Willkommen auf Hey Pretty! Ich glaube, ich muss dann nach überstandener Corona-Krise meinem Päcklipöstler ein Trinkgeld geben, denn er liefert mir seit Wochen seelenruhig weiterhin schöne Beautypäckli, als wäre nix. Und über eines dieser Päckli habe ich mich letzte Woche besonders gefreut, denn ich hatte mit Spannun darauf gewartet:

Nach K-Beauty, J-Beauty und A-Beauty (Afrika, dänk!) steuern wir heute nämlich unser nördliches Nachbarland an mit G-Beauty!

«Made in Germany»-Brands sind in Zeiten wie diesen, in denen wir auf lange Transportwege verzichten und lokale Unternehmen unterstützen möchten, so aktuell wie schon lange nicht mehr. Und dank Brands wie Dr. Barbara Sturm, OZN, Cicé, Lovely Day Botanicals oder Beyer & Söhne wird das etwas altbackene Image der Deutschen Beautyindustrie gerade sowas von gründlich abgestaubt.

Auch dank schönen Marken wie MUTI!

WAS DU ÜBER MUTI SKINCARE WISSEN MUSST:

Die 2014 gegründete Marke aus München will schöne Haut vereinfachen. Ursprünglich launchte MUTI darum mit gerade mal vier Produkten – die sich sowohl für Männer, wie auch Frauen eignen und mit «wenigen, dafür hochwertigen und wirksamen Inhaltsstoffen» auskommen.

..

Auch wenn es ganz viele Leute gibt, die den Begriff «clean beauty» nicht mögen, bringen es Hersteller wie MUTI damit schon ziemlich auf den Punkt. Das ist keine reine Naturkosmetik (auch wenn auch hier einige Inhaltsstoffe sogar Ecocert-zertifiziert sind), aber sorgfältig formulierte, wirksame Pflege, die sich aufs Wesentliche konzentriert:

Du kannst es auch Skincare-Minimalismus nennen.

In Sachen Inhaltsstoffe verzichtet MUTI deshalb auch auf Zusätze, die als umstritten gelten – dazu gehören Parabene, Silikone, Parfüms, Paraffine und andere Mineralöle. Oder, wie es MUTI ausdrückt:

«Die durchdachten Rezepturen vereinen die besten Eigenschaften von natürlichen und synthetisch hergestellten Inhaltsstoffen.»

Die Range umfasst inzwischen 16 Produkte, von denen ein grosser Teil auch beim Schweizer Exklusiv-Distributeur Oh You Pretty Things erhältlich ist.

Weil ich a.) lokale Unternehmen aktuell verstärkt supporten möchte und b.) das Design dieser Produkte einfach KRASS UMWERFEND fand, als ich sie vorletzten Sommer bei Kussmund in Wien entdeckte, freue ich mich heute ungemein, dir einige Produkte-Highlights vorstellen zu dürfen!

THE MUTI MUST-HAVES:

MUTI Anti-Age Tagescreme (50ml), 59 Franken

Du willst eine All-in-One-Tagespflege, die aber auch Anti-Aging-Wirkstoffe liefert? Säda, voilà und, äh, hier ist sie!

Die (wie alle anderen Produkte) duftstoff-freie Tagescreme von MUTI enthält fragmentierte Hyaluronsäure schon recht weit vorne in der Liste der Inhaltsstoffe, die das hauteigene Reparatursystem anregt und intensiv Feuchtigkeit spendet.

Weitere Inhaltsstoffe wie Ectoin (wirkt Trockenheitslinien entgegen), Vitamin B3 aka Niacinamid (stärkt die Hautbarriere) und Sheabutter sorgen für zufriedene Haut.


Was ich daran mag, ist dass sie sich auf der Haut beim Auftragen recht reichhaltig anfühlt… aber trotzdem sofort einzieht, ohne einen «weichen» Film zu hinterlassen.

MUTI Anti-Age Nachtcreme Plus (50ml), 86 Franken

Du weisch, da ist e bitz mehr drin: Das «Plus» in der Nachtpflege von MUTI bezieht sich auf eine Reihe von Inhaltsstoffen, die besonders empfindlicher oder trockener Haut über Nacht eine Powerportion Pflege liefern. Neben fragmentierter Hyaluronsäure und Sheabutter gibt’s hier auch noch Retinol A, welches die Zellen zur Regeneration anregt, Macadamiaöl und Vitamin C, welches quasi beim Pfuusen auch noch e bitz Pigmentstörungen ausgleicht.

Fun fact: Die Nachtcreme Plus kann man auch etwas dicker auftragen als Overnight Mask!

MUTI Anti-Age Serum (30ml), 112 Franken

Das war für mich persönlich das MUTI-Produkt, das mich am meisten «gwundrig» gemacht hat… und in meinem bisherigen Testlauf bin ich total zufrieden damit! Hier treffen Hyaluronsäure, Panthenol und Niacinamid in einer super-angenehmen, schnell einziehenden Formel aufeinander – mit einem Added Bonus von Urea, welches das Gleichgewicht der Haut weiter regelt und Spannungsgefühle und Hautrötungen ausgleicht.

Brauchst du aber in Sachen «hautberuhigung» noch e bitz mehr, gibt’s auch diesen cleveren Helper:

MUTI Calm Down Serum (30ml), 112 Franken

Mit dem Zusatz «Add» wird bei diesem superleichten Serum sofort klar gemacht: Das lässt sich prima zu deinem bestehende Pflegeritual hinzufügen!

Wer gerade gestresste oder gerötete Haut hat, kann diese mit dem Calm Down Serum von MUTI recht schnell zum chillen bringen. Dafür sorgen hautverträgliche Feuchtigkeitsspender und ein Mix aus Vitaminen, Mineralstoffen und tropischem Schilfrohr – und stärkt damit nicht nur die Hautbarriere, sondern mildert auch die Anzeichen von gestresster Haut.

Der Tigerprinz benützt es übrigens auch und findet es super nach der Rasur oder wenn seine Haut sonst spinnt!

MUTI Anti-Age Face SPF 30 (50ml), 42 Franken

KEINE SKINCARE REVIEW OHNE SONNENSCHUTZ!

Okay, das stimmt so nicht – denn viele Skincare-Brands haben gar keine separaten UV-Schutzprodukte, sodass ich immer einfach meine Alltags-Sonnenschutz obendrauf pappen muss! Umso grösser Steffi’s Freude, dass MUTI gleich mehrere alltagstaugliche Sonnenschutzprodukte führt.

Die Anti-Age Face mit SPF 30 bietet nicht nur UVA- und UVB-Schutz, sondern auch Infrarot-Schutz… und ist als «wasserresistent» deklariert, was ich noch nicht testen konnte weil, äh, Quarantäne. Dafür kann ich bestätigen, dass sich diese Pflege erstaunlich leicht anfühlt auf der Haut und dich nicht den ganzen Tag lang mit seltsamen Parfüms daran erinnert, dass du eben DOCH NÖD AM STRAND BIST.

Very nice!

WAS ICH AN MUTI MAG:

Abgesehen von der Tatsache, dass ich jedesmal, wenn ich MUTI schreibe, automatisch «Mutti!» sage, meinst du?

Ich finde dieses abgespeckte, nur-was-nötig-ist-Konzept wahnsinnig ansprechend. Auch, weil ich weiss, dass es vielen Leuten einfach too much wird, sich in einzelne Ingredienzen oder perfekte Produkte-Rituale einlesen zu müssen.

Und ja, ich denke da durchaus auch an Jungs, hüstelhüstel!

Ich finde es toll, dass die MUTI-Produkte komplett parfümfrei sind… und aber wirklich auch nach nichts riechen, auch nicht nach den einzelnen Inhaltsstoffen. Es ist super-einfach, sich im Sortiment zurechtzufinden und die Produkte sind nicht nur schön formuliert, sondern auch schön anzusehen.

Und wir wissen spätestens seit «Show Me Your Badezimmerschränkli», dass schönes Packaging – jedenfalls bei MIR – immer zum Erlebnis beiträgt. Vielleicht auch e bitz mehr, als ich zugeben möchte, grrr. Aber hier passt innen wie aussen alles zusammen, zum Glück!

Nun entlasse ich dich in den Tag, Bella. Wie sieht es eigentlich bei dir gerade aus? Hast du eine ganz fixe Tagesstruktur im Stay-at-Home-Modus, oder ertappst du dich, dass sich Bettzeiten und Co. verschieben? Ich versuche, meinen fixen Rhythmus beizubehalten und merke grad, dass meine Uhr sagt, dass es ZEIT FÜR KAFI IST.

Wie ich mich freue, wenn wir wieder draussen und zusammen käfelen können! Bis dahin: Geniess‘ dein Schäumchen und danke fürs Vorbeischauen. Ich freue mich wirklich darüber!

MUTI Hautpflege ist in der Schweiz im (schönen!) Online Store Oh You Pretty Things erhältlich, zu Preisen zwischen 42 und 112 Franken*.

*Die Produkte sind mir von der Marke oder deren PR-Agentur kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden.

4 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen 🌼
    versuche auch, einen fixen Rhythmus beizubehalten.. ich finde das hilft sehr 🙂

    Schöns tägli und bliib gsund 🌷

  2. Isch dr sunnaschutz as fluid oder gel? Vo cremes kriag i nämli sunnaallergie.
    Schöni produkt und jo au schöni verpackig, findi au wichtig. 😊
    Händ grad feria dia wucha drum spoht ufstoh und kein festa rhythmus. Sust stohn i aber scho immer öpa zur glicha zit uf und miar kochend denn am mittag statt am obig. Paar schritt usa müand au immer si. Bi üs ischs nid so überloffa wia in züri.

  3. @Amanda Gell, das hilft mir auch sehr. Und trotzdem habe heute den Wecker um 6:30h ausgeschaltet und bin nochmals eingepfuust für 20 Minuten:-) Liebe Grüsse und du auch: Stay healthy!

  4. @Bettina: Der Sonnenschutz ist zwar eine leichte Creme, aber trotzdem: Creme! Wäre also schon möglich, dass du darauf reagierst… In Sachen Gel-Texturen wird die Missa «All Around Safe Block Aqua Sun Gel SPF 50» oft genannt – sollte demnächst wieder lieferbar sein bei Douglas.ch, gugg hier: https://www.douglas.ch/de/p/3001049165! Oh, und das mit dem Kochen am Mittag ist auch eine gute Idee, um einen fixen Rhythmus im Tag zu haben! Baci und bleibt gesund, ihr zwei!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.