüsse und schön, bist du hier mit dabei!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.