Ja, auch am Karfreitag. Hättest du wirklich gedacht, dass wir hier bei Hey Pretty einfach die Füsse hochlagern, ein neunzehntes Schoggi-Eili essen und uns überlegen, welche Netflix-Serie wir jetzt durch-binge-en sollen? Ehm… DAS MACHEN WIR AUCH. Aber für dich gibt’s dafür Futter in unserer hoch beliebten (weil so spannerig-en) Serie «Show Me Your Badezimmerschränkli».

Und zwar mit der grossartigen, talentierten, lustigen und schönen Alltagsphilosophin Yonni Meyer aka Pony M.!

Steffi hat nämlich das grosse Glück, dass Yonni offenbar nicht allzu wählerisch ist bei der Wahl ihrer Freundinnen. Sie freut sich auch riesig darüber, dass Yonni – die nach eigenen Angaben Make-Up liebt aber Hautpflege so e bitz bemühend findet – uns heute einen Einblick gewährt in eine ihrer intimsten Zonen:

S’SCHRÄNKLI IM BAD, DÄNK!

***

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Yonni Meyer aka Pony M. (Hey Pretty Beauty Blog)

Name: Yonni Meyer/Pony M.

Alter: 24. Ups, vertippt. 36.

Beruf/Tätigkeit: Internetkleinpferd (Autorin, Comedienne, Psychologin)

Meine Hautgeschichte: Meine Haut ist ziemlich normal. Das einzig Erwähnenswerte wären meine Märzentüpfli, die ich aber mag.

Meine liebste Skincare-Marke: Cementit. Nein ernsthaft: Ich bin zu wenig versiert, um eine Lieblingsmarke zu haben. Für mich ist hauptsächlich wichtig, dass die Produkte gut riechen.

So bin ich zum Beispiel grosser Fan meiner Lancôme Visionnaire Tagescreme. Ich hatte einst eine exorbitant teure Nachtcreme von La Prairie, musste aber aufhören, sie zu verwenden, weil sie meines Erachtens nach Mottenkugeln riecht.

Meine liebste Make-up-Marke: Auch hier brauche ich keine spezifische Marke, sondern je nach Produkt einfach das, was mir am besten gefällt. Ich brauche keine Foundation, weil ich meine Haut ohne schöner und natürlicher finde.

Für etwas Ebenmässigkeit verwende ich maximal meine CC-Cream von Chanel. Was Lidschatten angeht, mag ich die Paletten von Urban Decay sehr, mein Mascara ist «Hypnôse Drama» von Lancôme.

Mein Lieblingsduft: «Flower» von Kenzo, das Eau de Parfum von «Chloé» und «L’eau d’Issey» von Issey Miyake (Eau de Parfum).

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Yonni Meyer aka Pony M. (Hey Pretty Beauty Blog)

Meine Morgenroutine: Gesicht waschen mit dem

Clarins Gentle Foaming Cleanser (für normale Haut), 35 Franken

…dann die oben gennante Tagespflege

Lancôme Visionnaire Advanced Multi-Correcting Cream, 99 Franken

Fertig.

Abend-Gesichtspflegeroutine von Yonni Meyer aka Pony M.: Show Me Your Badezimmerschränkli auf Hey Pretty

Meine Abendroutine: Dasselbe wie morgens, einfach mit dem Abschmink-Schritt dazwischen.

Dafür verwende ich das

Garnier Mizellen Reinigungswasser All in One, 8.90 Franken, gefolgt von meiner Nachtpflege

Helena Rubinstein Prodigy Reversis Night, 299 Franken

Ein- bis zweimal pro Woche trage ich dazwischen Gesichtsmasken auf (entweder die «Blue Chamomile Facial Hydrating Masque» von Aesop oder die «Skin Nourish Mask» von Bobbi Brown).

Mein Holy Grail-Hautpflegeprodukt: Durch Steffi bin ich auf den Remederm Lippenbalsam von Louis Widmer (15 Franken) aufmerksam geworden. Ich möchte ihn keine Minute mehr missen.

 ***

Ha! Yonni zeigt hier auf beeindruckende Art und Weise, dass weniger auch manchmal mehr ist… vorausgesetzt, man setzt dabei auf die richtigen Produkte*!

Und ja, ich gebe zu, dass ich sie schon seit ein paar Jahren diesbezüglich ordentlich coache und ein ziemlich schlechter Einfluss bin, was ihr Make-Up-Einkaufsverhalten angeht…

Yonni-Chat

Für alle, die noch mehr Yonni-Löv möchten: Sie ist im Moment auf Lesetour – und ihr neues Buch «Dini Mueter» gibt’s da auch zu kaufen, tra la la!

Mehr dazu hier auf www.yonni.ch.

Und euch allen jetzt einfach ganz fantastische Ostertage. Holt euch Hasen, wo ihr nur könnt und wir hören uns am Montag wieder!

Show Me Your Badezimmerschränkli mit Yonni Meyer aka. Pony M (Hey Pretty Beauty Blog)

*Es ist gut möglich, dass Yonni einige dieser Produkte von einer befreundeten Beautybloggerin zum Testen geschenkt bekommen hat, hüstelhüstel. Man kann das durchaus auch «anfixen» nennen.

P.S: DIR GEFÄLLT DIE SERIE? HIER FINDEST DU ALLE WEITEREN AUSGABEN VON «SHOW ME YOUR BADEZIMMERSCHRÄNKLI» AUF HEY PRETTY:

 

3 KOMMENTARE

  1. Oh, mal ein Badezimmerschränkli nach meinem Geschmack! ♥️
    Sehr sympathisch, Yonni ☀️
    Ich werde es auch im hohen Alter nicht mehr lernen, mit zig Seren und Schichten zu hantieren.
    Womit ich natürlich nicht sagen will, dass all diese Säuren, Peptide undwasnochalles nichts nützen, ganz und gar nicht.
    Aber das ist einfach nichts für mich…..

    Dank Steffis Blog bleibe ich aber auf dem Laufenden, was Pflege und Neuheiten betrifft und bin auch bereit, das eine oder andere auszuprobieren 🌹
    Frohe Ostern! 🐣🐇🍀

Kommentar verfassen